1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffee Alchemie in Salzburg

Dieses Thema im Forum "Österreich" wurde erstellt von wusaldusal, 20. März 2011.

  1. wusaldusal Mitglied

    Beiträge:
    1.789
    Ort:
    Salzburg
    Heute hab ich es endlich mal ins "Kaffee Alchemie" am Rudolfskai geschafft... Nachdem John ja den Mund recht weit aufgerissen hatte und schon im vorhinein verkündet "best coffee house in town" musste ich feststellen: er sollte Recht behalten!!!

    Hatte einen Guatemala (Kaffee des Tages) aus der Aeropress, meine Frau eine Melange aus der 2gruppigen Marzocco. Wir waren wirklich beide überrascht. Echt sehr empfehlenswert!

    Operiert wird im Kaffee Alchemie mit der 2gruppigen Marzocco, der Aeropress, Frenchpress, Miss Silvia, Drip Pot, Hario Glasfilter... Mühlenequipment: Mahlkönig K30 Twin, Rancilio Rocky und weitere

    Verkauft wird Kaffee und Espresso von Tim Wendelboe, Solberg & Hansen und Supremo.. Also durchwegs erstklassige Ware.

    Die Dame hinterm Tresen war supernett und auch kompetent.

    Vom Lokal her ist es eher ein Coffee-to-go Konzept und lädt leider nicht wirklich zum verweilen ein, obwohl die Ausstattung und die Farbgebung des Geschäfts wirklich schön ist. Nur leider keine Sitzgelegenheiten ausser ein paar Barhockern und einem kleinen Tischchen.

    Trotzdem gilt: Wer in Salzburg wirklich Top Kaffee trinken will, der kommt am Kaffee Alchemie nicht vorbei!

    Besten Dank John für deine Bereicherung für Salzburg
  2. 13thfloorelevators Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Wien/Österreich
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    hört sich toll an...wenn ich in bezug auf salzburg nicht mit thomas bernhard d'accord gehen würde müsste ich fast mal vorbeischaun....
  3. wusaldusal Mitglied

    Beiträge:
    1.789
    Ort:
    Salzburg
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    tja, wenn man salzburg nur an den festspielen misst, is man selbst schuld...

    ich bin auch kein fan der wiener, aber ich mag wien, auch wegen dessen baudenkmälern ;-)
  4. 13thfloorelevators Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Wien/Österreich
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    war auch nur halb ernst gemeint, wobei ich mich in salzburg tatsächlich nie besonders wohl fühle....bzgl. wien hast du aber auch recht, alt werde ich in der stadt sicher (hoffentlich) auch nicht ;-)
  5. wusaldusal Mitglied

    Beiträge:
    1.789
    Ort:
    Salzburg
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    geht mir da genauso... nachdem ich auch eigentlich ein landei bin, freue ich mich immer in einer stadt zu sein, aber nur mit dem wissen, diese auch wieder in absehbarer zeit verlassen zu können ;-)
  6. Pinzgauner Mitglied

    Beiträge:
    35
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Endlich kann ich mir wo zeigen lassen wie man mit der Miss Silvia vernünftigen Espresso zaubert!:-D
  7. Kaffee-Alchemie Mitglied

    Beiträge:
    39
    Ort:
    Salzburg
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Nice to hear that your visit was a pleasant one :)
    We've only been open nine weeks or so, so we still have some adjustments to do, which is normal at an early stage in a new city. The fun thing is that our customers like the mild roast our coffees have; I would have thought there would be comments on this, but every time I offer an AeroPress as a substitute for a 'verlängerter', the response is always 'sweet aroma!'

    We've just bought a great lot from a farmer in El Salvador (I visited her last year), a 'natural' processed coffee which will be roasted to be our 2nd espresso: I believe in singel origin espressos! This will be in the store towards the end of the summer.

    Welcome back whenever; most likely you will meet me there!

    I was just in Nicaragua, as judge in Cup of Excellence: if interested, read my blog:
    Kaffee Alchemie Kaffee-Alchemie in Nicaragua, Day 1

    So, more good coffees coming our way!

    LG, John
  8. mr.klee Mitglied

    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Ich möchte diesen Thread noch mal aus den Tiefen des Kaffee-Netz hervorholen, da es mich gestern während eines - nicht ganz freiwilligen - Zwischenstopps in die Kaffee Alchemie verschlagen hat.
    Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich nicht das nächste Mal, wenn ich auf dem Weg von München nach Wien bin, absichtlich den Anschluss mit 1,5-stündigen Aufenthalt in Salzburg nehme, so gut war der Kaffee!

