1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espresso hat eine salzige Note (New York)?

Dieses Thema im Forum "Bohnen und Kaffee" wurde erstellt von Tobirista, 12. Februar 2012.

  1. Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Nähe Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon länger den vorgemahlenen New York Extra verwendet habe und den sehr lecker fand, habe ich mir jetzt (habe eine Hario Skerton Handmühle gekauft) den Extra sowie den Extra XXXX als Bohnen zugelegt.

    Find die auf jeden Fall lecker, aber was mir bei beiden auffällt:
    Wenn sie versehentlich etwas überextrahiert werden oder der Bezug etwas zu kurz gerät entwickeln sie schnell mal eine Note im Abgang, so im hineren Gaumenbereich, die ich als "salzig" empfinde. Bitter oder sauer könnte ich das nicht nennen, aber andererseits findet man hier auch kaum Beschreibungen einer salzigen Note im Espresso.

    Kennst sonst noch jemand diese Geschmacksnote die ich meine beim New York oder einem anderen Espresso? Ist es eventuell eine Täuschung und vielleicht doch eher "bitter"? Wie gesagt, am ausgeprägtesten empfinde ich den Geschmack so am hinteren Gaumen direkt nach dem Schluck.

    Gruß
    Tobi
     
  2. gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.443
    Ort:
    Dortmund
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Was nimmst du den für Wasser. Vielleicht hat das zu viel Natrium?

    Gunnar
     
  3. Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Nähe Ingolstadt
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Hallo,

    ich nehme unser (recht hartes) Leitungswasser, habe aber bei anderen Espressi so etwas noch nicht feststellen können. Von daher würde ich mal ausschließen, dass es davon kommt. Wie gesagt, das fällt mir eigentlich hauptsächlich dann auf, wenn der Espresso einen Tick überextrahiert wurde.

    Gruß
    Tobi
     
  4. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    bei Nürnberg
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Ich hatte schon Espressi gekostet, die sehr salzig geschmeckt haben. Das lag aber laut Aussage des Barista an den Bohnen und deren "Eigengeschmack".
     
  5. Espres

    Espres Mitglied

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Freiburg
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Ich weiß, worans lag. Du hast Zucker mit Salz verwechselt. Kann mal passieren.:)
     
  6. Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Nähe Ingolstadt
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Aber nicht wenn man gar keinen Zucker nimmt ;-)
     
  7. Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Nähe Ingolstadt
    AW: Espresso hat eine salzige Note (New York)?

    Interessanterweise empfinde ich den Geschmack mittlerweile nicht mehr als salzig. Keine Ahnung, ob ich den Bezug mittlerweile besser im Griff habe, mich auf den New York Extra "eingetrunken" habe oder was auch immer. Nur allzu langsam finde ich darf er nicht laufen, dann find ich ihn nicht mehr so lecker. Am besten er läuft in normaler Espresso-Geschwindigkeit und wird noch leicht in die Blondphase reingezogen, dann schmeckt er mir am besten.

    Gruß
    Tobi
     

Diese Seite empfehlen