1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Augsburg - maddis wiege

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von Stefan, 22. Juni 2005.

  1. Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.408
    Ort:
    MK
    Dieses WE weilten wir wieder einmal in Maddis alter Heimat - nach der standesamtlichen Hochzeit ihrer Schwester ging es zu deren Lieblingsitaliener, das Restaurant Da Francesco in der Schertlinstraße 13: Stilvoll-unkitschig eingerichtet in einem Neubau, viel poliertes Holz und viel Platz zwischen den Tischen. Die Karte ist nicht riesig, aber dafür stimmt die Qualität. An der Theke dann ein ungewohnter Anblick für süddeutsche Gefilde - eine zweigruppige Francesconi aus den frühen 90ern, eindeutig älter und 'benutzter' als das Lokal, optisch so gar nicht passend. Eigentlich wollte ich meinem Gelübde ja treu bleiben und in Restaurants nie wieder einen Espresso versuchen - die Maschine machte mich aber neugierig und so kam ich mit dem Barista ins Gespräch. Von der Maschine (wurde kürzlich überholt, das Innenleben ist quasi komplett erneuert worden...) zum Wasser und dem bekannten Kalkproblem dort bis zum verwendeten Kaffee (Caffè Excelsior Latino). Dann wurde ich schwach und habe ihn probiert - und es tatsächlich nicht bereut. Der Latino hat 'nur' 20% Robustaanteil, schmeckte mit der dortigen Maschineneinstellung knackig-kräftig mit schönem Körper, ohne unangenehme Schärfe und Bitterkeit. Geschmacklich gab es wirklich nichts auszusetzen, so gibt es Kritik nur in den sekundären Dingen, wenn auch gering - die Crema war eher dunkler und nicht unbedingt rekordverdächtig voluminös, und ich hätte den ersten Espresso lieber etwas kürzer getrunken - die Füllmenge war wohl ein kleines Zugeständnis an die typischen Gäste. Insgesamt aber noch ein Eck unter der Halbvoll-Schmerzgrenze... :laugh:


    Gruß
    Stefan

    PS: Am nächsten Tag, vor der kirchlichen Trauung waren wir nochmal da - mit demselben positiven Eindruck. :)
  2. quattroporte Mitglied

    Beiträge:
    291
    Ort:
    Augusta Vindelicorum
    Bin zwar aus Augsburg, aber das genannte Restaurant kenne ich bisher noch nicht.
    Den meiner meinung nach besten Espresso in Augsburg gibt es in der Scafidi-Bar in einer kleinen Seitengasse der Annastrasse, gleich hinter Karstadt-Sport. Man fühlt sich fast wie in einer kleinen Bar mitten in Italien - immer was los, supernetter aufmerksamer (italienischer) Barista, und vor allem nicht so eine sterile Lack-Einrichtung wie bei den furchtbaren Segafredo-Bars. Der Espresso ist übrigens von Bristot.
  3. Spike Mitglied

    Beiträge:
    104
    Ort:
    Bayern
    [color=#******:post_uid0]@Stefan

    ich wohne 4 Steinwürfe von dem Lokal entfernt und bin überrascht von Deiner Aussage. Dem (jetztigen!) Lokal hätte ich das nicht zugetraut. In den letzten 17 Jahren waren da locker 15 Pächter drauf. Zweimal so mies, dass ich seither das Restaurant meide wie die Pest. So kann man sich täuschen. Dann werde ich dem Lokal mal wieder eine Chance geben. :)

    Im Scafidi ist die Atmosphäre OK, der Cafe selbst - Bristot - reist mich nicht vom Hocker. Dann die ganzen Segafredotempel die sich immer mehr verbreiten kann man imho vergessen. Es geht schon mit den schwarzen Tasse los. Ein Espresso gehört in eine weisse Tasse.

    Seit ich selbst meine Levetta täglich im Einsatz habe, ist es wirklich schwer von der Qualität vergleichbares zu finden. Man ist doch schnell enttäuscht. Aber im IL TARTUFO (hinterm Rathaus beim Hotel am Rathaus) habe ich gerade diese Woche einen ganz passblen Cafe getrunken. Vor allem der Cafe selbst mundet mir sehr - Schreyögg.



    Edited By Spike on 1120292104
  4. quattroporte Mitglied

    Beiträge:
    291
    Ort:
    Augusta Vindelicorum
    Habe mich etwas falsch ausgedrückt. Ich wollte sagen, dass man im Scafidi in Relation zu den anderen mir bekannten Augsburger Bars den besten Espresso bekommt. Meinen selbst zubereiteten zu Hause finde ich auch besser, obwohl ich nur eine Saeco Aroma besitze. Aber man kann ihn dennoch gut trinken und ich gehe gerne hin.

