1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aschaffenburg - Kaffee-Braun

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von Andy.Bauer, 3. Juli 2008.

  1. Andy.Bauer Mitglied

    Beiträge:
    173
    Ort:
    63867 Johannesberg
    Wer hat dort schonmal Kaffee geholt und war zufrieden ?

    KAFFEE BRAUN

    Als ich noch meinen Vollautomaten in Betrieb hatte, habe ich immer Espresso-Kuba verwendet. Der schmeckte absolut top (als Tasse Kaffee).

    Jetzt, mit dem Siebträger, bin ich irgendwie unzufrieden. Ich hab jetzt alle Sorten durch und komme damit irgendwie nicht klar. Immer wenig Crema, geschmacklich . . . naja. Der einzig gute ist der "Barista", den ich dann allerdings nur für Milchgetränke verwende da 100% Robusta.

    Vielleicht hat ja einer noch ein paar Tips auf Lager, denn ich würde schon gerne vom Privatröster um die Ecke kaufen, statt jedesmal bei Fausto zu bestellten. (Die Fausto Bohnen gelingen mir immer sehr gut).

    gruß

    Andy
  2. ComKaff Mitglied

    Beiträge:
    2.228
    Ort:
    Berlin
    AW: Aschaffenburg - Kaffee-Braun

    wenn du braun besuchst, grüsse Rainer Braun und Christine Leeb von mir,

    Stefan aus Berlin
  3. Andy.Bauer Mitglied

    Beiträge:
    173
    Ort:
    63867 Johannesberg
    AW: Aschaffenburg - Kaffee-Braun

    Werd ich machen, ich denke mal mit "Stefan aus Berlin" können die dann was anfangen ? Allerdings kann das noch dauern, da ich mich im Moment erstmal gut bei Fausto eingedeckt habe :oops:
  4. cafesolo Mitglied

    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Heidesheim/Mainz
    AW: Aschaffenburg - Kaffee-Braun

    Hallo Andy,

    ich hatte vor kurzem den Malabar Sona von Braun geschenkt bekommen u. sehr zufreieden mit dem Kaffee. Hatte ihn im Büro mit meiner brühdruckgetunten Bezzera 99 + Compak K3 Mühle als Espresso + Cappuccino zubereitet u. fand ihn sehr lecker. Ich war wirklich überrascht wie unkompliziert u. reproduzierbar er war.

    Gruß Uwe
  5. Andy.Bauer Mitglied

    Beiträge:
    173
    Ort:
    63867 Johannesberg
    AW: Aschaffenburg - Kaffee-Braun

    Huhu,

    mittlerweile gehts bei mir auch besser. Der Ausschlaggebende Punkt war wohl die Brühtemp. ! Die Kaffee-Braun Bohnen brauchen anscheinend etwas mehr temp., hab jetzt mit 1.2/1.25 Kesseldruck recht gute Ergebnisse erzielen können, jedoch noch sehr unregelmäßig :oops:

    Im Moment hab ich den "Rialto" in der Mühle, der geht eigentlich bisher sehr gut und schmeckt auch.

    gruß
  6. Zoéle Gast

    AW: Aschaffenburg - Kaffee-Braun

    Hallo Andy!

    Also wir holen unseren Kaffee auch immer vom Kaffee Braun und als mal auch bei Hommel.
    Waren bis jetz immer zufrieden, kann sie also auch wie du nur weiterempfehlen!!
    LG
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2013

Diese Seite empfehlen