1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von rocknroller, 27. September 2012.

  1. rocknroller Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Ravensburg
    Hallo allerseits!

    Ich habe hier im Forum vor kurzem eine Mühle gekauft, es hieß sie sei im Bestzustand. Dies trifft optisch voll und ganz zu! Nachdem die Mühle Schwierigkeiten hatte, einen konstanten feinen Mahlgrad zu erreichen, habe ich mich auf Fehlersuche begeben und bemerkt, dass die (sehr scharfen) Mahlscheiben eiern!

    Da der Anschaffungspreis nicht weit entfernt von einer vierstelligen Summe ist, bin ich schon ziemlich verärgert! Der Verkäufer weigert sich die Mühle zurückzunehmen und tut unwissend. Er hat sie wohl selber erst vor kurzem gekauft und nicht getestet, habe ich nach dem Kauf erfahren.

    Am meisten enttäuscht bin ich davon, dass das hier im Forum passiert ist!

    Was soll ich tun?! Weitere Schritte mit Anwalt? 400km in Kauf nehmen und persönlich 'erscheinen'?!

    Grüße

    Valentin
  2. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.646
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Eieiei, das ist natürlich doof, kommt aber zum Glück hier selten vor.
    Bei Kauf von privat ist das so eine Sache, wenn er Gewährleistung und Co explizit ausgeschlossen hat dürfte es quasi unmöglich sein, ansonsten könnte man mal den juristischen Weg versuchen.
    Auf jeden Fall nicht selbst dran schrauben oder versuchen den Fehler zu reparieren

    Und eine Bitte : hier bitte nicht öffentlich Roß+Reiter benennen, das kann schnell nach hinten losgehen, dafür gibt es PN

    Grüße
    Holger
  3. Barista Mitglied

    Beiträge:
    5.110
    Ort:
    Walldorf/Baden
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Wenn es nur die Mahlscheiben sein sollten, kann man das ja vielleicht halbwegs günstig beheben und die Kosten teilen.
  4. betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.193
    Ort:
    JO31fd
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es nicht um stumpfe Mahlscheiben, sondern um eiernde Mahlscheiben - das dürfte schon eine komplexere Fehlerbehebung werden.
  5. alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Eher die Achse, oder?
  6. rocknroller Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Ravensburg
    Danke für eure Antworten!

    Klar, der Name bleibt weg!

    Wir haben den Kauf extra über eBay abgeschlossen, hier der original Text:
    Hallo,
    sie bieten hier auf die Mahlkönig K30 Kaffeemühle.
    Die Mühle kommt im Originalkarton sicher verpackt.
    Versand direkt nach Zahlungseingang.
    Die Mühle funktioniert tadellos.

    Also KEIN Ausschluss der Gewährleistung oder ähnliches. EBay hält sich natürlich, wie üblich, raus!

    Ich denke auch, dass es eher die Welle sein dürfte, leider!
    Bisher habe ich nur mal den oberen Mahlscheibenträger rausgedreht. Die Scheiben sind wie neu, ebenfalls die Schlitzschrauben davon. Nur die Hutmutter des unteren Trägers sieht derbe misshandelt aus! Da hat jemand kräftig mit einer Zange hantiert.

    Da es nunmal ein Privatverkauf ist, wird der Aufwand (auch die Kosten) mit Anwalt sich kaum lohnen. Ich muss erstmal in Vorkasse gehen, und wenn ich verliere bleibe ich darauf sitzen. Gewinne ich, wäre es nicht gerade vorteilhaft für den Verkäufer.
    Eine Einigung war bisher vollkommen ausgeschlossen. 20,-€ hat er mir angeboten, damit ich sie angebotsgebührfrei wieder bei eGay inserieren kann!
  7. betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.193
    Ort:
    JO31fd
    AW: wie jetzt?

    was denn nun - Kauf übers Forum oder Kauf über ebay?
  8. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.295
    Ort:
    Freiburg
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Hi,
    der Mahlkönig-Support ist doch eigentlich ganz gut. Da es sich wohl um eine jüngere Mühle handelt würde ich dort mal kurz nachfragen, vielleicht haben sie einen netten Vorschlag (da die Katze jetzt ja bereits den Baum hochgekraxelt ist).
    lg blu
  9. rocknroller Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Ravensburg
    Die Anzeige war ursprünglich im Forum, er wollte dann eine Mühle von mir Inzahlung nehmen, ich sollte ihm zur Sicherheit mehr Geld überweisen, bis ich meine versende. Meine Sicherheit war dann der eGay Kauf. Er hat nun keine Mühle von mir.