    Übrigens: Den mit Abstand schlechtesten Espresso bekam ich kürzlich im Capitol in der Maxstrasse. Ich nehme sehr viel hin, aber in diesem Fall war ich nicht bereit für sowas 1,90 € zu bezahlen. Das Gebräu hatte Null Crema und man konnte wirklich bis zum Tassenboden durchsehen. Der Geschmack erinnerte an Instant-Kaffee. Die Bedienung konnte gar nicht verstehen was ich denn daran auszusetzen hätte.



    Edited By quattroporte on 1120303782
  5. jack Mitglied

    Beiträge:
    80
    hallo,

    da musst du mal ins thalia gehen, der espresso war unglaublich sch...., und die bedienung meinte noch: ja, das gehört sich so, in italien trinkt man den espresso ohne crema...ja denn

    so aber nun zu den wirklich guten der mit abstand beste espresso gibt es im stadtmarkt hinten links von der fußgängerzone aus betrachtet. dort wird ein hausbrand serviert. dann gibt es einen leckeren kimbo zubereitet im centro und nciht zu vergessen den caffe royal im mono.

    probiert es aus

    ale drei schmecken köstlich, aber der hausbrand eine klasse für sich

    salute

    jack
  6. quattroporte Mitglied

    Beiträge:
    291
    Ort:
    Augusta Vindelicorum
    Danke für den Tip, werde ich gleich mal ausprobieren.
    Der Espresso im Centro wurde mir auch schon von einem befreundeten Italiener empfohlen. Bin aber auch noch nicht zum Testen gekommen...

    Ich finde auch dass der Espresso im Scafidi in letzter Zeit sehr nachgelassen hat. Ausserdem fiel mir auf, dass nun sämtliche Scafidi-Schilder weg sind, aber der Chef steht nach wie vor an der Maschine.
  7. Teido Gast

    Hallo zusammen,

    oh weia, mein erstes Posting und direkt eines, dass vom eigentlichen Threadthema etwas abweicht.
    Ich mag den selbst gemachte Espresso nämlich auch um einiges lieber als den im Restaurant.

    Wisst Ihr, wo man in Augsburg Espresso kaufen kann?
    Würde gerne mal Illy ausprobieren, aber auch unbekanntere als Probierpakete usw.

    Könnt Ihr mir helfen?

    Gruß, Teido
  8. quattroporte Mitglied

    Beiträge:
    291
    Ort:
    Augusta Vindelicorum
    Hallo Teido,

    also den Illy bekommst Du eigentlich in jedem besseren Supermarkt. Zumindest bei Karstadt im Untergeschoß gibt es ihn.
    Ansonsten gibt es ein paar unbekanntere Sorten im Espressoland in der Haunstetter Strasse. Dieser Laden ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da gehe ich persönlich sehr ungern und wenn auch nur im Notfall hin wenn ich gerade keinen Caffe im Haus hab. Der Chef ist nämlich - hm wie soll ich sagen - "gewöhnungsbedürftig". Es kann Dir passieren dass Du live mitbekommst wie er gerade einen Wutanfall bekommt und seine Angestellten aufs übelste zusammensch****, und auch anspnsten hast Du von diesem Mensch keinerlei Freundlichkeit und Kundenservice zu erwarten. Darum lass ich mich immer von der netten jungen Verkäuferin bedienen, die gibt sich echt Mühe und kennt sich auch mit den Sorten aus.

    Grüsse
  9. vizzini Mitglied

    Beiträge:
    26
    Ort:
    Augsburg
    Huhu,

    im Stadtmarkt in dem Feinkostladen gibt es den Hausbrandt, der ist super lecker :) und super teuer :(, habe den Tipp hier irgendwo gelesen. Ansonsten in den entsprechenden Bistros nachfragen, was sie dort verwenden und ob sie den auch verkaufen.

    Wäre nett, wenn Du Deine Sucherfolge hier posten könntest, ich bin nämlich auch auf der Suche...
  10. jack Mitglied

    Beiträge:
    80
    probier mal den kimbo für 15,60€ im centro, bristot bei gousto italiano und wie schon erwähnt der hausbrandt für um die 20€.dann lass ich mir ab und an kaffee harrar aus brixen schicken, der ist wirklich auch lecker. bei vier mal 1000 g kostet er mit porto 17€ pro packung.
    und solltest du mal in pistoia sein dann geh in die kleine rösterei new york gegenüber dem coop und kaufe dir für die hälfte des hiesigen preises den dort gerösteten espresso.

    so genug geschwärmt
    salute
    jack
  11. Teido Gast

    @ quattroporte

    Konnte gestern seit Wochen nochmal in die Innenstadt und bin aufgrund Deines Hinweises direkt im Karstadt runter und siehe da, gerade diese Woche war Illy für 5,99 im Angebot.

    Also danke Dir nochmal, das war Timing :D

    @ vizzini und jack
    Im Stadtmarkt, meinst Du jetzt in der Halle? Weiss gar nicht wo da sonst ein Feinkostladen sein kann.
    Allerdings sind 15 Euro und mehr schon sehr happig.

