1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffebars in Palermo und Milano

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von clemensnet, 27. Januar 2010.

  1. clemensnet

    clemensnet Mitglied

    Beiträge:
    42
    Mich ziehts im Februar für je 3 Nächte nach Palermo und Milano, das muss einfach mal sein ;)

    Irgendwelche Tipps wo es guten oder interessanten Espresso gibt?
    Oder auch Geschäfte zum Thema Kaffee, Röster, Betriebe,...?
     
  2. silverhour

    silverhour Mitglied

    Beiträge:
    6.187
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Kaffebars in Palermo und Milano

    Das klingt doch gut, mein Neid wird mitreisen!

    Ganz subjektiv: Fahr statt Palermo lieber nach Catania.


    Zu Milano kann ich nix sagen, von Milano habe ich bisher nur den Flughafen gesehen....

    In Palermo schlechten Espresso zu kriegen wird fast schon schwierig..... die Stadt ist groß, Cafes gibt es an jeder Ecke und mir ist kein schlechter Kaffee untergekommen. Ich bin allerdings auch nur in die Cafes gegangen, die rappelvoll und in der keine/wenig Touris waren.
    Sehr gut geschmeckt hat mir das Käffchen im Caffe Ateneo, Via Maqueda, nahe der "Quattro Canti". Ebenfalls sehr lecker war der Espresso in einem Cafe direkt gegenüber Kattedrale (ich habe es nicht geknipst, drum kann ich keinen Namen sagen).
    Den besten Espresso habe ich an einem Bauwagen am Hafen getrunken, ich kann Dir aber bei bestem Willen nicht mehr sagen, wo das genau war.

    Zum Bohnenkaufen kann ich Ideal Caffè Stagnitta di Vincenza Stagnitta s.a.s. - Discesa dei Giudici - Palermo nahe der Piazza Bellini, unweit der "Quattro Canti" empfehlen: Ein süßes Ladenlokal mit Blick auf den Röster im Hinterzimmer. Wenn dann mal jemand gefunden ist, der Englisch spricht, sind die super freundlich und hilfsbereit. Der "Miscela Bar" ist eine Wucht und bisher einer der besten Espressi, die ich je in der Mühle hatte: Kräftig lecker und Unmengen sehr dunkle Crema.

    Ansonsten sind neben den klassischen Sehenswürdigkeiten die Katakomben beim Convento dei Cappuccini (etwas außerhalb) unbedingt besuchenswert! Mumifizierte Leichen sind allerdings nicht jedermans Sache.....

    Viel Spaß
    Olli
     
  3. clemensnet

    clemensnet Mitglied

    Beiträge:
    42
    AW: Kaffebars in Palermo und Milano

    besten dank für die tipps!

    hat jemand noch vorschläge für mailand? shops, röstereien, werkbesichtigungen?
     

Diese Seite empfehlen