1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amberg - neues Café

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von DonPhilippe, 6. Februar 2009.

  1. DonPhilippe Mitglied

    Morgen.

    In Amberg in der Oberpfalz gibts demnächst ein neues Café.

    Das besondere: Die zwei Jungs werden einen Röster im Laden stehen haben und rösten ihre Sachen selbst.

    Ich war gestern mal dort und wollte mit den beiden Röstdeutsch fachsimpeln,
    vorgefunden hab ich einen noch komplett leeren, undekorierten Laden.
    Auf dem Zeitungsfoto standen die Jungs vor ihrem Röster,
    ich ging leider davon aus dass das schon der neue Laden ist.
    Wird also noch bis ins Frühjahr / in den Sommer dauern...
  2. pefro Mitglied

    AW: Amberg - neues Café

    Na vielleicht haben sie ja herausgefunden, das Amberg für so ein Vorhaben doch nicht die ideale Location ist und sind samt Röster nach Berlin umgesiedelt :D

    Sag bescheid, wenn Du was Neues hörst!

    Gruß
    Peter
  3. AW: Amberg - neues Café

    Hallo Don Philippe und Kaffee-Netz Besucher,

    die Eröffnung unseres Cafes mit "Live"- Röstung ist am 1.Mai 2009 in Amberg direkt am Schweinchenbrunnen. Wir freuen uns schon jetzt mit Euch zu fachsimpeln und hoffen, dass wir Euch mit unserem Kaffee begeistern werden.

    Bis demnächst,
    Stefan & Tommy
  4. AW: Amberg - neues Café

    @ Stefan & Tommy:

    Hallo,

    wir waren gestern bei euch - der Kaffee schmeckt 1A - der Laden ist auch super gut gelungen. Wir wünschen euch allles Gute!

    Grüsse
    Thorsten

    P.S.: Ich habe in meinem Blog einen kleinen Artikel dazu geschrieben. Findet Ihr, indem ihr eBusiness-blog bei Google eingebt.
  5. TomTulpe Mitglied

    AW: Amberg - neues Café

    Hallo,
    ich war heute mal wieder in Amberg, und da hab ich es mir nicht nehmen lassen auch mal bei euch vorbeizuschaun. Ist ein Super schönes Plätzchen, vor allem wenn die Sonne scheint und man draußen sitzen kann. Euer Espresso schmeckt echt klasse. Hab mir auch gleich ein paar Bohnen für zuhause mitgenommen. Euer Café zu besuchen ist auf jedenfall ein Muss wenn ich wieder in Amberg bin. Viel Glück, Gruss Tom
  6. Katharsis Mitglied

    AW: Amberg - neues Café

    Vor kurzem habe ich der BaRoCo auch einen Besuch abgestattet und war insgesamt positiv angetan.
    Der Laden ist sehr stilvoll und modern eingerichtet, der Tresen in der Mitte mit Marzocco GB5 (was ist mit der Arduino passiert) und Giesen-Röster ist das Zentrum. Das Personal ist freundlich, die Atmosphäre schön.
    Probiert habe ich einen Cappuccino und einen Espresso (Simba) sowie Kaffee mit nach Hause genommen.
    Beide Getränke wurden adäquat zubereitet und haben entsprechend geschmeckt. Leider muss ich aber auch sagen, dass durch das Blending der Espressobohnen - zumindest meinem Geschmacksempfinden nach - der Kaffee irgendwie auch charakterlos ist. Sämtliche hervorstechende Geschmacksnoten wurden ausgemittelt und übrig bleibt ein guter, kräftiger, aber eben wenig nuancenreicher und hervorstechender Kaffee.
    Dazu trägt auch bei, dass die Angaben über den Kaffee Tchibo-Niveau haben (um es so zu sagen). Man erfährt etwas über Arabica/Robusta-Anteil, darüber hinaus werden aber lediglich Plattitüden wie Hochlandkaffe, hochwertige Arabica-Bohnen, etc. verbraten. Das finde ich sehr schade und läuft auch dem von den beiden Röstern hochgelobten amerikanischen Röstkult und der dort vorherrschenden Transparenz zuwider.

    Abzüglich dieser Punkte bleiben ein gutes Café, sehr guter Service und insgesamt gute Qualität (der mitgenommene Kaffee ist absolut frisch, mit ordentlichem Bohnenbild), so dass die BaRoCo auf jeden Fall empfohlen werden kann (sollte sich jemand wider Erwarten mal nach Amberg verirren :cool:).
  7. dobis4ever Mitglied

    AW: Amberg - neues Café

    Hallo,

    ich bin öfters beruflich in Amberg unterwegs und, auf BaRoCo durch diesen Thread aufmerksam geworden, musste ich heute da unbedingt mal vorbei schauen.

    es war fast wie ein 6er im Lotto
    :)

    1. Parkplatz vor der Tür (fast)
    2. das Lokal war gut besucht ( es war gegen 11:30 Uhr)
    3. wirklich so angenehmes Ambiente wie die HP von BaRoCo erwarten lässt.
    4. es war KEINE GB5 mehr da, sondern ne SCHWARZE STRADA EP ( 3 gruppig)
    5. es wurde gerade geröstet
    6. 50% der Inhaber war am Röster ( Thomas)

    also erst einmal nen doppio bestellt.....sehr lecker..klasse Crema / Farbe / Temperatur und dann einfach mal den Thomas angequatscht..so von wegen Kaffee-netz usw.
    Also ehrlich, so ein entspanntes Gespräch über die Strada , das Rösten und was weiß ich sonst noch alles hatte ich schon lange nicht mehr...wirklich schön.
    In diesem Gesprächsverlauf hat mir Thomas gesagt, dass ich einen Simba getrunken habe..ich solle doch auch den Cacao probieren..gesagt--> getan..
    Ergebnis: für meinen Geschmack noch angenehmer---irgendwie voller --- samtiger --bleibt irgendwie länger als Nachgeschmack..hmmm schwer zu beschreiben..aber genau mein Ding; ich mag diese hellen und/oder fruchtiger Röstungen eher gar nicht.

    So konnte ich einer meiner eventuellen upgrade Maschinchen mal in real live erleben und ich hätte sogar mal einen Probe-Shot machen dürfen...das muß man sich mal geben...mitten im Tagesgeschäft.

    Also nicht nur meckern bei Läden, wo es eben nicht passt..sondern auch mal wirklich loben, wenn wirklich alles stimmt wie hier.

    Jörg

Diese Seite empfehlen