1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von Soljanka, 8. September 2012.

  1. Soljanka

    Soljanka Mitglied

    Beiträge:
    16
    Schönen guten Tag,

    ich – besitzer einer Lelit – möchte aufrüsten. Schritt eins ist die Anschaffung eine ordentlichen Mühle.
    Schritt zwei wird wahrscheinlich eine Rocket sein. Aber zunächst zur Mühle.

    Eigentlich hatte ich mich schon auf eine Mazzer Mini festgelegt.
    Ein sehr netter und kompetenter Verkäufer legte mir dieser Tage aber noch die Eureka MCI nahe.
    Jetzt bin ich etwas verunsichert in meiner Entscheidung.

    Eigentlich müsste die Eureka
    deutlich vorne liegen denn sie ist deutlich preiswerter, kleiner und hat ein gutes Design (nach meinem Geschmack)

    Die Mazzer
    finde ich auch schön und ich mag die Bedinung etwas mehr. Sie ist aber auch deutlich teurer und größer.

    Ich weiß, dass man zu dem Thema keine generellen Aussagen machen kann, da die Geschmäcker und Ansprüche verschieden sind.
    Aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der die Eureka oder die Mazzer besitzt und hier vielleicht begründen kann warum er sich so oder so entschieden hat.
    Wäre toll.

    Im Moment ist es bei mir so:
    Kopf sagt Eureka. Bauch sagt Mazzer.
     
  2. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    10.990
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Vielleich findest Du hier Anregungen und zusäzliche Infos?

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/19182-eureka-mcf-oder-mazzer-mini.html

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/52647-eureka-mci-vs-mazzer-mini-manuale.html

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/44569-mazer-mini-manual-vs-eureka-mci-oder-ecm-casa.html


    Mir wäre der Timer der MCi zu frickelig, andererseits stellt sich für mich mittlerweile der Sinn des Timers ganz generell (die Menge schwankt mit dem Mahlgrad und dem Bohnenalter).

    Hast du auch schon andere Mühlen in Betracht gezogen, z.B. Bezzera BZ005, MK Vario, Baratza Preciso, Quamar M80,...? Auch ein Blick auf die billige, aber sehr durchdachte CM80/81 könnte nicht schaden ;-)

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. pedalkraft

    pedalkraft Mitglied

    Beiträge:
    85
    Ort:
    Budapest
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Hallo,
    ich habe mich vor 5 Jahren für die Eureka entschieden, weil:
    - ich nicht mehr wie 300 EUR ausgeben wollte
    - diese klein und kompakt ist
    - diese sich extrem schnell verstellen lässt

    Die Eureka hat ein paar Eigenheiten:
    - recht laut
    - klumpt
    - der Timer ist auf der Unterseite

    Mit meiner heutigen Erfahrung würde ich sparen und in die 600 EUR Klasse gehen. Dann aber die Casadio nehmen.


    Gruss
    Frank
     
  4. Soljanka

    Soljanka Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Hallo Stefan,

    danke für die Links und die Alternativen.
    Die Quamar sieht schick aus. Da werde ich mal ein bisschen drüber lesen.
    Maschinen wie die Baratza sind einfach optisch nicht so meins.
    Die müssten den puristischen dann schon sehr weit überlegen sein.

    Ich lese dann erstmal die threads durch, wo ich zu doof war um sie zu finden. ;)

    Viele Grüße,
    Soljanka
     
  5. Soljanka

    Soljanka Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Hallo Frank,

    danke für die Infos. Das hilft mir weiter.
    Casadio schaue ich mir an.

    Gibt es noch Pro-Mazzer-Meinungen?

    Viele Grüße, Soljanka
     
  6. kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Beiträge:
    1.828
    Ort:
    Ahaus (Münsterland)
    Ich hatte bereits die Eureca und auch die Mazzer Mini. Wenn Geld keine Rolle spielt würde ich zur Mini greifen. Sie ist um einiges wertiger. Saut nicht rum dank des Trichters. Was die Qualität des Mahlgutes angeht kann man wohl keinen eindeutigen Sieger nennen. Die Mazzer produziert auf jeden Fall das homogenere Mahlgut. In der Tasse schmeckt man dies aber nicht.
    Wenn ein Staubsauger in Reichweite ist würde ich die Eureca nehmen ;)
     
  7. Terranova

    Terranova Mitglied

    Beiträge:
    2.425
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Die Mazzer Mini kann ich nicht empfehlen, die langsamste Mühle, die dann auch noch geklumpt hat, mit der völlig überbewerteten Stufenlosen Verstellung.
    Casadio wäre die Erstwahl (wenn das Design nicht abschreckt) ansonsten Quamar M80e im Preis - Leistung unschlagbar (IMHO)
     
  8. kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Beiträge:
    1.828
    Ort:
    Ahaus (Münsterland)
    Jaja so hat jeder seine Lieblinge ;)
    Aber sicher nicht verkehrt auch noch andere Mühlen in Betracht zu ziehen.
     
  9. Soljanka

    Soljanka Mitglied

    Beiträge:
    16
    AW: Eureka MCI vs. Mazzer Mini (B)

    Danke für euren Input Leute.
    Ich denke es wird die Mazzer.

    Gute Verarbeitung und vor allem einfache Bedienung sind mir auf Dauer am wichtigsten.
    Die Quamar ist schön, aber ich möchte keine Displays oder Menüs.
     

Diese Seite empfehlen