1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von Jürgen T., 27. März 2012.

  1. Jürgen T. Gast

    Hallo, ich habe ein problem, habe eine gebrauchte "Saeco Via Torretto 230 - Gagio M. - BO - Italy 1250 W" erworben. Jetzt habe ich eine Frage an das große Forum hier, es befindet sich unterhalb des Kaffeebohnen-Behälters eine rechteckige Aussparrung mit einem kleinen, fast quadratischem Loch in der Mitte von etwa 3 x 1,5 cm und 2 kleinen Schraublöchern.

    Leider finde ich keine Explosionszeichnung darüber und weiß also nicht, was in dieses Loch gehört. Ist es vielleicht ein bautel, welches anzeigt das der Bohnen-Behälter leer ist oder etwas anderes?

    Kann mir da jetzt jemand weiter helfen, ich mus die Maschine eh erst noch komplett zerlegen und säubern, bevor ich sie richtig in Betrieb nehme.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen und hat eine Explosionszeichnung oder Ähnliches.

    Mit liebem Gruß an Alle hier, Jürgen
  2. W1cht3lm@nn Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Das was du uns da von deiner Maschine verraten hast ist die Postanschrift des Herstellers und die Nennleistung.

    Die Modellbezeichnung fängt mit üblicherweise mit SUP, SIN oder COM an und steht auf demselben Aufkleber wie die genannte Adresse.
  3. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Hallo W1cht3lm@nn, sorry, tut mir leid, habe ich ganz vergessen und übersehen.
    Hier die genaue Bezeichnung des Kaffeeautomaten:
    Saeco Via Torretta 230 - Type: Sup 018CR / 1250 W

    Vielleicht kann mir jetzt jemand dazu Hilfe schicken.

    MfG. Jürgen T.
  4. betateilchen Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    SUP018 ist aus der Saeco Vienna Reihe. Wenn Du danach googlest, solltest Du alles finden, was Du brauchst.

    Und in das von Dir beschriebene Loch gehört nix - das bleibt einfach so leer.
  5. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Hallo, vielen Dank für Deine Antwort, dann bleibt das Loch also so offen, ok.
    Doch wegen der Zeichnung habe ich schon bei google gesucht, nur für die SUP 018CR habe keine Explosionszeichnung gefunden und somit kann ich manche Anschlüße nicht finden.
    Doch ich werde weiter googeln und hoffen, dass sich doch noch jemand meldet, der solch eine Explosionszeichnung hat.

    Nochmals vielen Dank.

    MfG. Jürgen T.
  6. betateilchen Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Suche doch mal nach "SUP018CR" bei Google. Alternativ auch nach "Saeco Cafe Grande" das ist die gleiche Maschine.

    SUP018 = Vienna Baureihe
    SUP018C = Vienna Baureihe mit Mahlmengenverstellung (zwei Drehknöpfe im Bohnenbehälter)
    SUP018CR = Vienna Baureihe mit Mahlmengenverstellung und Schnelldampf

    Welche Anschlüsse suchst Du denn?
  7. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Hallo betateilchen,
    vielen Dank für Deine Antwort, doch ich habe schon so ziemlich alles durchgegoogelt und auch in allen Foren nachgesehen, doch speziell für diesen Automat habe ich noch keine passende Explosionszeichnung und auch keine Anschlußplatine gefunden, welche 100% identisch ist.

    Ich habe den Kaffeeautomat gestern erst bekommen, sie getestet, es ging gar nichts, wurde aber auch an Bastler mit einem kleinen Schaden verkauft. So sieht er noch sehr gut aus, doch ich habe ihn dann erst einmal aufgemacht und in den Automaten reingesehen, er musste richtig gesäubert werden, was ich auch tat.

    Ich habe das Gefühl, dass auf der Steuerplatine Stecker verkehrt stecken, doch jede Platine die ich im Netz fand, war eben nicht genau identisch mit der eingebauten.