    John ist extrem begeistert und man merkt, dass er wirklich hinter dem Produkt steht, dass er verkauft: direkt gehandelter Kaffee, in allen Varianten hervorragend zubereitet! Ich hatte eine Melange, habe den kalten Honey Processed probiert und einen sehr guten Kolumbianer (?) aus der AeroPress.

    Die Kaffee Alchemie ist zurecht auf der Independent Coffee Map und wer in Salzburg etwas wirklich außergewöhnliches (gutes) ausprobieren will und zu jedem Kaffee auch bei Bedarf noch etwas über die Kaffeebauern wissen will, ist hier wirklich bestens aufgehoben. Da ich selbst eher selten in Salzburg bin, würde es mich freuen, wenn wenigstens möglichst viele andere dort den Kaffee probieren könnten! Es lohnt sich!

    Viele Grüße!
    Nico
  9. Quesundo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Ok ich wärme den Beitrag auch nochmal auf bevor er verschwindet.
    Allerdings um eine andere Sicht darzustellen.

    Habe bei der World of Coffee in Wien Mitte Juni damals ein Viertel von der Nombre de Dios Espressoröstung gekauft.
    Nach zwei Monaten, als meine Siebträger dann da war habe ich den Kaffee geöffnet und angetestet.
    Mit einem Wort - ESSIG
    Auch aus der Aeropress - ESSIG
    Einfach nicht trinkbar.
    Die Probepackung dagegen, gleicher Kaffee Honey Roasted, war überwältigend gut in der Aeropress.

    Vor ca. 2-3 Wochen habe der Kaffee Alchemie diese konstruktive Kritik geschrieben und gefragt wie das möglich ist.
    Bis jetzt keine Antwort erhalten.
    Gratuliere, toller Kundenservice.
    Vielleicht reagiert jetzt wer wo mal nicht nur Lob ausgeteilt wird.
    Als Kunde jedenfalls erwartet man sich das doch!
  10. mr.klee Mitglied

    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Was genau erwartest du denn? Du hattest einen Kaffee den du mochtest und einen den du nicht mochtest. Das hast du ihm geschrieben. Soll er dir schreiben, dass es ihm Leid tut, dass dir sein Kaffee nicht geschmeckt hat? Ich verstehe das echt nicht ganz.. 2 Monate sind auch schon fast grenzwertig und bei nur 250g kann es gut sein, dass du Mahlgrad und Temperatur nicht richtig getroffen hast.

    Hast du auf deutsch geschrieben? Könnte auch ein Grund sein, dass du keine Antwort bekommen hast (auch wenn ich auch nicht wüsste, was ich darauf antworten soll).

    Viele Grüße!
    Nico
  11. DieFeineMilde Mitglied

    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    naja, also zwischen schmeckt mir nicht und schmeckt nach essig, ist, wie ich finde, doch noch ein großer unterschied. ich kenne die kaffees aus der alchemie nicht, würde ich dort einen kaufen, der deutlich nach essig schmeckt und nicht trinkbar ist, würde ich ihnen das auch mittels konstruktiver kritik mitteilen...
  12. Quesundo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Wollte nur schreiben, dass ich soeben eine antwort erhalten habe und einen neuen kaffee bekomme. Scheinbar gab es ein kleines facebook problem. Meinen Beitrag lösche ich nicht damit der Kontext hier noch stimmt.
    Vielen Dank an die Alchemie - Fehler passieren!

    Nico: Du bist nicht der erste hier der die Sinnhaftigkeit von konstruktiver Kritik nicht versteht. Ist ein Kaffee nicht in Ordnung dann sage ich das dem Röster, schließlich geht es um Geld und die Erhaltung von guter Qualität.
    Zu den Punkten: ich kann meine Maschine bedienen danke für die Anregung. 2 Monate kann kein Argument sein, ab drei lass ich mit mir reden.
  13. Quesundo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Und: Essig deutet auf einen Deffekt hin was mir John auch bestätigt hat. Also hast du was gelernt.

