1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espresso-Fans in Rosenheim

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von elba, 17. Juni 2010.

  1. elba Mitglied

    Beiträge:
    18
    Hallo Rosenheimer,

    gibt`s unter Euch ein paar Espresso-Fans mit Interesse an einem Stammtisch zwecks Erfahrungsaustausch zum Thema Kaffee .... usw. ?

    Ciao
    Elba
  2. Oli1982 Mitglied

    Beiträge:
    198
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Interesse im allgemeinen schon... nur Zeit ist leider sehr eng gesteckt...

    grüße oli
  3. Steve61 Mitglied

    Beiträge:
    75
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Interesse auf alle Fälle, Zeit ist eine Frage der Priorität und der Häufigkeit! Ich würd mich auf alle Fälle freuen.

    Stephan
  4. Hans2 Gast

    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    jaa sehr gerne...Wohne blos in Kolbermoor :)
    Aber was will man bei so einem Stammtisch von Espresso.

    lg
  5. simmerl Mitglied

    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    hallo, bin gerne dabei.

    konkreter Vorschlag: Donnerstagabend im Espania. (monatlich?)
    Auch gerne wechselnde Lokalitäten, je nachdem.

    Grüße
    simmerl
  6. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Auch wenn der Post schon lange her ist, ich hätte Interesse

    Grüße

    Michael
  7. BananaJoe82 Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Espania? Dann doch lieber etwas kaffeemäßiges....Romanicum zum Beispiel..
  8. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Romanicum, dinzler wäre auch noch. Rechenauer macht ja leider zu.
  9. CafeCostes Mitglied

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Espressobrachland!
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Ich bin auch interessiert, aber wäre das in der Kunstmühle nicht schöner? Ich meine nur, wegen der Schnellstraße beim Romanicum :roll:
  10. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Vorallem haben sie mehrere verschiedene Sorten im Ausschank. :p
  11. simmerl Mitglied

    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Hallo,

    Dinzler wäre mir lieber, Romanicum ist für mich ein größeres Eck zu fahren.

    Da die meisten Cafes doch recht früh schließen hatte ich das Espania vorgeschlagen, da gäbs gute Cocktails und einen schönen Innenhof.
    Unter der Woche abends hab ich erst ab 19:30 Uhr Zeit, ich dachte das wäre ein üblicher Termin für einen Stammtisch.
    In dem Fall käme der Dinzler von den genannten Cafes als einziger in Frage, donnerstags machen die erst um 22 Uhr zu.
    Es sei denn man trifft sich mal am Wochenende...

    Grüße
    simmerl
  12. BananaJoe82 Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Dinzler wäre natürlich auch top... Und bei den aktuellen Temperaturen kann man alternativ zum Kaffee eigtl. schon auch mal einen Cocktail im Espana trinken. :)
  13. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Oder. So. Schon einmal n cold brew getrunken? Schmeckt auch sehr gut bei den Temperaturen
  14. BananaJoe82 Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Gibt es hier eigtl. schon genauere Planungen?
  15. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Ne leider nicht. Wie sieht es denn kommende Woche bei euch aus?
  16. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Wer von euch war denn schon einmal bei der Kaffeerösterei Rechenauer? Klaus hat sein Lokal in Rosenheim geschlossen dafür jetzt einen kleinen Laden/Cáfe direkt bei der Rösterei aufgemacht. Dabei könntet ihr auch direkt den neuen Kugelröster den er restauriert hat anschauen. Ich weis ja leider nicht wie stark euer Interesse bei sowas ist.
  17. CafeCostes Mitglied

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Espressobrachland!
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Das wäre dann aber in Wasserburg, oder?
    Ist mir ehrlich gesagt dann doch zu weit, bzw. zu weit ab vom Schuss, sprich: Autobahn ;-)

    Vielleicht sollte man sich erst einmal über einen Termin einig werden, sonst können wir diesen Fred ewig und so wortkarg wie bisher weiterführen :lol:

    Mit der Kaffeehauskultur scheint es in dieser Region ja überhaupt schlecht bestellt zu sein. Was ich Zugereiste bisher finden konnte, ist so 'ne Mixtur aus Zirbelstube und Sprühsahnetürmchen in Tassen. Sehr traurig das alles.

    Bleibt das Dinzler, scheint der einzige Lichtblick weit und breit zu sein.

    Um auf das Thema "Termin" zurückzukommen, ich kann es mir recht spontan einrichten, arbeite selbst und (nicht immer) ständig :cool: nächste Woche ist gut, es geht aber auch jeder andere Termin.
  18. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Also ich will dir nicht auf den Schlips treten aber im Gegensatz zu anderen Regionen geht es uns noch relativ gut. Wenn du beispielsweise mal nach Niederbayern gehst.... da sieht es schlimm aus. Ich kenne da nur 3 gute Adressen. MAXundMUH sowie Heinrich´s Kaffeemanufaktur in Deggendorf sowie das Kaffeewerk in Passau.

