1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brüheinheit Solis Master Pro/Top einfetten?

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von apoo, 11. September 2010.

  1. apoo Mitglied

    Beiträge:
    17
    Hallo,

    habe eine grundsätzliche Frage zur Einfettung der Brüheinheit einer Solis Master Pro. Sollte die "Schnecke" mit einem dünnen Silikonfettfilm gleitfähig gemacht werden oder nicht? Welche Stellen der Brüheinheit sollten eigentlich immer "eingeschmiert" sein? Gibt es da Grundsätze - hier auf keinen Fall, dort auf jeden fall?

    Gruß,

    apoo
  2. W1cht3lm@nn Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    AW: Brüheinheit Solis Master Pro/Top einfetten?

    Die MSAG-Brühgruppe braucht kein Fett um zu funktionieren.
    Schaden tut es an den meisten Stellen nicht, führt aber zu mehr Schmutzanhaftungen.

    Original eingefettet sind nur die Lagerstellen der Spindel und die Kupplungsstücke richtung Maschine.

    Falls noch die alte Brühgruppe eingebaut ist ohne "Friktionskolben 2000", stattdessen 2 dicken O-Ringen dann darf hier auf keinen Fall gefettet werden da sonst die Brühkammer nicht mehr geöffnet wird.

Diese Seite empfehlen