1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cappuccino in Bangkok

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von Sanug, 13. Februar 2010.

  1. Sanug Mitglied

    Beiträge:
    2.230
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich sitze gerade bei 31°C auf meinem Hotelbalkon in Bangkok :-D. Hier bekommt man an jeder Straßenecke einen super leckeren Eiskaffee, aber gestern habe ich unerwartet einen richtig feinen Cappuccino getrunken. Das war in der Skytrain-Haltestelle "National Stadium" im Durchgang zum MBK-Kaufhaus. Der Cappu war vollmundig, schokoladig, weder bitter noch sauer - und das, obwohl der Bezug eigentlich zu kurz und zu hell war. Da habe ich mir gleich noch einen bestellt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    In den thailändischen Bohnen dürfte wohl eine Menge Potenzial stecken, die sind aber auch nicht billig. Im "Foodland"-Supermarkt habe ich Espresso in ganzen Bohnen gesehen, das 250g-Päckchen von Boncafé soll etwa 3 Euro :shock: kosten. Andere Sorten lagen im Preis ähnlich. Ich werde noch nach Rohkaffee suchen :cool:
  2. espresso-prego Mitglied

    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Kaffeeseitig ist in Thailand sicher was los. Ich weiss dass Bezzera da eine Vertretung hat. In Malaysia war es vor 4 Jahren ziemlich trüb was das Thema anging aber ab Mitte das Jahres habe ich einige Zeit das zu überprüfen (und in anderen Ländern Südostasiens auch).

    Schönen Urlaub!
  3. RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    4.891
    Ort:
    Norrköping
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Bhante könnte dir sicher tipps geben, aber der ist auch in südostasien unterwegs... also mußt du es alles alleine rausfinden. :lol:
    ich glaube auch, das viele europäische firmen den "markt südostasien" entdecken und dementsprechend sich die kuultur etwas ändert, ob das positiv oder negativ ist, lass ich mal dahin gestellt.
  4. espresso-prego Mitglied

    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Das ist ja der Witz - ich will das alleine rausfinden und komme erst wieder wenn ich das Gefühl habe es rausgefunden zu haben. Ich überlege mir nur ob ich mir da eine Maschine hinsende als Backup (falls es länger als 2 oder 3 Monate dauern sollte).

    Holger
  5. RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    4.891
    Ort:
    Norrköping
    AW: Cappuccino in Bangkok

    du willst also den schweren gang ausprobieren Holger, ich denk mal, das backup wäre da ratsam, damit wenigstens einmal am tag ein erfolgserlebnis da ist. :lol: aber nur durch die unkenntnis des suchens. :-D
  6. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.816
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Den Eiskaffee fand ich dort ziemlich grausig :roll:.
    Aber ab und an konnte ich dort nicht so schlechte Espressi trinken.
    Witzig fand ich die vielen Silvias und Oskars der Straßenhändler.
    (immer mit guter Mühle !)

    Gruß
    Jürgen
  7. Sanug Mitglied

    Beiträge:
    2.230
    Ort:
    Köln
    AW: Cappuccino in Bangkok

    In einigen Bars und Cafés gibt es in der Tat manchmal auch grausigen Eiskaffee. Insbesondere die Hotelbars, aber auch manche bessere Restaurants bekleckern sich da nicht mit Ruhm. In einfachen Garküchen oder sogar vom fliegenden Straßenhändler habe ich hingegen generell sehr leckeren und obendrein den billigsten Eiskaffee bekommen (10 Baht, ca. 25 Cent).

    Im Foodland-Supermarkt habe ich abseits des normalen Kaffeeregals einen Stand mit losen "Gourmet"bohnen in Plexiglasschütten gefunden. Die Frische dürfte wohl zweifelhaft sein. Ein Schmunzeln hat bei mir die Offerte für einen "German Blend" aus thailändischen Bohnen hinterlassen. Die Preise sind gesalzen: einheimischer Kaffee 15 Euro, importierter Kaffee 30 Euro, es dürften wohl Kilopreise sein.
  8. todow Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Cappuccino in Bangkok

    unglaublich....

    ist schon ne Weile her dass ich in Bangkok war. Guten Kaffee habe ich niemals in ganz Thailand gefunden. überall nur Nescafe

    die Zeiten ändern sich. damals gabs nicht mal durchgehend Strom wo ich war.
  9. Sanug Mitglied

    Beiträge:
    2.230
    Ort:
    Köln
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Seitdem der Opiumanbau vor längerer Zeit rigoros unterbunden wurde, fördert der thailändische Staat den Kaffeeanbau, habe ich gehört. Die Qualität, die da produziert wird, soll sehr gut sein. Bin mal gespannt, ob ich mit Rohkaffee im Gepäck heim komme (immerhin habe ich eine Freigrenze von 30kg :-D)
  10. Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    483
    Ort:
    Paderborn
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Hi,

    laut Schürze des Barista scheint das eine Filiale von Black Canyon Coffee zu sein?

    Die gibt es ja wie Sand am Meer in Thailand, die Qualität ist m.E. schwankend von richtig ordentlichen Ergebnissen bis zu Schrott.

    Ganz schlecht war z.B. die Filiale im Flughafen von Chiang Mai, da kochte die Milch quasi im Cappu, der war ungenießbar. In einer riesigen Mall in Chiang Mai hatten wir dafür eine gute Filiale/Barista erwischt.

