1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cup 'o coffee - Espressobar in hadhause

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von afx, 7. August 2004.

  1. afx

    afx Mitglied

    Beiträge:
    2.361
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]In München Haidhausen, da wo die Wörthstraße auf die Milchstraße trifft gibt es hinter der Trambahnhaltestelle seit einigen Wochen eine kleine Espressobar, deren Besitzer Kaffeequalität ernst nimmt, er schenkt die Single Origins von Giamaica aus (im Moment drei Sorten im Angebot).

    Ich lande da inzwischen mindestens einmal die Woche um mir nen Bagel und einen Cappu auf Basis des Plantation Cherry (mit nem Schuß Rohrzucker!) zu genehmigen. Is zwar kein perfekter Microschaum aber trotzdem lecker. Man darf sich nicht vom vollautomatischen Milchrüssel der Cimbali erschrecken lassen, den verwendet er nur für die To-Go Drinks nach amerikanischem Muster ;-)
    Die selbstgemachten Kuchen sind auch lecker.

    cheers
    afx
     
  2. Holger Schmitz

    Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.677
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hi AFX,

    was hat es denn mit dem Plantation Cherry auf sich ? Ist das eine Kaffeesorte oder ein komplettes Getränk mit den Bestandteilen Kaffee, Milch und Rohrzucker ?

    Mit den verschiedenen Zuckern war bei mir immer nur ein kurzes Gastspiel anderer Versionen wie z.B. Espressozucker von Diamant (oder war es koeln ?) bzw. Saeco, Vanellinzucker gemischt mit normalem Zucker, Bourbonvanilleschote in Zucker etc. irgendwie bin ich immer wieder auf normalen weißen Zucker zurückgekommen.

    Eine Flasche flüssigen Rohrzucker haben wir zu Hause, dummerweise neben der Wodka und Pituflasche von denen ich mir jetzt abends die Birne zuknalle (bis die Flaschen leer sind, dann ist die Phase auch vorbei) und der flüssige Zucker schmeckte im Gutenb-Morgen-Cappu angenehm weich.

    Gruß
    Holger
     
  3. nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Beiträge:
    5.427
    Ort:
    Würzburg/Magdeburg
    Also, was Rohrzuckersirup angeht, kann ich nur den dunklen "Dillon" aus Martinique empfehlen. Gibt's in Frankreich in den meisten großem Supermärkten für 3 Euro, bei uns findet man ab und an eine leicht abgeschwächte Form in großen Karstadt- oder Kaufhoffilialen. Also, wenn einer mal nach F in Urlaub fährt....übrigens haben die da auch fantastische weisse Rums da, meist von den französischen Karibikinseln. Wenn man gern mal Caipi oder ähnliches macht, lohnt es sich, da mal ein Fläschchen mitzunehmen.

    Meinen Zucker mixe ich immer 60:40 (weiss : braun). So neutralisieren sich die beiden Zucker-Eigengeschmäcker gegenseitig. Weisser Zucker allein ist mir zu süsslich, der braune allein entwickelt zuviel Melassegeschmack, der Geschmack wird verfälscht. Wenn man beides zusammenkippt, passt's komischerweise :)

    LG

    Marcus
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Beiträge:
    2.361
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Plantation Cherry is ein indischerer Single Origin Kaffee von Giamaica, keine Mischung.
    Der is als Espresso ok, aber als Cappu echt lecker, speziell wenn man statt weißem Zucker Rohrzucker verwendet.
    Normalerweise will ich nur weißen Zucker im Espresso, da er neutraler ist, aber bei dem Cappu kommt der Braune besser.

    cheers
    afx
     

Diese Seite empfehlen