1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von italybohne, 29. August 2012.

  1. italybohne Mitglied

    Beiträge:
    14
    "Billigmaschinen" haben vielfach einen einfachen herausziehbaren Tank, der einfach am Boden eine "Kupplung" hat. Eine prima Sache - finde ich.

    Teure Espressomaschine kommen da eher wie "Steinzeit" rüber. Sie haben vielfach eine billige Kunststoffwanne, in die Schläuche hineinhängen. Trinkt man nicht so häufig, ist es jedesmal ein großes TamTam ... das Wasser auszutauschen.

    Habe aber bei E61-Maschinen noch keinen kundenfreundlichen "herausziehbaren Tank mit Kupplung im Boden" (fast Standard bei Vollautomaten wie JURA & Co.) gesehen.

    FRAGE 1: Gibt es eine klassische schöne Espressomaschine, die so etwas hat ?

    Quasi so eine Vibiemme INOX Einkreismaschine für etwas unter 900 Euro ?
    Denke die Viebiemme haben so etwas auch nicht.
    Die Vibiemme ist in der engeren Wahl und wird meine betagte GAGGIA CLASSIC COFFEE ablösen.

    FRAGE 2: Welches ist nach Eurer Meinung eine designschöne und technisch sehr gut gemachte Einkreismaschiene aus Edelstahl ? Der Wasserbehälter muss nicht riesig sein.
     
  2. losAntonis Mitglied

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Landshut
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Die Bezzera Giulia (sowie Magica und Mitica) haben solch eine Kupplung im Tank, sind aber Zweikreiser.
     
  3. espresso-addict Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    SU
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Die Cellini und auch die Giotto von Rocket Espresso haben einen solchen schlauchfreien Tank und eine E61-Brühgruppe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
  4. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.322
    Ort:
    München
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Die ECM Casa IV ist zwar nicht klassisch (kein E61), aber kostet unter 900, ist ein Einkreiser, hat einen Tank mit "Kupplung".

    Ich finde sie extrem schön (beonders in schwarz, aber gibts auch in Chrom, was du suchst) und kompakt, technisch scheint sie recht ausgereift zu sein.

    Alternativ such mal hier nach Beiträgen zur Ascaso Steel Prof UNO PID. Weiss aber nicht, was die für'n Tankanschluss hat.

    Sorry fürs Schriftformat, mein Tablet mag grad nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
  5. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    ich würde die schlauchlösung durchaus bevorzugen. 2/3 der kupplungssysteme (VA aber auch nespressos und senseos) waren im büroumfeld nach ein bis zwei jahren irgendwie inkontinent - entkalken hat meist nur kurze abhilfe gebracht.

    so tropfende ventile fand ich dann doch lästiger als mal eben die schläuche reinzuhängen. und dabei hatte ich mir dann vielmehr angewöhnt, den tank einfach mit einer kanne mit spitzem auslauf direkt in der maschine zu befüllen.
     
  6. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    sag' ruhig iPad :mrgreen:
     
  7. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.322
    Ort:
    München
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Du meinst ScheiPad.. :mrgreen:

    Nein, ich mag es ja, mein IPad, aber seit dem Update der Forensoftware zerhaut's mir regelmäßig das Schriftbild.. :-?
     
  8. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    schreiben, veröffentlichen und dann im nachhinein die schrift- und stiltags wieder rauseditieren? naja, oder eben ignorieren. du weisst doch, inhalte zählen ;)
     
  9. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.322
    Ort:
    München
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Schön gesagt :)

    Das mit dem rauseditieren klappt nicht, es ignoriert meine Eingabebefehle glatt..
     
  10. face Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Aachen
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Hast du es schonmal mit Tapatalk probiert?
     
  11. TwimThai Mitglied

    Beiträge:
    978
    Ort:
    Stuttgart
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    OT: Die Schrifteditierung funktioniert auch mit einem WinPC nicht wirklich zuverlässig. Hatte dort erst einen Beitrag mit unterscheidlichen Schriftgrößen und Formatierungen verfasst und später auf dem Handy sah es komplett anders aus. Dort wurden sogar am PC gleich groß eingestellte Schriftarten unterschiedlich groß dargestellt.

    OnTopic:
    Meine Isomac befülle ich mit Flaschenwasser bzw. einem Messbecher (zum Verschneiden). Das funktioniert hervorragend ohne den Tank aus der Maschine zu nehmen. Den Tank selbst nehme ich nur zum reinigen heraus und das Reinigen funktioniert ohne Ventillösung zuverlässiger als mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
  12. Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    stimmt, irgendwann bin auch ich damals zum direktbefüllen aus der wasserflasche übergegangen. klappt prima.
     
  13. dunkelbier Mitglied

    Beiträge:
    330
    Ort:
    Neuwied/Koblenz
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    Also ich habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn das Wasser nicht komplett frisch ist.
    Wenn schon Tank(oder Flasche) dann nicht mit altem Wasser.
    Das Entleeren kann da schon mal etwas komplizierter sein. Selbst bei der vielerorts eingesetzten Gaggia muß ich erst den Überlauf abschrauben.....
    Einfach frisches Wasser nachfüllen ist für mich nicht akzeptabel.

    Bei Gastromaschinen ohne Tankmöglichkeit bietet es sich an, eine kleine Pumpe zwischen Tank(oder flasche) und Gerät zu schalten.
    Diese Pumpe findet auch im Boots- und Caravanbereich verwendung.(Flojet)
    Wer Leitungswasser benutzt, dem empfehle ich einen Carbonit Filter. Hält 6 Monate und kostet ca. 30 Euro.
    Filterträger gibt es schon ab 40,-

    .... "Altwasser" im Tank ist normalerweise gegen Luft und Sonneneinstrahlung abgeschirmt, sehe ich also nicht so problematisch.
     
  14. face Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Aachen
    AW: E61 Maschine mit herausnehmbarem einfachen Tank

    In der Tat wäre Sonneneinstrahlung sogar gut! Die UV-Strahlen töten Bakterien ab - so wird schon seit längerem in Gebieten in denen es nötig ist dreckiges Wasser genießbar gemacht, es wird einfach in PET-Flaschen gefüllt und in die Sonne gelegt, nach ein paar Stunden sind alle Bakterien abgetötet.

    Verstehe um ehrlich zu sein nicht worauf du hinauswillst. Wo ist der Unterschied zwischen so einer Maschine und einer, die zwar keine Tankmöglichkeit hat, bei der man aber quasi mit externem Tank und Pumpe einen Festwasseranschluss simuliert? Und welches Wasser meinst du ist nicht frisch, bzw wann ist es nicht mehr frisch? Und wo ist die Verbindung zum herausnehmbaren Tank?
     

Diese Seite empfehlen