    Auf der Platine steht:
    M5 SVV1-0
    1.8.156.74.58

    Auf dem Prozessor steht:
    V2.03/2D34
    181567458/2

    Jetzt bin ich dabei und teste alle Mikroschalter und alle Bauteile des Automaten, dann baue ich ihn wieder zusammen und schließe die Platine mal so an, wie ich es in den bestmöglichen Zeichnungen gefunden habe, dann werde ich berichten, was passiert.

    Dennoch erst einmal vielen Dank für Deine Hilfe und Unterstützung, ich melde mich wieder.

    MfG. Jürgen T.
  8. betateilchen Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Dann mach doch einfach mal ein Foto von der Platine und stelle das hier ein :roll: So kompliziert ist die Maschine nicht, dass man das nicht einfach so hinbekäme.

    Wenn Du die Platine vor dich hinlegst, sodass die meisten Stecker oben an der Breitseite sind, kommen von rechts nach links:

    JP11 = blau (mit der Sicherung)
    JP10 = schwarz
    JP2 = weiss (oben) + rot (unten) zum Dosierer
    JP12 = blau (zur Wasserheizung)
    JP6 = grau (zur Dampfheizung)
    JP13 = gelb (zur Pumpe)
    JP8 = (von rechts nach links!) blau rot gelb gelb schwarz
    JP1 = schwarz (oben) + weiß (unten) zum Mahlwerk
    JP4 = Anschluß Flowmeter
    JP14 = (von oben nach unten) grün rot schwarz
    JP15 = (von oben nach unten) schwarz gelb braun rot
    JP3 = Temperatursensor vom Wasserboiler (diese zuleitung gibts in unterschiedlichen Farben, z.B. orange, blau, grün)
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2012
  9. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Hallo, hab herzlichen Dank, Du hast mir sehr geholfen. Ich habe alles so angeschlossen, wie Du es beschrieben hast und bis auf die JP10 und JP11 und der Netztschalter, da war etwas vertauscht, aber jetzt geht das schon mal.

    Ich habe noch einen defekten Mikroschalter gefunden, den ich noch ersetzen muss. Ich habe ihn erst einmal überbrückt, doch dann, gleich nach dem Einschalten des Automaten, rattert die Klappe vom Dosierer, als ob sie keine Gleichspannung erhält, sondern mit 50 Hz loslegt zu flattern. Da bin ich jetzt auf Fehlersuche. Vielleicht hast Du da ja auch da einen Rat, wie ich den Fehler schneller finden kann?!

    Leider kann ich hier keine Bilder hochladen, oder ich habe etwas nicht gelesen und falsch gemacht, auf jeden Fall finde ich im Kontrollzentrum bei mir keinen Link wo steht Bilder & Alben hochladen oder erstellen. Aber vielleicht finde ich das auch noch raus, dann werde ich Bilder hochladen und sie Dir zeigen.

    Dennoch erst einmal recht herzlichen Dank.
    MfG. Jürgen T.
  10. betateilchen Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Prozessor auf der Platine defekt. Das passiert meistens durch einen Spannungsüberschlag zwischen zwei Leiterbahnen irgendwo auf der Platine. Bei diesem Platinentyp ist das ein ziemlicher Totalschaden. Das beste ist, Du suchst Dir eine Austauschplatine. Die gibts bei ebay manchmal für ca. 40 Euro. Neupreis für so eine Platine liegt weiter über 100 Euro, also eigentlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.


    Kannst Du nicht finden, weil es das hier im Forum nicht gibt. Das Einbinden von Bildern funktioniert nur über externe Bilderhoster.

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/9635-bilderupload.html
  11. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Hallo betateilchen, ich hoffe ja nicht, dass die komplette Platine defekt ist, vielleicht kann man ja durch wechseln der bauteile die Steuerplatine wieder reparieren.