    @ all
    Habe mal in den gelben Seiten geschaut.
    Hat von Euch jemand Erfahrung mit denen (falls man da überhaupt was kaufen kann):

    aristo coffee products
    Schertlinstr. 13A, 86159 Augsburg

    Arabica Karl Heinz Herzog
    Lohwaldstr. 53, 86356 Neusäß

    Augustin Kaffee GmbH & Co KG
    Philippine-Welser-Str. 17, 86150 Augsburg

    Eilles J. GmbH & Co. KG
    Annastr. 15, 86150 Augsburg
  12. osti Mitglied

    Beiträge:
    1.202
    Ort:
    Augsburg
    arrgh, letzten Freitag hat der Kaffee schon wieder 7,59€ gekostet.

    In der Markthalle ist nen Italiener, allerdings weiss ich nicht, ob der Espresso da hat. Ansonsten ist ganz am Ende des Stadtmarktes nen ganz kleiner ital. Spezi-Laden am Ausgang zur Fuggerstr., der ist sehr gut ausgestattet, allerdings weiss ich ebenfalls nicht, welchen Espresso der zu welchen Konditionen hat.

    Die Annastr. ist ja ebenfalls dort um die Ecke.

    Ansonsten hat www.espressoland.de noch einige Sorten, allerdings weiss ich nicht, wie es da um die Frische der Bohnen bestellt ist....

    Wäre auch dankbar für nen Tip, wo es frisch geröstete Bohnen geben könnte.

    Gruß,

    Osti
  13. vizzini Mitglied

    Beiträge:
    26
    Ort:
    Augsburg
    Huch, hier hatte ich ganz vergesen zu antworten: :oops:
    Ich meine nicht die Halle, der Laden ist fast am Ausgang zur Fuggerstraße

    Das ist glaube ich ein Großhändler

    Dem Eillis Kaffe mag ich persönlich nicht besonders. Ob es da auch Espresso gibt weiß ich nicht.

    Ich habe gestern ein Paket Bristot (genaue Sorte weiß ich gerade nicht) geöffnet. Den gibt es in dem kleinen Bistro in der Gasse bei Karstadt Sport. Der ist ganz in Ordnung, etwas sauerer als der super milde Hausbrandt, den ich vorher hatte.
  14. Crema Mitglied

    Beiträge:
    292
    Ort:
    Augsburg
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Hallo zusammen,

    werfe dieses Thema nochmals an, weil ich in Augsburg eine Rösterei suche.

    Habe noch einen gefunden:

    Henry´s Coffee World
    Philippine-Welser-Straße 4
    86150 Augsburg

    der hat sein Stammhaus, glaube ich, in Ulm. Weis nicht ob der in Augsburg röstet und ob der Kaffee taugt. Auf jeden Fall kann man auch online kaufen.

    Habt Ihr mit Henry bzw. seinen Bohnen erfahrung?

    Gruß Norbert
  15. Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.408
    Ort:
    MK
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Den kenn ich noch aus Ulm, es müsste hierzu sogar was im Forum stehen. Aus meienr Sicht übrigens nix gutes.. :lol:
  16. hjm Mitglied

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bayern
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Hallo Norbert,

    keine einfache Aufgabe wenn du in A frischen Esspresso kaufen willst. Rösten tut meines Erachtens nach keiner, auch nicht der Henry's.

    Was ich dir empfehlen kann, ich habe vor ein paar Wochen mal beim Augustin den Espresso Napoli probiert, der war wirklich sehr ordentlich, ich denke ein typischer 80:20, viel Crema und recht würzig im Geschmack, allerdings auch kein Billigheimer. Zumindest hatte ich den Eindruck dass der öfters verkauft wird und daher auch frisch im Laden ist.

    Gruß

    // HJM
  17. saecoroyal Mitglied

    Beiträge:
    1.446
    Ort:
    86399
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Der Espresso Napoli von Augustin ist m.E. auch nur eine Notlösung, vom Hocker reißt der einen nicht.
    Im Bezug auf Röstereien ist Augsburg eine Wüste, da bleiben nur die Röstereien mit Onlineshops wie z.B. Mirella, Fausto usw.

    Gruß Willi
  18. hjm Mitglied

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bayern
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Na Na Na Willi,

    mit deinem Mirella kann er schon mithalten, so schlecht ist er auch wieder nicht :))

    // HJM
  19. gattopardo Gast

    AW: Augsburg - maddis wiege

    Ja, ja, was einem so als "Espresso" kredenzt wird - in Italien könnten die ihren Laden dicht machen - in jeder Minute des Tages!
  20. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.063
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Augsburg - maddis wiege

    Jaja, was so rund um den Gardasee als Espresso kredenzt wird kann man in den allermeisten Fällen ebenfalls über den Harz kicken (scusi, über die Alpen)

Diese Seite empfehlen