1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Forenbereich "Kaufberatung"

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von Mistkerl, 31. Mai 2011.

  1. Mistkerl Mitglied

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Aachen
    Hallo,

    ein Bereich, indem Leute bei einer Neuanschaffung nachfragen können was man kaufen sollte fänd ich super. Vielleicht noch unterteilt nach Mühlen, Maschinen, Bohnen....

    Viele Grüße, Jens
  2. Bane Mitglied

    Beiträge:
    2.761
    Ort:
    Jena
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    die idee ist gut.
    bei homebarista ist das auch so gelöst. hat vielleicht den vorteil, dass neulinge in dem bereich stöbvern können ohne sich mit den tücken der suchfunktion auseinandersetzen zu müssen.
  3. burnt Mitglied

    Beiträge:
    217
    Ort:
    Freiburg
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Ich als Neuling finde die Idee super! Bis dahin stöber ich weiter nach Tips für ne ordentliche bezahlbare Mühle...

    Gruß Bernd
  4. Mistkerl Mitglied

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Aachen
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Genau so ist es! Ich bin neu hier im Kaffeenetz und habe vergebens nach einem Kaufberatungsbereich gesucht. So können neue User dort direkt nachschauen, was man zu welchem Preis am besten kaufen sollte. :-D
  5. najusi Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Bochum
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Finde die Idee auch sehr gut. Mittlerweile machen ja Beiträge zu diesem Thema gut und gerne 1/3 der gesamten KN-Aktivität aus. Das würde etwas mehr Ordnung in die Sache bringen.
  6. domimü Mitglied

    Beiträge:
    3.532
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    In den Kaufberatungsfreds werden meist dieselben Maschinen und Mühlen empfohlen, und oft mit den eigenen Erfahrungen der User.
    Das zeigt doch, dass man Kaufberatung von persönlicher Erfahrung der User nicht trennen kann. Weniger Redundanz erwarte ich auch bei der Trennung Erfahrungen/Kaufberatung nicht.
    Daher halte ich den Extrabereich für nicht erforderlich. Der zu erwartende preisliche Rahmen der empfohlenen Maschinen und Mühlen ist in der Kaffeewiki durchaus ersichtlich. Frei nach Valentin, steht also alles schon geschrieben, nur noch nicht überall.
  7. Mistkerl Mitglied

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Aachen
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Trotzdem halte ich einen gesonderten Bereich für sehr sinnvoll. Die Anderen Forenbereiche werden so doch nur unnötig mit "Ich brauche eine neue Maschine bis ...€" gefüllt.

    Klar empfiehlt dir ein User mit Gaggio Maschine auch solche weiter, jedoch weiß der Ersteller des Threads in welche Richtung er gehen sollte.
  8. julio Mitglied

    Beiträge:
    347
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    ich finde die Idee auch gut, zumal viele Kaufanfragen in den unterschiedlichsten Foren gestellt werden, z.B. "Grundsätzliches", "Espresso- und Kaffeemaschinen", im Verkaufsteil und auf dem Marktplatz.

    Wenn man erstmal gesammelt hat (oder gleich zu Anfang), ließe sich auch ein Sticky mit typischen Empfehlungen der jeweiligen Preisklasse schreiben. Im KW habe ich keinen derartigen Artikel gefunden, abgesehen von "beliebten Einkreisern" etc. Da sind die Informationen noch sehr verstreut.
  9. dergitarrist Mitglied

    Beiträge:
    1.999
    Ort:
    München
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Halte ich auch für eine gute Idee... kommerzielle Anbieter sollten sich aber vllt. raushalten müssen?
  10. domimü Mitglied

    Beiträge:
    3.532
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Das sehe ich gerade als Hauptnachteil, statt Suchfunktion lieber neuen Fred erstellen - hier wird nichts übersichtlicher.
    Die eigene Recherche sollte m.E. gerade nicht durch Kaufberatungsfreds ersetzt, sondern allenfalls ergänzt werden, da ja je nach Zusammensetzung des "Beratergremiums" (also der sich beteiligenden User) das Ergebnis schon in Richtung Zufall geht.
    Die Richtung ist aus meiner Sicht schon beim Lesen der Kaffeewiki recht deutlich und wiederholt sich im Forum oft genug. Insbesondere steht da sehr gut verständlich drin, wodurch sich 1-Kreiser von 2-Kreisern unterscheiden.
  11. julio Mitglied

    Beiträge:
    347
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Deshalb ja mein Vorschlag, einen Sticky oben anzuheften, den neue User erstmal lesen sollten.

    Außerdem könnte man zur Bewältigung der oft gleichen Anfragen von Neuusern darüber nachdenken, neuen Mitgliedern erst nach Ablauf einer gewissen Zeit (z.B. eine Woche) die Schreibberechtigung zu erteilen. Führt zwar zu weniger neuen Mitgliedern, erhöht aber sicherlich die Qualität der Beiträge.
  12. ALWA Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Ich würde keinen neuen Bereich schaffen, da dies meiner Meinung nach auf Kosten der Übersichtlichkeit geht. Schon jetzt, bei den paar Rubriken, wird ja kreuz und quer gepostet. Als ich hier einstieg, fand ichs gut, dass ich mir selber eine Menge anlesen musste und nicht über ein paar Meinungen zu Schnellschlüssen kam. Aber da hat auch jeder seine Vorlieben. Wer sich einfach beraten lassen will, sollte doch den Fachhandel in Anspruch nehmen.
  13. julio Mitglied

    Beiträge:
    347
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Hm, Deine Aussage finde ich etwas widersprüchlich. Durch einen neuen Bereich "Kaufberatung" (aufgeteilt z.B. in "Maschinen", "Mühlen", "Zubehör" und evtl. "Bohnen") ließe sich doch gerade verhindern, dass "kreuz und quer" gepostet wird. Erforderlich ist natürlich, dass dann konsequent darauf hingewiesen und von den Mods verschoben wird, sollte mal eine Anfrage im falschen Unterforum landen.