    Mit Mahlkönig habe ich schon einige Mails geschrieben, kein Ergebnis, außer einschicken -> ich sitze dann voll auf den Kosten und komme vermutlich dem Neupreis recht nahe!
  10. j*rg Mitglied

    Beiträge:
    241
    AW: wie jetzt?

    Die Anzeige war erst hier im Forum - 17. dann am 18. bei ebay...
  11. rocknroller Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Ravensburg
    Gut aufgepasst! ;)
  12. rocknroller Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Ravensburg
    Wo sind die ehrenamtlichen Forumsanwälte?! ;D

    Im ernst, was sagen die evtl. vertretenen Anwälte, macht es Sinn dagegen vorzugehen?
  13. derneuehier Mitglied

    Beiträge:
    67
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Wohl kaum!
  14. 'Ingo Mitglied

    Beiträge:
    3.198
    Ort:
    23866
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Hmm...ich persönlich würde das nicht schlucken und entsprechend Druck aufbauen.
    Wenn man sich das Exxx Profil anschaut, wächst ein Bild der Person und mein Verstand sagt mir, ein Brief vom Anwalt und den Stein rollt.

    "Tadellos" ist eine klare Beschreibung.

    Du musst aber Risiko und Vorfinanzierung abschätzen, ebenso das Risiko dass dir die Manipulation unfair unterstellt wird, dann helfen Mittel aber keine die auf Recht basieren :D
  15. S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    10.224
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    @rocknroller ich hab Dir eine PM geschickt, meiner unmaßgeblichen Meinung nach stinkt die Sache gewaltig.

    Viele Grüße - und viel Glück!
    Stefan
  16. derneuehier Mitglied

    Beiträge:
    67
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Hmm, aber bei dem Streitwert! Da sind die Kosten für den Brief fast höher, und find erstmal den Jurist, und wenn kannst sichergehen das Du nur drauf zahlst. Und viel Kopfschmerzen haben wirst! für nix!!! oder gar weitere Probleme haben wirst.
  17. mad_marty Mitglied

    Beiträge:
    102
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Klasse Antwort, damit kann man was anfangen. Wie wäre es mit einer Begründung?

    @rocknroller:
    Meine Laien-Einschätzung: eigentlich wäre es doch Sinnvoll erst mal Strafanzeige zu stellen wegen Betrug? Das kostet dich keinen Cent. Ein Zeuge (der nicht verwandt mit dir ist???), der beim Auspacken dabei war und belegen kann das die Maschine direkt nach dem Auspacken mangelhaft war, wäre vermutlich Vorraussetzung. Wenn der Verkäufer im Strafverfahren schuldig gesprochen wurde ist das Risiko gering dann ein Zivil-Verfahren zu starten.
  18. betateilchen Mitglied

    Beiträge:
    9.193
    Ort:
    JO31fd
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    wo ist denn der Betrug? Die bestellte Gebrauchtware wurde geliefert, das Geld wurde bezahlt.
  19. mad_marty Mitglied

    Beiträge:
    102
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?

    Ist das so schwer? Die gelieferte Ware (mangelhaft) entspricht nicht der beschriebenen Ware (einwandfrei).
  20. derneuehier Mitglied

    Beiträge:
    67
    AW: Defekte Mühle im Forum gekauft, was tun?


    Mann, noo am besten du übernimmst den Fall, für kleines Taschengeld! :roll:

Diese Seite empfehlen