1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ilcaffè - Ein Spaziergang durch Venedig in der Tasse

Dieses Thema im Forum "Marktplatz" wurde erstellt von Constantin / ilcaffe.de, 11. Juni 2008.

  1. Constantin / ilcaffe.de Mitglied

    Beiträge:
    20
    [​IMG]

    Endlich ist es geschafft. Nach einer gefühlten Million von Tassen Caffè haben wir nur endlich die richtige Mischung: ilcaffè - der Espresso, den wir perfekt nennen. Neben Aromen von Bitterschokolade, Karamell und nussigen Tönen wie Mandel und Pistazie hat ilcaffè eine markante, blumige Note. ilcaffè ist wie ein Spaziergang durch Venedig - der Wiege der Espressokultur - mit den typischen Düften, die einen hier erwarten: Leder, Blumen, gerösteten Mandeln und natürlich Caffè.

    Wichtig war uns zudem ein langer, schöner Abgang ohne saures Gefühl im Mund. Durch eine der besten Hochlandarabicas hat ilcaffé ein sehr vollmundigen Körper und dennoch ist er sehr säurearm. Auch mit Milch verträgt er sich hervorragend. Wir haben gemerkt, dass gerade Arabicabohnen Schwierigkeiten haben, sich gegen Milch durchzusetzen. Milchsäure und Fette lassen den Geschmack oft abflachen. Eine exquiste Gourmet-Robusta untersützt die Arabicasorten und sorgt zugleich für eine traumhafte Crema. So ergänzt sich der Geschmack von ilcaffé perfekt mit dem Geschmack von erhitzter Milch. Aber was nützt es, ilcaffè zu beschreiben? Man muss ihn eben selbst erleben. Ab jetzt auf:

    www.ilcaffè.de
     
  2. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.155
    Ort:
    Dortmund
    AW: ilcaffè - Ein Spaziergang durch Venedig in der Tasse

    Leider halt das maximal eine Ernte. Danach darfst du wieder suchen. Da die Rohbohnen dann wieder anders sind.
    Gunnar
     

Diese Seite empfehlen