    Thema ist durch und Kundenservice ist super! Meine Empfehlung!
  14. wusaldusal Mitglied

    Beiträge:
    1.789
    Ort:
    Salzburg
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    na eben! hätte mich echt schwer gewundert wenn dir john hier nicht weitergeholfen hätte...
  15. mr.klee Mitglied

    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Schön, dass es sich geklärt hat. Ich habe das gar nicht böse gemeint, aber schließlich kann man immer mal Probleme bei der Einstellung von Maschine und Mühle haben. Aber ich finde nicht, dass man unbedingt erwarten muss auf eine eMail eine Antwort zu bekommen, dass einem Kaffee nicht geschmeckt hat. Zumal du ja das Problem schon mal hattest, dass ein Kaffee plötzlich total sauer war (laut einem Beitrag von dir). Ich finde es einfach nicht nett, sich hier dann so negativ zu äußern, nur weil man einmal keine Antwort bekommen hat. Aber ich war (beim Zubereiten und Trinken) nicht dabei, kenne den Inhalt deiner Mail nicht und es hat sich ja jetzt erledigt.

    Nix für ungut!
    Nico
  16. Quesundo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Du ich nehme es ja auch nicht als böse keine Sorge.
    Auch wenn meine Antwort dir gegenüber ein wenig wertend ist möchte ich nicht ungut sein.
    Ich sehe es ganz einfach anders als du und meinte meine Aussage konstruktiv.
    Du kannst mir die Negativität unterstellen, kein Thema. Fakt ist ich habe Tatsachen dargestellt, habe den Weg des Mails gewählt und nach einem Monat warten den Weg der Kritik in einem öffentlichen Forum gewählt.
    Also alles richtig gemacht und lediglich einerseits meine Kundenrechte in Anspruch genommen und auf der anderen Seite meine freie Meinung geäussert - der Zweck eines Forums an sich. Besser ein schadhaftes Produkt beim Erzeuger melden als es zu entsorgen und nie wieder dort zu kaufen. Nur so wird eine Win-win-Situation erzeugt.
    Du hast meine Beiträge gelesen. Stimmt vor einem halben Jahr hatte ich Problem mit einem Kaffee. Das war mein Fehler.
    Dieser beschriebene Fall allerdings, um es nochmal zu sagen, ist auf ein schadhaftes Produkt zurückzuführen und kein Anwenderfehler.
    Und auch als ziemlicher Anfänger merkt man schnell den Unterschied zwischen Unterextraktionssäure und Essiggeschmack bei Kaffee.

    Abschließend möchte ich nochmal sagen es ist alles geregelt und die Nichtbeantwortung war ein Missverständis.
    Ich schätze die Qualität der Alchemie und die Arbeit als Kleinröster die sie leisten.
    Peace :)
    Marco
  17. Belgarath Mitglied

    Beiträge:
    991
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Sorry für Off Topic, aber das muss mal wieder sein:

    Diese Annahme ist falsch, egal wie oft man sie äußert. Der Zweck eines (Internet-) Forums wird vom Betreiber festgelegt und kann auch jederzeit geändert werden (von eben jenem). Das kann natürlich auch die freie Meinungsäusserung sein, muss es aber nicht! Konkret z.B. hebelt folgender Satz der Forenregeln bereits die Annahme des Rechts auf freie Meinungsäußerung auf - denn hier wird nichts davon geschrieben, daß dieses Recht nur auf Beiträge angewendet würde, die den sonstigen Vorgaben nicht entsprechen:

    Und: da der Forenbetreiber das Hausrecht hat, ist das auch sein gutes Recht.

    Um eine Analogie der realen Welt heranzuziehen:
    Du hast natürlich das Recht, eine schlechte Meinung von mir zu haben. Du hast sogar das Recht, diese zu artikulieren, solange dies nicht beleidigend, geschäftsschädigend usw. geschieht. Ich habe aber sehr wohl das Recht, Dir diese Meinungsäusserung in meiner Wohnung zu verbieten oder Dich hinauszukomplementieren, völlig unabhängig davon, dass Dir verfassungsmäßig das Recht auf freie Meinungsäusserung zusteht! Darüber hinaus habe ich auch das Recht, Dir ganz prinzipiell den Zugang zu meiner Wohnung zu verwehren.

    Conclusio: das Recht auf freie Meinungsäusserung in einem (privat betriebenen) Internetforum ist ein Mythos ohne Grundlage.

    lg,
    Klaus
  18. Quesundo Benutzerkonto gesperrt (E-Mail ungültig)

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Kaffee Alchemie in Salzburg

    Habe jetzt meinen Espresso mit der Post erhalten..amazing thank you! :cool:

    @Klaus: danke für die anschauliche Darstellung, interessant.

Diese Seite empfehlen