1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von ZackZ, 2. Januar 2010.

  1. ZackZ

    ZackZ Mitglied

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Kaffee-Netz-Gemeinde,

    gerade erst als Frischling hier angemeldet und schon ein Problem-Thema schreiben; die haben wir gerne;-)

    Um was gehts?
    1. Fehlerquelleneinschätzung
    2. Verbaute Technik erkennen

    1. Fehlerquelleneinschätzung
    Meine Brasilia MiniLady (keine Brasilia Lady) dampft nach ca. 6 Jahren erfreulichen Betrieb nur noch direkt aus dem Duschensieb.
    Nach dem Einschalten und "Ausgehen des Aufheizlämpchen" beginnt die Dampfbildung und steigert sich deutlich. Einen einzigen Kaffee kann ich nur noch erzeugen, wenn ich sofort nach den "Ausgehen des Aufheizlämpchen" starte. 30sec zu lange gewartet und die Dampferei beginnt.

    Meine Einschätzung ist, das Anlegethermostat 95 C hat ne Macke hat.
    Wie seht Ihr das?

    2. Verbaute Technik erkennen
    Was macht man als Bastler in solchen Situationen? Alles auseinandernehmen, reinigen und ne Einkaufsliste schreiben.

    Mein Problem ist, dass zur MiniLady kaum Teile zu besorgen sind. Schalter und die Thermostate; dass war es. Ich habe Shop um Shop durchwühlt. Für die Lady gibt es viel; für die Minilady fast nichts?

    Was ich nicht gefunden habe sind:
    Kesseldichtung ca. 76mm
    passende Siebträgerdichtung 74x57x5 mm
    Duschensieb incl. Schraube plus Feder und Kugel

    Jetzt bin ich der Hoffnung das die Technik (Kessel etc) in anderen Maschine verbaut ist und über diesen Wege ich die richtigten Teile finden kann.

    Wer erkennt anhand der Bilder die Kesseltechnik? In welcher Maschine ist der Kessel noch verbaut?
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    Sollte es sich hier einen weiteren MiniLady-Benutzer geben, der das Ersatzteilproblem gelöst hat, ware dies natürlich perfekt.


    Vorab recht herzlichen Dank für die Unterstützung von

    ZackZ, derderzeitminderwertigenkaffeeauseinergeliehenenmaschinetrinkenmuss
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2010
  2. ALWA

    ALWA Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    AW: Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

    Wenn Du nach 57mm-Siebträgermaschinen wie Imat, Quaha, Nemox, Ascaso usw. schaust, wirst Du viele Teile wiedererkennen. Alle haben den 200ml-Messingboiler und die Siebträger sind untereinander austauschbar.
     
  3. Rudi_R

    Rudi_R Mitglied

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erlangen
    AW: Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

    Hallo ZackZ,
    wie ALWA schon schrieb, handelt es sich um Bauteile, die in vielen Maschinen verwendet wurden, Hersteller ist Gemme/Lelit.
    http://www.lelit.com/scarica_file.asp?c=dati/CatalogoOnLine/upload/pdf_esplosi/&f=ESPLOSO PL041.pdf
    Hier findest Du einen Plan der Lelit PL41, die im wesentlichen Deiner kleinen Brasilia entspricht.
    Anhand der Teilenummern MC... kannst Du dann die entsprechen Teile z.B. bei espressoxxl.de bestellen. Dort sind die Lelit-Teile nicht extra gelistet, aber wenn Du "Lelit" ins Suchfeld eingibst, dann erhältst Du eine mehrseitige Liste mit den originalen Teilenummern.
    Rudi.
     
  4. ZackZ

    ZackZ Mitglied

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

    Hallo Ihr beiden,

    herzlichen Dank für die Tips. Bin schon fündig geworden.

    Sobald die Maschine wieder geht, trinke ich die ersten beiden Tassen auf Euch. :-D

    ZackZ
     
  5. ZackZ

    ZackZ Mitglied

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

    Hallo zusammen,

    bei der Ersatzteilbestellung ist aufgefallen, dass es bei der PL041 es eine Version bis 03/2006 und eine 2ten Version ab 03/2006 gibt.
    Die frühe Version benötigt das Brühventilsilikon und Feder MC 112 und MC112_1.

    Meine MiniLady hat Teile (Duschensieb incl Schraube/Feder/Silikon) der frühen Version.



    Hier die 2 Versionen der PL041:
    bis 03/2006 http://www.elit.it/esplosi/ESPLOSO PL041.pdf

    ab 03/2006 http://www.lelit.com/scarica_file.asp?c=dati/CatalogoOnLine/upload/pdf_esplosi/&f=ESPLOSO PL041.pdf

    Zur Abgrenzung die PL040:
    http://www.elit.it/esplosi/ESPLOSO PL040.pdf


    Möge es einem 2ten Minilady-Besitzer helfen; sollte es ihn geben ;-)

    ZackZ
     
  6. MamaLucia

    MamaLucia Mitglied

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Bornheim-Rheinland
    AW: Brasilia MiniLady - Fehlerquelle und Technik?

    Frag mal bei Il Mondo Italiano in Lengries nach, die führen Brasilia und sind sehr nett und super hilfsbereit.
     

Diese Seite empfehlen