1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espresso in Rostock und MV

Dieses Thema im Forum "Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt,  " wurde erstellt von Rob_01, 9. Juli 2008.

  1. Rob_01 Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe es nun endlich geschafft mich im Kaffe-Netz zu registrieren! Mit bedauern musste ich jedoch feststellen, dass die Region Mecklenburg Vorpommern hier ziemlich unterrepräsentiert ist - so mein erster Eindruck!
    Da ich mich noch nicht so lange mit Espresso beschäftige suche ich Infos zu guten Espressobars, zu Läden wo ich auch mal eine Maschine anfassen kann und natürlich zu Espressotrinkern der Region!

    Hoffe auf interessante News!

    Beste Grüße von der Ostsee!

    Robert
  2. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    10.971
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hat es eigentlich damals in der DDR Siebträgermaschinen und vor allem den den dazugehörigen Kaffee gegeben?
  3. svemarda Mitglied

    Beiträge:
    2.061
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2008
  4. svemarda Mitglied

    Beiträge:
    2.061
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo Robert,

    sag Bescheid, wenn Deine Suche nach Läden Erfolg hatte - ich hab's aufgegeben.
    Im Juni war eine gute Gelegenheit zur "Maschinenschau" beim Berlin-Treffen.
    Ansonsten: Urlaub nutzen. (Wir verbringen unseren Urlaub wie fast in jedem Jahr am Bodensee, ca. 20 km entfernt von Kaffee-Total. Ich hoffe, dass drei Wochen für eine Entscheidung ausreichen :roll:.)

    Zu der Frage nach Espressobars: In Rostock hab ich keine Ahnung, in Stralsund kann man den Espresso im "mandani" auf dem Alten Markt sehr gut trinken ( Mandani Coffeeshop) . Sonst ist ziemlich viel VA vertreten ...
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  5. Rob_01 Gast

    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo Dana,

    danke für Deine Antworten! Mir fehlt für "Wie war das eigentlich in der DDR..." Fragen einfach die Geduld! Ich war 1989 gerade 11 Jahre und mein Kaffekonsum lag bei 0!
    Woran ich mich noch recht gut erinnere sind die elektrischen Mühlen die damals in den Kaufhallen standen! Dort konnte man den in ganzen Bohnen erworbenen Kaffe frisch mahlen, das gab dann immer diesen tollen Geruch!

    Hier mal ein paar Links aus HRO und Umgebung:

    Brack-Gourmetkaffee | Qualität & Genuss aus Tradition
    ob die in Espresso machen muss ich noch rausfinden

    KaffeeLagerRostock - ronja espresso Bar :: Jan Kleinschmidt hier bekommt man was das Herz begehrt, dort kann man in angenehmer Atmosphäre jetzt auch Espresso trinken

    Meyerbeer-coffee einfach mal ausprobieren

    Espressomaschinen, Kaffeemaschinen Rostock, Mecklenburg-Vorpommern: Zschäbitz - Kaffeetechnik
    hier will ich mal anfragen ob die sich auch mit Siebträgern beschäftigen oder sich nur mit Vollautomaten auskennen!

    Vielleicht dient das mal als kleine Inspiration die Hoffnung nicht aufzugeben!

    Schließlich leben wir nicht am Ende der Welt sondern bei an den schönsten Stränden Deutschlands!

    Grüße aus Rostock

    Robert
  6. kaeppnbrass Mitglied

    Beiträge:
    82
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo Robert,

    Du hast eigentlich nur eine Adresse vergessen:

    start

    sehr nett der Kollege, bietet auch Kaffee-Reisen an.

    Bei Herrn Brack habe ich unerwartet mal einen ganzen Nachmittag verbracht... er redet unheimlich gern und viel, aber sehr sympatisch, von seinem Gourmetkaffee.

    Firma Zschäbitz hat nicht wirklich Interesse an kleinen Privatschraubern - und -geniessern, Cafes, Kneipen, etc. in ganz MV werden dort betreut.

    Leider hat das "Chicago" geschlossen dort gab es gut zubereiteten Kaffee.
    Ansonsten gibts den besten.. bei mir zu Hause, leider:cry:

    Gruss
  7. Börni Gast

    Schwerin !!!

    Moin zusammen,
    bin gerade über den SPON-Artikel über Espresso-Erfahrungen auf dieses Forum gestoßen und muß feststellen, eine der besten Kaffee-Adressen der nördlichen Hemisphäre fehlt! Wer nach Schwerin kommt -vielleicht dies Jahr zur BUGA, auch für Nichtschrebergärtner empfehlenswert- sollte unbedingt die Kaffee-Rösterei Fuchs am Markt aufsuchen!!!! guggstdu: www.roesterei-fuchs.de
    wir sehn uns im schönsten Landeshauptdorf Deutschlands ;-)
    Börni

    PS. bin Stammkunde, nicht irgendwie beteiligt.
  8. Benefit Mitglied

    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
  9. Ixnayonthehombre Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    35
    Ort:
    Osnabrück
    AW: Espresso in Rostock und MV

    das beste Cafe/ die beste Rösterei in Schwerin: Rösterei Fuchs!
    uneingeschränkt empfelenswert

    ***** Sterne
  10. Obadja Gast

    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo!

