1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ese-pads

Dieses Thema im Forum "Brühkaffee" wurde erstellt von retien, 26. Juli 2012.

  1. retien

    retien Gast

    Hallo,
    könnte mir jemand bitte mitteilen, wo man im Bereich Halle/Leipzig/Dessau/Wittenberg in Supermärkten bzw. in zu empfehlenden Fachgeschäften Kaffeepads mit dem ESE-Standard erwerben kann. Vielen Dank
    LG retien
     
  2. infusione

    infusione Mitglied

    Beiträge:
    990
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: ese-pads

    Ich weiß nicht, wo es im Supermarkt ESE-Pads gibt.

    Ich habe mich in der letzten Zeit mit ESE etwas auseinandergesetzt. Das Alter der Pads scheint mir die wichtigste Einflussgröße, ob der Kaffee nachher scheckt oder nicht. Ab ca. einem halbem Jahr ab Herstellung wird der Kaffe dünn und sauer. Und da ESE in Deutschland nicht sehr verbreitet ist, wäre ich bei der Frische von Pads aus dem Laden skeptisch. Dazu kommt: Die meisten Pads sind für Espresso, es gibt aber auch welche für Filterkaffe, da ist die Auswahl aber kleiner.

    Von daher würde ich immer im Internet bestellen.

    Ich habe bis jetzt noch keine richtig frischen ESE-Pads gefunden, aber Fausto wurde mir mehrfach genannt. Die werde ich als nächstes ausprobieren.

    infusione
     
  3. lumoss

    lumoss Mitglied

    Beiträge:
    379
    AW: ese-pads

    Ich habe weder in Österreich noch in Deutschland ESE Pads im Supermarkt gefunden. Aber bei den heutigen Spritpreisen loht es sich so etwas übers Netz zu beziehen.

    Gruß,
    Heiko
     
  4. puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Beiträge:
    376
    AW: ese-pads

    Hi,
    Bei Karstadt,Kaufhof etc gibt's meistens die illy-pads,andere hab ich in normalen Geschäften noch nie gesehen. Ich selbst hol mir übers Internet meist die silbernen izzo,Preis-leistungsverhältnis finde ich da recht ordentlich.

    Schöne Grüße,
     
  5. retien

    retien Gast

    AW: ese-pads

    Hallo,
    ffür die hilfreichen Antworten möchte ich mich herzlich bedanken.
    LG retien
     
  6. llhan

    llhan Mitglied

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Mannheim, München
    AW: ese-pads

    Vor kurzem habe ich mir fürs Büro eine ESE-Maschine angeschafft und für die Pads gute Erfahrungen mit kaffeezentrale.de gemacht (hab sonst nix mit denen zu tun).
    Die Auswahl ist vergleichsweise groß, es gibt Probierpakete und wenn man unsicher ist, kann man immer telefonisch um Rat fragen.
     
  7. Herr H. aus EF

    Herr H. aus EF Mitglied

    Beiträge:
    304
    Ort:
    EF/NDH
    AW: ese-pads

    War vorletzte Woche in Italien (Südtirol). Aus der vom Werk auf Cialde umgebauten Gaggia GE-GD Compakt in der Pension floss österreichischer Julius Meinl und schmeckte gar nicht mal so übel (im Gegensatz zu den gleichnamigen Bohnen, die ich mal im hiesigen Tegut gekauft hatte). Zumindest die Meinl-ESE-Pads sollte es doch in Österreich geben?!

    \\//_ Greez, Dirk
     
  8. disto

    disto Mitglied

    Beiträge:
    308
    Ort:
    hannover
    AW: ese-pads

    auch zu empfehlen ist
    Kaffee-Shop-Ferro


    Die Antoniana-Pads sind sehr lecker.

    Die El Tostadorpads sind sehr Robustalastig und dunkel geröstet, lecker im Cappu wenn man ein bisschen mehr Bumms mag.
     
  9. SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Beiträge:
    401
    Ort:
    Göttingen
    AW: ese-pads

    Die Illy-Pads schmecken meines Erachtens überhaupt nicht, unbedingt meiden! Habe hier noch einige rumliegen, versende ich gerne gegen Portokosten.

    Die Izzos sind gut trinkbar und unschlagbar günstig. Mein neuer Favorit sind die von Fausto:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/33254-sgl-podstar-12.html

    Ansonsten noch die gelben Passalacqua, Rösterei Wild und Martella Roma
     
  10. puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Beiträge:
    376
    AW: ese-pads

    Nur um Missverständnisse zu vermeiden: ich hab Illy-Pads noch nie probiert, weil ich schon kein Fan von deren Bohnen bin, wollte daher auch keine Empfehlung für Illy-Pads aussprechen, sondern nur darauf hinweisen, dass das die in den Kaufhäusern gängigen ESE-Pads sind, die man also auch ohne Internet-Bestellung direkt kaufen kann. Internet-Bestellung der bereits empfohlenen Marken ist natürlich in jedem Fall vorzugswürdig, aber danach wurde vom TE ja nicht gefragt.
     
  11. SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Beiträge:
    401
    Ort:
    Göttingen
    AW: ese-pads

    Hatte ich auch nicht so verstanden. Ich wollte den TE nur davor warnen, weil man die am ehesten noch im lokalen Handel findet. Wobei ich in der Gastronomie auch schon leckeren Illy getrunken habe, aber zuhause habe ich weder mit Bohnen noch mit Pads überzeugende Ergebnisse hinbekommen.
     

Diese Seite empfehlen