1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Altersbestimmung Rancilio Z8

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Dieburg, 15. Juli 2012.

  1. Dieburg Mitglied

    Hallo,
    ist es mögllich, anhand der Seriennummer das Produktionsdatum einer Rancilio-Maschine zu bestimmen. Eine Anfrage bei Rancilio blieb leider seit einem Monat unbeantwortet.

    Meine Z8 trägt sowohl auf der Kessel- als auch auf der Rahmenplakette die Seriennummer 206448.

    Das Gehäuse erinnert in der Farbgebung zwar an die SL Maschinen der frühen 60er Jahre, jedoch waren geschmackvolle beige/braun Kombinationen auch Anfang der 80er in.
    [​IMG]

    Der Membranträger des Quecksilberschalters und das Halteblech des Wasserstandsglases tragen das Datum APR 1980. Jedoch ist auch ein Autolivello mit anderen Kabeln nachträglich verbaut, so dass es sein könnte, dass die Maschine im Jahr 1980 lediglich gewartet und nachgerüstet wurde.
  2. gunnar0815 Mitglied

    AW: Altersbestimmung Rancilio Z8

    Mit einem Quecksilberschalter nachgerüstet? Dachte das man die irgendwann nicht mehr verbaut hat.

    Gunnar
  3. Dieburg Mitglied

    AW: Altersbestimmung Rancilio Z8

    Hallo Gunnar,
    der Quecksilberschalter ist schon Original. Ich gehe davon aus, dass lediglich die Membran samt Träger ausgetauscht wurden.
  4. TwimThai Mitglied

    AW: Altersbestimmung Rancilio Z8

    Was hat die Maschine denn an Elektrik verbaut? Meine Faema ließ sich relativ gut anhand der Kondensatoren und Relais festlegen - da stand das Herstellungsdatum drauf (und ob die nachträglich getauscht wurden sieht man an den Lötstellen).
  5. Dieburg Mitglied

    AW: Altersbestimmung Rancilio Z8

    Elektrik: Hauptschalter, Heizung, Kontrolleuchte für Heizung, Quecksilberschalter, Gicar-Box und Magnetventil für automatische Kesselfüllung. Das wars. Keine Relais oder Kondensatoren.

    [​IMG]

Diese Seite empfehlen