1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Basics: Tamper

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von vrdlbrmpf, 31. August 2012.

  1. vrdlbrmpf Mitglied

    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei Metzingen, BW
    Hallo liebe Kaffeefreunde!


    ich bin auf diesem Gebiet noch ein ziemlicher Neuling,
    habe mich schon einige Stunden hier im Forum eingelesen und daraus einige nützliche Informationen erhalten.

    Doch mir stellt sich die Frage auf die bisher noch keine eindeutige Antwort zu finden war:

    Tamper - Konvex oder Plan, und warum?


    Vielen Dank und schönen Abend,

    Vrdlbrmpf
  2. maxoon Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Hamburg
    AW: Basics: Tamper

    Das kommt, weils keine eindeutige Antwort gibt. Jede Art löst einen anderen Placebo Effekt aus ;)
  3. Heinerich Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Bochum
    AW: Basics: Tamper

    Hier findest Du Einiges!
  4. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.225
    Ort:
    München
  5. Nincomkeeper Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Basics: Tamper

    Also mir hat man gesagt, ich solle bei meiner Maschine (Quickmill 0835) einen konvexen nehmen, da das Duschsieb eine recht große Schraube hat. Bei einem planen Tamper würde sonst nicht genug Kaffeemehl in das Sieb passen, bzw. ich würde es nicht weit genug einspannen können, da dann die Schraube im Weg ist.
  6. vrdlbrmpf Mitglied

    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei Metzingen, BW
    AW: Basics: Tamper

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    werde mich noch ein wenig hier einlesen, aber wahrscheinlich erstmal einen konvexen Tamper kaufen..

Diese Seite empfehlen