    Bin zwar ziemlich neu hier, und die Frage ist schon älter, aber den meiner Meinung nach besten Ort zum Kaffee-Schlürfen in Rostock muss ich doch noch mal schnell loswerden:

    Am Magaretenplatz in der ronjaEspressobar kann man wirklich erstklassigen Espresso trinken und in ganzen Bohnen auch erwerben.

    Meyerbeer kenn' ich auch - ist schön zentral, aber eben eine der großen Ketten...
    Daneben gibt es in der Buchbinderstraße (geht von der Kröpeliner ab) eine kleine Espressobar, ebenfalls lecker.

    Wenn man dann mal in Warnemünde ist (tut mir leid für alle Warnemünder, aber streng genommen gehört der Ort ja zu Rostock), kann ich das Pauli empfehlen, das ist direkt am Kirchrnplatz.

    Obadja
  11. edumex Mitglied

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Lübeck
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo,
    komme gerade von der schönen Insel Poel wieder, auf der ich keinen trinkbaren Espresso gefunden habe, was mich aber auch nicht gewundert hat.
    Umso erstaunter war ich über meinen Zufallstreffer in Wismar, das Cafe Glücklich (Innenstadt, Weberstraße). Neben wirklich außergewöhnlich guten (wenigen) Torten, einem total gemütlichen Innenleben und freundlichster Bedienung steht da eine dicke Gastromaschine (Elektra) und damit machen die Mädels einen klasse Espresso und Cappucino.
    Dicke Empfehlung!
    Klaus
  12. Elbe Mitglied

    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Wolfsburg
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Ich war ein paar Tage in Wismar und bin dort auf eine kleine Rösterei in der Sargmacherstraße, in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes gestoßen.
    Bienvenido - Cafeshop Especial

    Das war sehr ordentlich, guter Espresso im Ausschank, gut zubereitet mit einer zweigruppigen Maschine, auch Cappu sehr ordentlich. Nette Bedienung, gemütlich eingerichtet, kurz: empfehlenswert.

    Martin
  13. supermario Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Den Cafeshop especial kann ich auch nur empfehlen. Kaffee und auch Espresso sind dort spitze. Ansonsten bekommt man auch im Café Lotte (am Doberaner Hof) einen guten Espresso
  14. maltobenno Mitglied

    Beiträge:
    56
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Zum Beispiel bei uns: MaltoBenno, der Kaffeebus!

    Kurzes Video vom WE gibt's hier, weiteres auf unserer Homepage maltobenno.de (die grade überarbeitet wird) oder unter facebook.com/maltobenno.de

    On-R zu Besuch beim MALTOBENNO Bus on Vimeo


    Viele Grüße und schöne Ostertage!

    Ben & Malte
  15. VolkerS Mitglied

    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    Tinseltown
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Hallo,

    neulich war ich in Stralsund und bin in einer kleinen Seitenstraße in der Nähe des alten Marktplatzes (Rathaus) auf die Kaffee-Rösterei Monopol gestoßen.

    Ein kleines Ladengeschäft mit Röster und einer restaurierten zweigruppigen Wega sowie zwei Quamar Direktmahlern. Das erste, was mir auffiel, als ich den Laden betrat, war der Inhaber mit einem Glas in der Hand auf dem Weg zu einem Kunden. Und auf dem Glas war LatteArt zu sehen :shock:. Völlig ungewöhnlich für die Gegend.
    Das Geschäft ist noch relativ neu und so hat der Inhaber erst zwei Röstungen im Programm. Eine etwas leichtere und eine kräftigere.
    Ich habe mir einen Espresso mit der kräftigeren Sorte bestellt und was da in der Tasse war, konnte sich durchaus sehen lassen. Die Durchlaufzeit lag incl. Präinfusion bei exakt 25s. Dafür war allerdings etwas zu viel in der Tasse (die Tassen waren auch vergleichsweise groß). Aber der Espresso schmeckte überdurchschnittlich gut. Man merkte, daß die Röstung noch sehr frisch war.

    Der Inhaber machte einen netten Eindruck und bei etwas Fachsimpelei zeigte er sich offen für Tips.

    Der Laden ist eine dicke Empfehlung wert.

    Gruß,
    Volker
  16. svemarda Mitglied

    Beiträge:
    2.061
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Ergänzend dazu habe ich gesehen, dass man dort die Röstungen jetzt auch online beziehen kann: Klick!
    Lasst Euch nicht durch die Verpackung vom Kauf abhalten, das sind keine Papiertüten, sondern Ventilbeutel im Papier-Look ;-).

