1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bialetti UND Karlsbader Mühle?

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von Cloudjockey, 28. Juli 2012.

  1. Hallo,

    ich cruise in den letzten Tagen täglich in diesem Forum um mich zu informieren und nun habe ich glaube ich doch einen Fehlkauf gemacht.
    Ich würde gern mit einer einzigen Mühle das Mehl für meine Karlsbader Kanne UND meine Bialetti Brikka mahlen. Im Forum war ich auf die Nivona 120 gewstoßen, deren Nachfolgemodell 130 jetzt bei mir steht. Beim ersten Gehversuch mit der Karlsbader Kanne zeigt sich aber, dass das Mehl selbst auf der gröbsten Einstellung so fein ist, dass es KOMPLETT durch den Filter saust!
    Traue mich gar nicht, die Bialetti damit noch auszuprobieren ^^

    Meine Frage an Euch ist: Mache ich vielleicht etwas falsch? Fals nicht, wer hat eine Mühlenempfehlung in unterem Preissegment, mit der ich beide Zubereitungsarten bedienen könnte?

    Danke schonmal für Eure Antworten und ein hübsches Wochenende Euch allen.


    CJ

Diese Seite empfehlen