    Vielleicht weißt du ja Rat, ansonsten muss ich mir echt etwas einfallen lassen, denn ich habe den Kaffeeautomaten immerhin für knapp 50€ erworben und jetzt möchte ich ihn auch wieder in Gang setzen.

    Vor allen Dingen siehen alle Teile vom kompletten Gehäuse und auch alle anderen innenliegenden Teile, wie Boiler, Pumpe, Schnellerhitzer u.s.w. noch wirklich neuwertig aus. Daher denke ich mal, der Kaffeeautomat hat zwar seine Jahre auf dem Puckel, ist aber relativ wenig gelaufen.

    Jetzt versuche ich es mal mit den Bildern (dank Deines Tipps) und Du kannst Dir mal ein Bild von der Platine machen. Für weiter Tipss bin ich sehr dankbar.

    MfG. Jürgen T.[​IMG]

    [​IMG][​IMG]
  12. betateilchen Mitglied

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Eine gute und eine schlecht Nachricht - welche möchtest du zuerst?

    Löte mal den dicken Keramikwiderstand aus und schau Dir die Leiterbahnen darunter sehr genau an.

    Die gute Nachricht: deine Platine hat einen gesockelten Prozessor. Da kannst Du relativ einfach einen anderen Prozessor einsetzen und gewinnst sogar noch ein paar Funktionen dazu (z.B. einen Satzwarner)

    Die schlechte Nachricht: deine Platine hat eine Menge Schäden. Bevor Du eine neue CPU einsetzt, müssen unbedingt alle Fehler beseitigt sein, sonst stirbt beim ersten Einschalten sofort die neue CPU
  13. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    Ja ich weiß, doch wie kann ich wissen, was noch alles auf der Platine an Bauteilen defekt ist, gibt es irgendwo ein Schaltbild für diese Platinen, auf denen man sehen kann, welches Bauteil für was zuständig ist?

    Oder hat jemand solche Erfahrung mit den Platinen und kann mir sagen, welche Werte die Bauteile alle haben, es ist nämlich auch noch ein Wiederstand R15 schwarz geworden und ich kann den Wert nicht mehr ablesen, weiterhin ist auch wie gesagt der RV6 gespalten. Ist denn wohl der Gleichrichter D10 und D9 auch wohl defekt?

    Kann ich die Platine denn auch prüfen, wenn ich sie nur ans Netz anschließe, ohne irgendwelche anderen Stecker aufgesteckt zu haben?

    Ich weiß, viele Fragen auf einmal, doch es würde mich schon interessieren, diese Platine wieder in den Griff zu bekommen, doch wie gesagt, ohne Schaltbild fast unmöglich, oder?

    Vieln Dank schon einmal im Voraus, Jürgen T.
  14. Jürgen T. Gast

    AW: Explosionszeichnung Saeco Via Torretta 230

    hallo,
    ich habe eine sehr günstige steuerplatine für die Via Torretta erwerben können und habe sie jetzt eingebaut. nach einem kurzen test habe ich festegestellt, dass wohl alles funktionier, musste den automaten nur noch mal aus dem gehäuse nehmen, weil noch ein mikroschalter, der knopf und der ein- ausschalter defekt sind, habe diese teile bestellt und werde sie nach erhalt einbauen. danach werde ich berichten, ob die Via Torretta wieder funtioniert oder immer noch nicht richtig.

    ich habe mittlerweile auch ein schaltbild von der steuerplatine der Via Torretta bekommen, so das ich hoffe die steuerplatine reparieren zu können, als ersatz.

    auf jeden fall werde ich versuchen, die alte steuerplatine zu reparieren, habe mir die ganzen elektonischen bauteile (bis auf den prozessor) auch schon bestellt. ich hoffe sie nach ostern zu bekommen, einbauen zu können und werde sie dann auch im gerät auf funktionalität überprüfen.
    danach berichte ich wieder.

    ich wünsche allen hier ein frohes und gesundes osterfest 2012.

    mfg. Jürgen T.

Diese Seite empfehlen