1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dias digitalisieren...

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von jabu, 23. Dezember 2012.

  1. jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.255
    Ort:
    Hamburg
    Wer kann mir denn einen Tipp geben, wo ich günstig aber auch hochwertig Dias digitalisieren lassen kann?
    Ich habe mich bereits im I-Netz erkundigt, aber für Tipps, auch für eure Erfahrungen, bin ich sehr dankbar.
    Insgesamt möchte ich ca. 2.000 Dias digitalisieren.

    Am liebsten wäre es mir, wenn ich die Kästen direkt hinbringen und abholen könnte.
  2. silverhour Mitglied

    Beiträge:
    5.758
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Dias digitalisieren...

    Schau doch mal hier rein: Filmscanner.info - Scan-Service

    Ich kann leider zur Qualität des Scan Service nichts sagen, bei Infos über Scanner sind die aber die Internet-Kompetenz in D-Land schlechthin.

    Grüße, Olli
  3. TomTulpe Mitglied

    Beiträge:
    192
    Ort:
    Schwandorf
    AW: Dias digitalisieren...

    Hallo, ich hatte auch lange überlegt wie ich das mit meinen Dias, ca 1000 Stück, machen soll. Selber einscannen oder weggeben und machen lassen. Hab mich dann ein bißchen über die Möglichkeiten und Preise informiert und habs dann doch selber eingescannt. Dazu hab ich mir den Scanner " Canon CanoScan 9000F" zum günstigsten Preis im Internet gekauft, alle meine Dias gescannt und dann den Scanner wieder verkauft.n Hat mich dann praktisch fast nichts gekostet, ausser die Zeit. Das hat schon ein paar Wochen in Anspruch genommen, weil ich ja nur alle paar Tage, und dann auch nicht allzulang gescannt habe. Die Qualität ist auf jedenfall gut. Würds wieder so machen.
    Hier noch ein Beispiel.
    [​IMG]
    Dieses Bild ist von 1981. Denke es ist gar nicht so schlecht geworden. Gut es hängt auch viel von der Qualität der Dias ab.
  4. Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.380
    Ort:
    MK
  5. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: Dias digitalisieren...

    http://www.diadigi.de/

    habe ich schon mehrfach für gesamt ca. 500 diascans in anspruch genommen. erich busch bietet sehr gute arbeit und fairen preis.
  6. Scheusal Mitglied

  7. marpiet Mitglied

    Beiträge:
    52
    AW: Dias digitalisieren...

    Servus,

    habe einen Teil meiner Dias zunächst sehr zeitaufwendig mit einem semiprofessionellen Diascanner gescannt. Nach diversen Recherchen bin ich dann auf die Fa. Schack-Medien in Lauf gestoßen. Der Service ist preiswert mit ca. 0,29€/Dia und von der Qualität sehr viel besser als die selbst gescannten Dias.

    Gruß

    marpiet
  8. jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.255
    Ort:
    Hamburg
    AW: Dias digitalisieren...

    Mich wundern die enormen Preisunterschiede...
  9. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: Dias digitalisieren...

    schicke 100 dias zum test hin und dann prüfe das ergebnis. oder spreche einen kostenlosen testscan von 10 dias ab. dann kannst du das ergebnis selbst beurteilen und entscheiden, wo du übrige 1990 scannen lässt.
  10. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    Mönchengladbach

Diese Seite empfehlen