1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Graef CM 80 mahlt entweder zu grob oder zu fein

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von indiantail, 12. Januar 2013.

  1. indiantail

    indiantail Mitglied

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Zusammen,

    nach knapp 2 Jahren muß ich beim Mahlen zwischen Stufe 13 und 14 spielen. Das geht jetzt bestimmt schon 3 Monate so.

    • :roll:
    Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?

    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße
    Hannelore
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.368
    AW: Graef CM 80 mahlt entweder zu grob oder zu fein

    Ich verstehe dein Problem nicht!
     
  3. mad_marty

    mad_marty Mitglied

    Beiträge:
    103
    AW: Graef CM 80 mahlt entweder zu grob oder zu fein

    Die Menge und den Tamperdruck ändern, je nachdem ob der Espresso zu schnell oder zu langsam durchläuft. Manche Bohnen sind auch empfindlicher bezüglich des Mahlgrads, dann hilft ein evtl. ein wechsel auf eine verzeindere Sorte.
    Vielleicht kommt so was auch vor wenn die Mahlscheiben abgenutzt sind?
     
  4. arriva

    arriva Mitglied

    Beiträge:
    15
  5. indiantail

    indiantail Mitglied

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: Graef CM 80 mahlt entweder zu grob oder zu fein

    Hallo Arni, bis vor ca. 3 Monaten hatte ich kein Problem mit Mahlgut. Seitdem ist der Espresso auf Stufe 14 zu grob, läuft viel zu schnell durch, trotz festem Tampern und auf Stufe 13 gemahlen, kommt nur tropfenweise was raus. Folglich spiele ich beim Mahlen zwischen den beiden Stufe. Mein Gedanke war, das sich mit der Zeit.

    Die Espressosorte ich nicht die ganze Zeit nicht geändert.

    Ich habe heute mit der Fa. Graef telefoniert, ich kann die Mühle einschicken und bekomme sogar eine Eratzmühle.

    Bin nur gespannt, ob sich die Kosten in Grenze halten.

    Falls Du noch eine Idee hast, bitte....

    Danke & Grüße
    Hannelore
     

Diese Seite empfehlen