1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Faema E61 Legend Schnäppchen

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von ice77, 26. September 2012.

  1. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    Hallo liebe Kaffee Netz Gemeinde,

    anbei ein Schnäppchen, welches mir knapp durch die Lappen gegangen ist.
    Was haltet Ihr von der Maschine? Ist doch deutlich unter Wert weggegangen, oder?

    Ich war mir nicht sicher, ob sie nicht völlig überdimensioniert ist für den privaten Gebrauch - aber die Maschine ist was extrem besonderes.
    Hat einen deutlichen "HABEN WILL FAKTOR"

    hier das gute Stück...
    Faema E 61, zweigruppige Kaffeemaschine | eBay


    [​IMG]
     
  2. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Ob ein Schnapper, oder nicht, dazu gibt es bestimmt verschiedene Meinungen. Ein paar fragwürdigen Formulierungen sind in der Beschreibung dabei (zB "Ich gehe aber davon aus, dass sie (nach einer gründlichen Reinigung und Entkalkung) super Espresso braut wie eh und je."). Und keine Fotos vom Innenleben. Da würde ich keine 2500 ausgeben, es sei denn ich bin vor Ort gewesen.

    Aber eine 2-gruppige muss doch im jeden Haushalt vorhanden sein?! :-D
     
  3. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    naja was kann an der schlechter sein als an einer von 1962, welche restauriert fürs gleiche Geld übern Tresen geht.
    Die ist doch sogut wie neu...
     
  4. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Oder 2 Maschinen;-), unbedingt!
     
  5. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    ach gegen 2 Maschinen hab ich nix :). Aktuell tut die ECM ja zu Hause ihr Bestes, jedoch hört und sieht man einfach zu viel schöne Sachen hier im Forum und es dürstet nach mehr :).

    Wie begründet ihr eigentlich (für euch selbst :lol:) den Einsatz eines z.B. Gastrobombers mit 17 Liter Kesselinhalt - um dann 2 Espressi raus zu lassen?
    "effektiv" ist es nicht wirklich - was mich aber nicht davon abbringen wird, mir sowas irgendwann zu gönnen.:cool:
     
  6. manno02

    manno02 Mitglied

    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Aachen
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    das geht gegen mich und die Francesconi, oder?
    1. sind es ja nur brutto 17 l, netto bloss 10
    2. steht das Ding dann ja nicht zuhause, sondern bedient, wenn es soweit ist, ca. 30 Leute
    3. machts Spass:cool:
    vg
    manno02
     
  7. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    nene das geht schonmal gegen NIEMAND :) - hab nur mal in einem anderen Thread aufgeschnappt gehabt, dass so grosse Maschinen 17l Kessel haben können - wie gross der jetzt bei der E61 Legend ist weis ich ja gar nicht. Meine Frau hat nur gemeckert "was willst Du noch mit einer noch viel grösseren Maschine, wenn deine doch schon guten Espresso macht"
    Recht hat sie ja was die sinnlose Verschwendung zum Aufheizen der Maschine angeht... aber Espressotrinken ist ja viel mehr als nur Wasser durch Kaffeemehl zu pressen :lol:
     
  8. silverhour

    silverhour Mitglied

    Beiträge:
    6.011
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Da gerade in der Bucht das Gesetz von Angebot und Nachfrage gnadenlos zugreift wird der Preis wohl den momentanen Marktwert wiederspiegeln.

    Was von der Maschine zu halten ist? Es ist eine E61, also ein tolles Teil, auch wenn ich persönlich diesen ganzen Elektronikmengendosierkram nicht mag und die Hebelversion vorziehen würde.
    Technisch ist sie garantiert in einem hervorragendem Zustand, wie von außen zu sehen ist ;-)
    Das sie lange still stand und nicht getestet wurde ist sicher auch positiv zu bewerten - was nicht in Benutzung ist, kann nicht kaputt gehen ;-)
    Ob dann 2,5k für eine Katze im Sack ein echtes Schnäppchen sind muß jeder für sich selber entscheiden...

    So etwas "extrem besonderes" ist die Maschine aber nicht, es ist "nur" eine Jubilé A2 - selten, aber nicht "one in a million". Und neu kaufen kann man sie auch noch (wenn auch nicht für 2,5k), auch als Eingrüppige (falls WAF-mäßig benötigt).
    Mehr Details zu der Maschine sind hier zu finden http://www.mack-eistechnik.de/pdf/Folder E61.pdf

    Grüße, Olli



    p.s.: Begründen tue ich meinen Maschinenpark zuhause nicht. Wenn ich eine fette Maschine in der Küche haben will, dann stelle ich sie in die Küche oder lasse es bleiben.

    p.p.s.: Die 2-Grüppige E61 hat 11-ltr Boilerinhalt.
     
  9. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Hör auf! 30 Leutz auf 2 Gruppen, das ist doch glatt 15 Personen PRO GRUPPE!!! :shock: Da würde ich was größeres suchen. Die 14-15L Kessel bei mir 1-2 Mal täglich geheizt, morgens ein doppelter Cappu und abends 1-4 Espressi… Und so passt es genau (so lange man nicht auf die Stromrechnuing schaut :roll: ) :lol:
     
  10. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    tja... wenn ich mir den Neupreis von ca. 6000 Euro aufwärts anschaue, dann war es in meinen Augen ein toller Preis. Das mit der Katze im Sack ging mir genau so... deshalb hab ich mir auch gut überlegt, wie weit man mitgehen kann um noch ggf. Reparaturen durchführen zu können, ohne arm zu werden.
    Das Problem war eigentlich nur die Elektronik - das sind in meinen Augen für mich unkalkulierbare Kosten. Weis der Herrgott ob da irgendwelche Steuerplatinien drin sind, die dann im Austausch einen halben Maschinenneupreis verschlingen - im Austausch auf dem Gebrauchtmarkt wird man das nicht finden.

    Mechanische Probleme hätte ich an der Maschine - soweit vorhanden selbst gelöst.

    Alles in allem kommt einem diese Maschine in dem optischen Zustand nicht so oft vor die Flinte... aber thats life.

    Im Grunde hätte ich sie auch nur am Wochenende nutzen können, da sie für geschwind mal einen Espresso einfach zu unwirtschaftlich ist. Dafür tuts die ECM in meinem Fall allemal :cool:.

    Aber toll, dass es noch mehr Verrückte gibt, die das ähnlich sehen mit dieser Kaffee Spinnerei :)


    PS: "da sie lange still stand"... Weis jemand wie lange es diese "Neuauflage" schon gibt (rein interessehalber)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2012
  11. manno02

    manno02 Mitglied

    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Aachen
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    deshalb ist es ja eine Dreigruppige, also 10 Pro Gruppe!
     
  12. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Ops, habe wohl dein "Threat" nicht genau genug verfolgt... :oops:
     
  13. sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Beiträge:
    342
    Ort:
    Potsdam
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    Hallo ICE77,
    die Faema E61 wurde 1961 auf den Markt gebracht und stellte einen Meilenstein der Espressomaschienen dar. (s. Wiki) Zum 40 jährigen Jubiläum 2001 wurde das Modell "Jubile" (automatisiert) und "Legend" (mechanisch) im Retro-Design der E61 wieder aufgelegt.
    Gruß, Götz
     
  14. ice77

    ice77 Mitglied

    Beiträge:
    174
    AW: Faema E61 Legend Schnäppchen

    ah danke für die Info. Dann ist die Maschine die verkauft wurde ja ggf. gar nicht so neu wie sie aussieht :).
    Grüßle Fabio
     

Diese Seite empfehlen