    Die von Dir gezeigte Filiale kenne ich gar nicht, ist die relativ neu? Denn wir sind immer an der Haltestelle in den BTS Skytrain eingestiegen, als wir in Bangkok waren (Hotel Siam@Siam) und waren auch öfter im MBK.

    Grüße,
    Gomez
  11. spirit47 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Thailand
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Leider sind die Hhhmmm-Aha Erlebnisse beim Cappucino trinken in Bangkok sehr selten. Bangkok Style ist süß und aromatisiert...Plasti oder Papierbecher oft der Standart. Bestellt man Cappucino mit Sahne wird einem der Cappucino mit übersüßter Sprühsahne versaut...
    Leider, denn Coffeeshops schießen hier zur Zeit wie Pilze aus dem Boden.

    Aber es gibt ihn, den mit Kompetenz und Liebe hergestellten Cappucino, aber ob das dann auch Thai-Bohnen sind...Da bleiben nur ganz wenige...
    In den Kings-Shops bekommt man Espresso Bohnen hoher Qualität zu ordentlichen Preisen.
    Ansonsten, ich bin am Ball, plane mitte bis ende März eine Fahrt zu den Hilltribes.
  12. pureton Mitglied

    Beiträge:
    109
    Ort:
    Hannover
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Hmmm in Taiwan kann man inzwischen echt Glück haben ...;) Mein lieblingscaffee in Kaohsiung....[​IMG]
  13. Sanug Mitglied

    Beiträge:
    2.230
    Ort:
    Köln
    AW: Cappuccino in Bangkok

    In der Tat ist die Kaffeequalität sehr unterschiedlich. Da Importware verzollt werden muss, bekommt man wohl überwiegend einheimischen Kaffee. Leider sind einige Läden amerikanisch orientiert, das kann man vergessen, so wie der fiese Bauschaum-Cappu hier. Der hat genauso grauenhaft geschmeckt, wie er aussieht:

    [​IMG]

    Dass es auch anders geht, zeigt die Kette Wawee. Hervorragende Kaffeequalität, Latte Art gibt es aber nur auf Anfrage, weil die meisten Touristen wohl eher Bauschaum kennen und bevorzugen. Immerhin wird die Espressotasse nie voll gemacht. Der Laden ist bildschön eingerichtet. Thailändischer Kaffee in ganzen Bohnen wird auch verkauft, das Röstdatum steht auf der Packung, keine war älter als 10 Tage. So was sucht man in Deutschland schon eher vergeblich.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
  14. obiewaahn Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Cappuccino in Bangkok

    hallo expressisten!!

    war letzte woche in bangkok und habe den cappu probiert.trotz verstaendigungsschwierigkeiten haben wir bekommen was wir wollten und es war prima.habe dann noch versucht auf den tipgeber hinzuweisen,da wars aber auch vorbei.trotzdem ein schoenes erlebniss zumal um die ecke das jim thomsen house ist ein beeindruckendes museum.
    nun muss ich schlusas machen ich schwitze bei 32 grad.
    gruss obiewaahn
  15. Espresso_Fr Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Ort:
    Freiburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Wawee war auch mein Favorit in Thailand, habe aber nur die Filiale in Chiang Mai gefunden. In Bangkok gab es 2008 wohl noch keine.

    Dafür gab es in der Phra Atit einen kleinen Kaffeeladen, der von einem Engländer geführt wurde. Der hatte damals den besten Kaffee im Umkreis.

    Den schlechtesten Kaffee hatte ich in Vietnam. Am besten keinen gerösteten kaufen. Die Rösten bis zur Asche :)

    Grüssle
    Kai
  16. espresso-prego Mitglied

    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Nach fast 4 Monaten Asien, anfänglich häufigeren Versuchen, mit nachlassender Tendenz, da frustend, haben wir in Bangkok ihn nun doch gefunden:
    guten Espresso u für mich Cappu, mit der zurückhaltenden Frage ob wir vielleicht, eventuell noch Zucker...? Nein, wollten wir nicht u er ist zufrieden lächelnd mit der Zuckerdose abgezogen, der Barista.
    Und hier ist es:
    Kaffee LinK
    Nähe Saphan Taksin, hinter Shangri-La, genauer:
    Chareonkrung Rd, 42/1 Shangri-La Str, Bangrak, Bangkok,
    Tel: 662-630-5688, offen: 9-19h
  17. spirit47 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Thailand
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Wo Ihr eh grade in Bangkok seit, BTS (Skytrain) Plonchit auf der Seite mit der Baustelle aussteigen und in die Sprachschule gehen. Der Cappu ist ok, und wir könnten dort ein Schwätzchen halten,;-)
  18. espresso-prego Mitglied

    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    ja machen wir. Wir können morgen vorbei kommen. Eine Zeit? Oder sende eine PN.
  19. espresso-prego Mitglied

    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Einen haben wir noch - aber in Sukhothai. Hier haben wir in einem Strassencaffee eine 2gruppige LaScala mit einer richtigen Mühle mit Dosierer gefunden:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kann man dem Espresso eigentlich ansehen ob er gut war oder nicht? Das würde mich mal interessieren. Ich meine man kann es erahnen...aber vll. denke ich das nur weil ich ihn aber auch gekostet habe.
  20. Coffeedelic Mitglied

    Beiträge:
    153
    AW: Cappuccino in Bangkok

    Erstmal vielen Dank an Euch alle für die wertvollen Tips. Ich bin Mitte Dezember für ein paar Tage in BKK und freue mich schon jetzt auf einen leckeren Cappu :-D

    -- Coffeedelic

Diese Seite empfehlen