1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Casadio Istantaneo, Hopper

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von triple3, 26. Oktober 2012.

  1. triple3 Mitglied

    Beiträge:
    119
    Da der original Hopper etwas gastronomische Ausmaße hat, besteht für den Heimgebrauch Handlungsbedarf. Als Ersatz dient der Mokabix Bohnenbehälter
    auf 7 cm gekürzt. Ein Fachbetrieb für Plexiglasbearbeitung hat das erledigt. (für eine kleine Spende in die Kaffeekasse)
    Nachdem die 3 kleinen "Kunststoffnasen" am Mokabix Behälter entfernt wurden, passt alles auf den original Adapter. Mit 2 Schrauben rechts und links noch fixiert und alles sitzt bombenfest. [​IMG][/IMG]

    Gruß
  2. TwimThai Mitglied

    Beiträge:
    978
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Casadio Istantaneo, Hopper

    Sehr schick.

    Wir müssten mal eine Statistik aufmachen wieviele KN-Treffen Süd Besucher nach dem Treffen eine Casadio gekauft haben. Vielleicht könnte ich bei Angelo für die Versandabwicklung ja ein "Vertretermodell" herausschlagen ;) (Vorausgesetzt die wurden dann auch alle bei imprezza gekauft).
  3. triple3 Mitglied

    Beiträge:
    119
    AW: Casadio Istantaneo, Hopper

    Tja so ist das. Sehen, testen, kaufen. Ist ja auch eine tolle Mühle. Deshalb auch der Beitrag bzgl. des Hoppers, für alle Casadio Besitzer in der endlosen Weite des Kaffee Netzes.;-) Ich hab übrigens "da" gekauft.

    Gruß

    PS: Hast Du die Bilder bekommen?
  4. Ralzun Mitglied

    Beiträge:
    164
    AW: Casadio Istantaneo, Hopper

    Hach Mensch, ich liebäugle auch schon länger mit der Casadio. A) Es ist eine relativ bezahlbare Mühle mit großem Kegelmahlwerk über das man nur Gutes hört. B) Sie passt optisch viel besser zu einer Vivaldi als die Vario... Hmmm :roll:
  5. S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    10.289
    AW: Casadio Istantaneo, Hopper

    "groß" ist relativ. Der Außendurchmesser des Mahlkranzes ist mit 48 mm nur wenig größer als bei den üblichen kleinen Haushaltsmaschinen (38-40mm), aber kleiner als bei z.B. Mazzer MXK (63 mm). Hat eigentlich jemand zwischenzeitlich schon die Mahlwerke von Istantaneo und Bezzerea BB005 verglichen? Beide sollen gleich groß sein.

    Hat jemand mal den Totraum gemessen? Nach Angelos (imprezza.de) Angaben soll er größer sein als bei der Macap M4D oder der Mazzer mini.

    Optik: Schönheiten sind beide nicht :) Aber ich würde auch die Istantaneo vorziehen. Warum man die Front so verhunzt hat, wird wohl eine Geheimnis des Designers bleiben.

    Viele Grüße
    Stefan
  6. Ralzun Mitglied

    Beiträge:
    164
    AW: Casadio Istantaneo, Hopper

    Ok, die Mahlwerksdimensionen waren mir gar nicht so bewusst. Hatte mich aber auch nicht damit beschäftigt. Bezüglich der Optik, muss ich sagen, mir gefällt dieses schräge, zeitlich etwas deplatzierte Kaugummiautomaten-Design. Über Geschmack läßt sich ja nicht streiten...

Diese Seite empfehlen