1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffee Rösterei Westend - Berlin, Gitschiner Str.

Dieses Thema im Forum "Bohnen und Kaffee" wurde erstellt von Joe-die-Hyäne, 1. September 2007.

  1. Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Beiträge:
    683
    Ort:
    10997
    Kaffee Rösterei Westend - Berlin, Gitschiner Str.

    Nachdem ich neulich hier im Forum von der Existenz dieser Rösterei erfahren hatte und das Probierpaket von Caffe Fausto gerade zur Neige ging, dachte ich mir, da schau ich einfach mal vorbei.

    Also, per Rad die paar Meter gefahren, auf den zweiten Hinterhof (typischer Berliner Gewerbehof) immer der Nase nach, hinauf zur zweiten Etage. Dort befindet sich der etwas schnörkellose, unfertig wirkende Empfangsraum.

    Unbeachtet musste ich mich erst mal im Nebenraum melden. "Ja, ich könnte hier Kaffe kaufen, welchen ich denn gern hätte?" Da ich das selber noch nicht wußte, wurde ich gleich eine Etage höher geführt und durfte frisch gezapfte Arabica/Robusta Mischungen probieren. Es gab 50/50, 70/30 und 90/10, wobei mir der 70/30 ganz passabel erschien.

    Zum Verkauf schreitend erwähnte ich nebenbei, woher ich über die Rösterei erfahren hatte. "Ja, Kaffeeforum, da müssen wir eigentlich noch was tun. Wieviel denn da über die Rösterei und deren Kaffee steht?" "Wenig." "Ob ich nicht was über den Kaffee schreiben wolle?" "Könnte ich machen." "Wirklich?" "Jooaaa."

    An der Verkaufstheke griff der junge Mann dann eine Packung 'FINO Espresso Classico'. Die hatte ein kleines Loch in der Falz und war auch nicht mehr ganz röstfrisch (Dekoware - ?). Laut MHD (18 Monate ab Röstung), geröstet im April. Die drückt er mir in die Hand, dazu noch ein Tüte 'Bio Caffè Crème - Schweizer Mischung', die allerdings nach MHD sehr frisch.

    "Ob ich denn nicht noch bezahlen soll?" "Nee, nächstes Mal."



    ..., und nun zum Kaffee:
    FINO Espresso Classico, 70/30 Mischung, MHD 02.10.08
    [​IMG]

    Bohnenbild, Braun bis dunkelbraun, einzelne sehr dunkle Bohnen, wenig Bruch:
    [​IMG]

    Vorweg, meine Beurteilung bitte unter Vorbehalt lesen, da ich (noch) nicht der allerversierteste Sortenkenner bin.

    Der FINO-Classico schmeckt schon sehr anders, als die gerade vorher getrunkenen Fausto-Röstungen. Der Kaffee ist sehr kräftig, hat Körper, ist vordergründiger im Geschmack, irgendwie erdig mit Bittertönen. Im Vergleich zu den Faustos, fehlt deren angenehm anhaltender, wenn auch etwas milde Abgang. Hier bleiben eher die kräftigen Bittertöne. Die Crema in der Tasse ist, bedingt durch fehlende Frische, auch eher mittelmässig.

    Zubereitet habe ich mit einer Oscar und einer kleinen Gaggia. Ob mit anderen Maschinen mit Temperaturverstellung mehr herauszuholen ist, weiss ich nicht. Mit Sicherheit ist mangels Frische (und defekter Verpackung) den Bohnen schon einiges verloren gegangen. Bei Gelegenheit werde ich noch mal eine andere (möglichst frische) Mischung mit höherem Arabicaanteil probieren.

    Ein Freund urteilte: "das Beste, was er bei mir getrunken hätte". Ich kann das so allerdings nicht bestätigen. Mir waren die Faustos, wenn auch eher milder, im Geschmak angenehmer.

    Gruß
    Ludger
     
  2. drosche

    drosche Mitglied

    Beiträge:
    423
    Ort:
    Berlin - Tegel
    AW: Kaffee Rösterei Westend - Berlin, Gitschiner Str.

    hi

    dachte eigentlich das ich inzwischen alle röstereien in berlin kenne.
    aber anscheinend nicht. wieso westend wenn die strasse in kreuzberg ist?
    werde den kaffee auf jeden fall mal bei gelegenheit mal testen.

    geuß drosche
     
  3. Joe-die-Hyäne

    Joe-die-Hyäne Mitglied

    Beiträge:
    683
    Ort:
    10997
    AW: Kaffee Rösterei Westend - Berlin, Gitschiner Str.


    hallo drosche,
    die Rösterei ist erst seit '81 in Kreuzberg. Näheres steht auch in der Westside, ähh Westendend-Story.

    Gruß
    Ludger
     

Diese Seite empfehlen