1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatisches Kaffeemaß

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Susili, 13. September 2012.

  1. Susili

    Susili Gast

    Moin, hab mal irgendwo gesehen gelesen das ein ein automatische Kaffeemaß gibt damit man immer extakt die gleiche Menge nutzt.....
    hat jemand einen Tipp wo ich sowas herbekomme ?

    Und nein ich möchte keine Diskussion darüber -ob- man/Frau das überhaupt braucht :lol:

    Lg Susi
     
  2. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    11.012
    AW: Automatisches Kaffeemaß

    Hallo Susi

    fertig gemahlenen Kaffee benutzt hier fast niemand, deshalb stellt sich den Meisten die Frage so nicht.

    - Entweder man hat einen Dosierer an der Mühle, was aber nur für hohe Durchsätze in der Gastronomie empfehlenwert ist, weil das Pulver schnell altert.
    - oder man hat eine Mühle mit einem internen oder externen Timer
    - oder man bestimmt vor dem Mahlen das Gewicht mit einer Feinwaage
    - oder man mahlt einfach den Siebträger nach Augenmaß voll

    Mein Kaffeelot fasst ca. 7-8 g, sodass ich einen ganz guten Blick für die Menge an Bohnen bekomme, die ich abwiege. Ich wiege aber trotzdem jedesmal ab und korrigiere gegebenenfalls.

    Viele Grüße
    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2012
  3. Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    AW: Automatisches Kaffeemaß

    Na geht doch! (Insider) ;-)

    Ich frage mich gerade was du unter automatisch verstehst.
    Ich kenne zum Beispiel das Kaffeelot. Hier passen so um die 7 Gramm rein und ist
    für Filterkaffee ganz gut. Da du von Kaffee sprichst, gehe ich nicht von Espresso aus, oder?
    Denn hier wird es etwas komplizierter. Darauf ist ja Stefan bereits näher eingegangen.

    Gruss Tschörgen
     

Diese Seite empfehlen