    Obligatorisch: Ich bin mit dem Inhaber des Geschäftes nicht verwandt oder am Umsatz beteiligt oder erhalte Vorteile sonstiger Art ;-) :cool:.
  17. Khaz Mitglied

    Beiträge:
    107
    Ort:
    Greifswald
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Heute war ich mal ein neues Cafè in der Greifswalder Innenstadt ausprobieren. Ich bin schon einige Male daran vorbeigeschlendert, hatte aber, aufgrund der Erfahrung mit den anderen Cafès, Italienern und Bistros in dieser Stadt, nicht wirklich Interesse mal reinzuschauen und den Kaffee zu probieren. Bis heute eben!

    Das Cafè heißt Marell Coffee. http://www.marell-coffee.de/

    Jedenfalls bin ich rein und war totall überrascht... Latte Art? Es gibt nun wirklich ein Cafè bei uns mit einem echten Barista, der Latte Art macht? Endlich richtiger Cafè Latte und Cappuccino, ohne Bauschaumkrone und ohne verkochte Milch, mit Latte Art. :-D
    Der Barista war super freundlich. Wir sind gleich ins Gespräch gekommen. Nebenbei habe ich auch noch ein paar Tipps zum Milchaufschäumen und Latte Art bekommen, da ich ehrlich zugeben musste, dass mir dies an noch nicht so gut gelingt. Trotz üben und Internetrecherchen.
    Der Kaffee schmeckte sehr gut: Hatte heute nur einen Indian Monsoon Malabar als Cappuccino und Espresso.
    Zusätzlich wird noch eine schöne Auswahl an Bagels und Kuchen angeboten, soweit ich sehen konnte.
    Werde auf jeden Fall nun wieder öfter auswärts meiner Koffeinsucht fröhnen und mir, sobald mein Vorrat wieder etwas zur neige gegangen ist, mal ein paar Röstungen von dort mitnehmen.

    Marell Coffee. In der Greifswalder Innenstadt, in direkter Nähe zum Marktplatz. Nur zu empfehlen für alle, die mal einen kurzen Abstecher nach Greifswald machen oder hier in der Nähe ihren Urlaub verbringen.

    Viele Grüße aus HGW,
    Khaz
  18. svemarda Mitglied

    Beiträge:
    2.061
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Meine Empfehlung aus dem Jahre 2008 nehme ich hier zurück. :oops:
    Dort fing man stark an und lies ebenso stark wieder nach. Dies spiegelt jedoch natürlich nur meine subjektive Meinung wider.
  19. freifallspoiler Mitglied

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bargeshagen
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Meine Röstereien sind Fuchs in Schwerin (Lieblingsröster) und Brack in Bargeshagen (15km westl. von Rostock).
    Wer in der Nähe von Rostock übrigens spät oder am Sonntag in Kaffeenot kommt: Brack Kaffee gibt es auch an der HEM-Tankstelle in Bargeshagen. Tankstelle und Rösterei gehören nämlich dem gleichen Investor. - Wahrscheinlich die einzige Tanke in der man Kaffee aus Kleinröstereien bekommt.
    Allerdings muss ich sagen, dass Fuchs etwas preiswerter ist und die bessere Auswahl hat. Dafür arbeitet Brack fast (oder ganz?) ausschließlich mit Kaffee von den eigenen Plantagen.
  20. silverhour Mitglied

    Beiträge:
    5.826
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Espresso in Rostock und MV

    Ich wärme mal den alten Thread wieder auf, da ich gestern auf Koffeinsuche in Stralsund war ....

    Leider hatte ich diesen Thread nicht zu ende gelesen und fand auch sonst das Mandani recht einladend. Doch statt des bestellten doppelten Expresso bekam ich leider nur ein Tässchen starken Kaffees mit etwas grobporigem Schaum vorgesetzt. Ein klarer Fall von X wie NIX. Schade.

    Umso mehr erfreut war ich dann im Kaffee Monopol : Klein, einfach, aber dafür geschmackvoll und gemütlich eingerichtet. Auf die Bestellung eines Doppios wurde gegengefragt "Wecher? Die Hausmischung oder einen reinen Guatemala?" Kurz darauf stand ein wunderschön gezapfter Guatemala vor mir, kräftig-intensiv, leicht erdig, aber doch auch etwas fruhtig schmeckte.
    Hinterm Tresen steht ein futuristisch aussehender 1kg-Shop-Heißluftröster, in dem der Kaffee vor Ort geröstet wird. Beim Fachsimpeln machte der junge Mann hinterm Ausschank kein Geheimis daraus, daß er seinen Job sehr gerne macht und mit Interesse und Spaß bei der Sache ist.
    Wenn ich nochmal nach Stralsund kommen sollte, dann wird ein Käffchen im Monopol auf jedem Fall auf dem Programm stehen!

    Grüße, Olli

Diese Seite empfehlen