1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bricoletta zickt wieder die 2.

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von Maccafe, 25. Dezember 2009.

  1. Maccafe

    Maccafe Mitglied

    Beiträge:
    16
    Hallo und wieder mal HIIIELFEE
    an alle Wisser und Könner, die ihr da draussen seid. Meine Bricoletta spinnt!
    Wenn ich Cafe beziehen will kommt nur eine tröpfelnde Brühe. Alles lief vorher bestens. Ich habe nichts am Malgrad oder sonstwo verändert.
    Ich dachte zuerst die Pumpe ist kaputt und habe sie gegen eine neue ausgetauscht.. nix is'. Es findet auch kein Rückfluss des Wassers beim Durchspülen statt. Vorher lief das Wasser auch bei einem Cafebezug etwas zurück in den Wassertank. Jetzt wie gesagt tut sich gar nichts mehr. Ich habe bereits im Sommer das Steuergerät ausgetauscht, habe sie im Zuge der Arbeitsverweigerung erst einmal ausgiebigst entkalkt und habe das Expansionsventil gereinigt. Wie gesagt es baut sich irgendwie kein richtiger Druck in der Brühgruppe auf. So kommt es mir zumindest vor.
    Hat jemand eine Ahnung was das evtl. noch sein könnte?
    Bin wie immer über jeden möglichen Hinweis froh und dankbar.

    Maccafe
     
  2. Maccafe

    Maccafe Mitglied

    Beiträge:
    16
    Spontane Eigenheilung der Bricoletta

    So,
    jetzt habe ich mir ein Herz gefasst und meine Maschine KOMPLETT auseinander geschraubt um in jedes mechanische Teil einmal hineinzusehen.
    Und siehe da.. da hat die Pumpe irgendwie ein bisschen Enthärtergranulat (Kartusche befindet sich im Wassertank direkt am Ansaugschlauch) ins Magnetventil befördert. So eine Sch... Nun denn nachdem ich den halben Nachmittag in meiner Küche an der Bricoletta herumgeschraubt habe geht sie wieder. So kann man sich auch kennenlernen.
    Das positive, das ich daraus ziehe ist.. dass ich mit Hilfe von Kaffee-Netz und meiner Angstlosigkeit so schnell keinen Servicedienst mehr aufsuche.
    Kleine Anekdote am Rande:
    Als das Problem anfing, rief ich einen Bricoletta-Fachmann direkt bei mir um die Ecke an und fragte Ihn was eine neue Ulka-Pumpe EX5 kosten würde und er antwortete ca. 90,--Euro. Wohlgemerkt zum Selbsteinbau!!!
    Wie kann es sein dass EspressoXXL ca 36,--Euro inkl. Versand verlangt und der andere 90,--+x .
    Ich verstehe wenn er etwas aufschlägt aber das!!! schlägt MIR auf den Magen und zwar gewaltig.
    Hat dafür jemand eine plausible Erklärung oder ist es das was ich denke.. Abzocke.
    In diesem Sinne
    seid lieb zueinander
    schöne Feiertage
     
  3. galgo

    galgo Mitglied

    Beiträge:
    7.164
    Ort:
    home of the brodwurscht
    AW: Bricoletta zickt wieder die 2.

    die preise von "fachhändlern" sind schon strange, aber neunzig euronen in diesem falll ist wirklich ne unverschämtheit :evil:

    die ulka gibt es bei ibäi für zwanzig euronen

    gruß, galgo
     
  4. Maccafe

    Maccafe Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Bricoletta zickt wieder die 2.

    Ich hab'sie mir von EspressoXXL schicken lassen für die 30 und ein paar zerqutschte Euros. Und gut is'
    Ich finde man muss soetwas kundtun.
    maccafe
     
  5. Largomops

    Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.237
    Ort:
    www.neidenfels.de
  6. Maccafe

    Maccafe Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Bricoletta zickt wieder die 2.

    Grazie,
    supa hab' ich mir gleich gespeichert. Man lernt nie aus.
    Hab mir gerade nach der gestrigen Reperatur meinen 1. Cappuccino gemacht..
    a traum! jetzt bin ich wieder glücklich.

    Danke noch mal und schöne Feiertage

    Maccafe
     

Diese Seite empfehlen