    Und dass viele "nur" zur Beratung herkommen, lässt sich wohl auch nicht dadurch ändern, dass man die Verwirrung bebehält, oder?
  14. ALWA Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Habe mich vielleicht nicht klar ausgedrückt. Da wir nur wenige Bereiche haben, gibts auch nicht so viel, was man verkehrt posten kann. Gäbe es mehr, hätten sicher die Admins mehr zu tun, das ganze zu ordnen. Ich bin hier schon etwas länger dabei, aber werde mich sicher kaum in den Bereich Kaufberatung verirren, weil er mich schlicht nicht so sehr interessiert. Möglicherweise geht das auch anderen so. So aber stoße ich doch mal hin und wieder auf einen Threat und gebe meine Senf dazu. Aber andere können das auch ganz anders sehen. Ist halt nur meine Meinung.
  15. VolkerS Mitglied

    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    Tinseltown
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Ich stimme ALWA zu. Und etwas Nachlesen und SuFu nutzen schadet auch nix.

    Gruß,
    Volker
  16. Bane Mitglied

    Beiträge:
    2.761
    Ort:
    Jena
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"


    da hast du meine aussage etwas fehlinterpretiert.

    meine bergündung pro-Kaufberatungsforum wäre: In einem extrabereich der alle bisherigen kaufberatungsthreads enthält, lässt sich für newbies viel einfacher recherchieren als mittels der suchfunktion, die bei unerfahrener Benutzung durchaus eine Vielzahl sinnloser Threads liefern kann.

    Dadurch würden neue kaufberatungs-threads eher minimiert, was die sache etwas übersichtlicher gestalten sollte...
  17. julio Mitglied

    Beiträge:
    347
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    In meinem vorherigen Beitrag hatte ich allein vier Bereiche aufgezählt, in denen immer wieder Anfragen von neuen Benutzern kommen. Ich finde das eher nervig, weil es von den eigentlich dort hingehörenden Beiträgen ablenkt bzw. diese von der Seite verdrängt. Ist aber natürlich eine Meinungssache.

    Aus anderen Foren kenne ich es so, dass im Bereich "Kaufberatung" tatsächlich oft dieselben Nutzer auf Fragen antworten. Und klar werden dann auch immer ähnliche Maschinen empfohlen. Aber mal ganz ehrlich, soo groß ist die Auswahl dann doch auch nicht, wenn man erstmal das Segment bestimmt hat, in dem man sucht. Daher ja auch die Idee, einen Beitrag mit "Standardempfehlungen" für die jeweiligen Anschaffungspreise und sonstigen Voraussetzungen anzupinnen. Denn wie gesagt, im KaffeeWiki habe ich bisher nichts derartiges gefunden, jedenfalls nicht übersichtlich.
  18. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.081
    Ort:
    München
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Das Thema mit dem "Da-kucken-dann-nur-bestimmte-Leute-rein" sehe ich eher weniger, da bei dem Begriff "Kaufberatung" in der Überschrift auch heute erfahrungsgemäß die meisten schon gefühlt "müde abwinken" und sich gar nicht mehr beteiligen.
    Außerdem, ich persönlich lese die Beiträge immer auf der Startseite bzw. über "heutige Beiträge", also ohne vorher nur ein bestimmtes Forum zu "betreten".
    Ich gehe mal davon aus, dass das mehrere so machen, so dass es in dieser Konstellation eh wurscht ist, in welchem Forum sich der Eintrag befindet.

    Ich gebe eher zu bedenken, dass eine solche Kategorie Neulinge eher dazu animiert, sich doch noch mal schnell eine Kaufberatung (und sei es nur in Form einer "Absolution" für ihren geplanten Kauf) einzuholen, obwohl das Thema "z.B. Bezzi07 oder doch E61" schon hinlänglich diskutiert wurde, aber wenn´s denn so großzügig angeboten wird (...)

    Letztenendes sind wir ja alle nur Freiwillige hier, die aus reinem Spaß an der Freude mitmachen, und so eine Kategorie könnte dann beim TE den Eindruck erwecken, er bekäme hier eine 24-Stunden-Profi-Gratis-Betreuung für seine geplante (Online)- Einkaufstour.
  19. ALWA Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Stimme voll zu.
  20. julio Mitglied

    Beiträge:
    347
    AW: Forenbereich "Kaufberatung"

    Hätte, könnte, wäre - klar kann das alles sein, aber ein User, der sich längerfristig einbringen will, wird das auch dann tun, wenn es am Anfang eine gute Anlaufstelle in Form eines Kaufberatungsteils gibt. Und einer, der hier nur eine "24-Stunden-Profi-Gratis-Betreuung" sucht, wird auch nicht dadurch zum festen Mitglied, dass die Informationen über mehrere Foren verteilt sind und kreuz und quer gepostet werden.

    Ich würde die Sache nicht so hoch hängen, denn ich denke überhaupt nicht, dass irgendwelche "Eindrücke" bei Neuusern entstehen. Die kommen und posten drauf los. Und wenn sie bleiben wollen tun sie's.

    Über die ganzen Anfragen a la "HHHIIIIILLFFEEEEE!!! Zweikreiser oder Dualboiler??????????????" liest man zwar oft einfach hinweg. Ich fände es aber einfach praktischer, wenn die an einem Ort versammelt sind oder dorthin geschoben werden.

    Aber bei den Mods scheint dieses Thema ohnehin nicht auf übermäßiges Interesse zu stoßen.

Diese Seite empfehlen