1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschlußmöglichkeiten für Ionentauscher

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von matt.shure, 2. Oktober 2008.

  1. matt.shure Mitglied

    Beiträge:
    134
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Forum,

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Ionentauscher anzuschaffen, was mich bisher noch am Handeln hindert ist der Anschluß: Meine Maschine steht dummerweise am der Spüle gegenüberliegendem Ende der Küche, und das ist leider auch nicht zu ändern. Ich müsste also ~10-12m zwischen Wasseranschluß und Maschine überbrücken. Mein Plan war, den Ionentauscher direkt unter die Spüle zu stellen und dann einen Schlauch o.ä. zu nehmen um das entkalkte Wasser zur Maschine zu bringen. Haltet ihr das für möglich? Ein Rohr legen wie man es für längere Strecken normalerweise macht, traue ich mir selbst eigentlich nicht zu, und einen Handwerker leisten will ich mir nicht, dann doch lieber ohne Ionentauscher...

    Einen günstigen, druckfesten und lebensmittelechten Schlauch habe ich schon hier gefunden (Klick), nur bekommt man die Verbindungen auch dicht und wenn ja wie? Schlauchtülle + Schlauchklemme ist nicht druckfest wurde mir gesagt.
  2. Pit Mitglied

    Beiträge:
    364
    Ort:
    Berlin
    AW: Anschlußmöglichkeiten für Ionentauscher

    Hallo,
    wenn ich mir deine Entfernungen anschaue, würde ich doch lieber eine off-line Lösung wählen, also Ionenaustauscher am Wasserhahn und dann mit einer Kanne das Wasser zur Maschine rübertragen, denn bei einer Wasserleitung -oder -schlauch stehen je nach Schlauchdurchmesser mehrere Liter Wasser in dem Schlauch, und stehendes Wasser verkeimt.
  3. matt.shure Mitglied

    Beiträge:
    134
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Anschlußmöglichkeiten für Ionentauscher

    Hallo,

    Nach langem Hin- und Herüberlegen werde ich nun doch in der Küche grundsätzlich umräumen, so dass nur noch 1,5-2m zu überbrücken sind. Die metallumantelten Druckschläuche (Klick) gibts aber max. in 1m Länge, spricht irgend etwas dagegen einfach zwei davon aneinanderzukoppeln?
  4. steffenk Mitglied

    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hamburg
    AW: Anschlußmöglichkeiten für Ionentauscher

    Ein flexibles Kupferrohr gibt es im Baumarkt. Es wird per Quetschverschraubung dicht und hält eine Ewigkeit. Stahlflexschläuche haben einen Gummischlauch im Innern, der für Keime und Verschleiß anfällig ist. Es wurde hier im Board schon einmal davon abgeraten.

    Steffen

Diese Seite empfehlen