    Die Rösterei Rechenauer ist in Schechen, das ist 5 bis max. 10min. von Rosenheim

    Bei uns in der Region gibt es einige Anlausfstellen und vorallem Rösterein die deutlich besser sind als der Dinzler. Hie mal ein paar Adressen.

    Rösterein.

    Klaus Rechenauer Rosenheim/Schechen-> Gründungsmitglied und Vorstand der deutschen Röstergilde
    Kaffeerösterei Martermühle in Aßling -> ebenfalls mitglied der Röstergilde
    Emilo Kaffee -> war bis vor kurzem der Röstmeister beim Dinzler
    Cafe Fausto in München
    Supremo Unterhaching -> mehrmals Röster des Jahres (Crema Magazin), röstet u.a. den Kaffee für Aran. Hat in seinem Cáfe alle Sorten im Ausschank
    Erste Tegernseer Kaffeerösterei -> Röster des Jahres 2012 (Crema Magazin) hat zusätzlich noch das Cáfe Felix am Tegernsee. Ist auch Juror bei den Barista Meisterschaften

    Cáfes

    meine Favoriten:
    Cáfe Felix Tegernsee -> eigene Rösterei. Dort arbeitet Andre Gabriel. 2. Schweizer Latte Art Meister, Internationaler Tiroler Baristameister
    KulturCafe Holzkirchen -> Inhaberin Funde Kempers 3. Deutsche Latte Art Meisterin
    Supremo Unterhaching -> Kaffeerösterei/Cáfe
    Wasserburger Bohnenröster -> Inhaberin ist Manuela Rechenauer -> Kaffeerösterei Rechenauer
    Kaffää Rosenheim -> relativ neu -> hat mit mir die SCEA Baristaprüfung gemacht
    Kafferösterei/ Cáfe Rechenauer -> derzeit in der Rösterei in Schechen. Sind aber auf der Suche nach einem neuen Standort in Rosenheim

    weitere Adressen:
    Cáfe Romanicum Raubling -> ehemal. Dinzler. Direkt an der Autobahn
    Kunstmühle Rosenheim -> Dinzler Cáfe
    Kaffeehaus Rosenheim -> viele Sorten im Ausschank. Meist aber Großröster
    INNig Rosenheim -> befindet sich in der ehemaligen Dinzler Rösterei
    aran Brotgenuss&Kaffeecult -> zwei mal in Rosenheim
    Backstube Wasserburg -> Kaffee wird vom DInzler bezogen

    Die Liste ist noch länger aber ich denke die Auswahlmöglichkeiten könnten schlimmer sein ;-)
  19. CafeCostes Mitglied

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Espressobrachland!
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Danke für die Auflistung :cool: ich hab mir auch nicht vorstellen können, dass das mit der Kaffeekultur in dieser Region ganz so schlimm ist, wie ich es zunächst wahrgenommen habe, bin ja noch nicht lange genug hier, um all diese Geheimtipps kennen zu können.

    Wobei ich sagen muss, anfangs habe ich sehr wohl auch die Suchefunktion hier genutzt, und nirgendwo gab es eine solche Zusammenstellung guter Adressen, das sollte man vielleicht mal im Regionalbereich oben anpinnen und weiter pflegen.

    Also gut, dann in Schechen, Café Rechenauer . . . aran wäre auch eine gute Idee, kenne ich noch aus meiner Zeit in München, das Konzept gefällt mir gut.
    Ich würde aber Rechenauer den Vorzug geben, alleine schon wegen dem Kugelröster ;-)
  20. MGartner Mitglied

    Beiträge:
    99
    Ort:
    Kolbermoor, Oberbayern
    AW: Espresso-Fans in Rosenheim

    Finde ich eigentlich auch. Ich hab da auch schon mal nen thread eröffnet und gebeten dass wenn wer so "Geiheimtipps" kennt wir diese doch mal zusammenschreiben. Ich hab da aber nur böse Nachrichten bekommen. Angefangen von "dass das zu subjektiv sei" bis zur Aussage, dass ich ja nur einen Café Führer schreiben will, dieses dann vermarkten und mich an den Tipps der anderen bereichern will.

    Ich wollte nur eine Liste von guten Röstereien bzw. So Insider Cafe's zusammenschreiben. Quasi von Kaffee-Liebhabern für Kaffee-Liebhaber.

Diese Seite empfehlen