1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kochprofis: Pfannen?

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von face, 29. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. face Mitglied

    Hey,

    ich bräuchte eine neue Pfanne, vielleicht könnt ihr mir ja da weiterhelfen. Und zwar brate ich recht viel Fleisch, aber meistens nur für mich... dafür fehlt mir noch eine kleine Pfanne (24cm oder sowas), damit da nicht immer das ganze Fett verraucht. Ich habe einen Ceranherd, sie sollte also schon schön dick sein, ich dachte an Gusseisen oder ähnliches; jedoch möchte ich zusätzlich auch mal Soßen aus der selben Pfanne ziehen können, sie darf also schon keine einfache Eisen-Pfanne sein bei der immer alles festpappt (beschichtet scheidet logischerweise aus).

    Hat jemand von euch eine Idee? Was nutzt ihr so für Pfannen?

    Viele Grüße,

    Max
  2. Largomops Mitglied

  3. espressionistin Moderatorin

    AW: Kochprofis: Pfannen?

    Hi,

    Schau mal in die Suche, das Thema haben wir schon einige Male diskutiert. Hier z.B.
    http://www.kaffee-netz.de/ich-unbedingt-noch-sagen-wollte/49237-ot-pfannen-frage.html

    Für Fleisch ist eine Gusseiserne perfekt, für Saucen aber nicht so gut geeignet, da die Flüssigkeit der Patina, die gegen das Anbacken wichtig ist, ziemlich schadet. Außerdem reagiert das Eisen gern mit z.B. Säure, so dass nicht alle Saucen gehen und längeres Stehenlassen verändert auch gern den Geschmack.

    Aus genannten Gründen steht bei mir eine Edelstahlpfanne auf der Wunschliste, mal sehen, ob die was taugt.
    Zwilling 40958-240-0 Twin Choice Pfanne, Edelstahl rostfrei, 24 cm induktionsgeeignet: Amazon.de: Küche & Haushalt
    Werde berichten, sofern die Pfanne mal Einzug bei uns hält.
  4. horstg2 Mitglied

    AW: Kochprofis: Pfannen?

    Hallo,

    die unbeschichteten Demeyere Proline-Pfannen sind ein Spitzenprodukt fürs Leben - die Preise sind sehr heftig, aber m.E. gerechtfertigt.

    Und hier sind sie ganz gut erklärt:
    Demeyere Bratpfanne Proline 28 cm - profikochgeschirr

    Und hier noch mal aus der Amazonas-Ecke:
    Demeyere Mehrschichtpfanne Edelstahl 28 cm Proline: Amazon.de: Küche & Haushalt

    Ich bekam meine 24cm Pfanne "relativ" günstig hier: http://demeyere-berondi.de/Demeyere...::1509.html?XTCsid=melu8d71b63l1omgn8bjaoe990

    Gruß Horst
  5. face Mitglied

    AW: Kochprofis: Pfannen?

    Hatte natürlich mal "Pfanne" in die Suche eingegeben, aber da kam nichts. In dem Thread steht aber ja eh hauptsächlich beschichtetes Zeug...

    Das sich normale gusseisenere Pfannen nicht für Soßen eignen ist genau mein Dilemma, ich will ja schon die guten Rückstände vom Braten für die Soße verwenden. Dass das auch den Geschmack verändern kann war mir nicht bewusst, danke für den Hinweis! Mit Edelstahl hab ich noch so fast garkeine Erfahrungen mit gemacht...

    Danke für die Demeyere-Links, aber das ist mir dann doch etwas zu teuer. Müsste ich mir vermutlich schenken lassen, aber selbst dafür... Hab übrigens durch Zufall hier diese Beschreibung gefunden: Demeyere (Zwilling) Shop: Tpfe, Pfannen & Woks - berondi
    Urgs, da stimmt ja fast nichts.


    Kennt ihr die Le Creuset Pfannen? Das soll Gusseisen sein, aber Emaille-beschichtet und diese Probleme nicht aufweisen.
  6. espressionistin Moderatorin

  7. ElPresso Mitglied

    AW: Kochprofis: Pfannen?

    Ich mache genau das, was Du willst (Fleisch, Saucen, Spiegeleier, Omelette ...) in einer ganz normalen Eisenpfanne auf dem Ceranfeld. Klappt super. Nach einiger Zeit ist die von alleine beschichtet (kann man beschleunigen => google), da musst Du nix tun. Nur keine Tomaten oder anderes saures darin machen, und nie mit Seife waschen, sondern immer nur mit Öl und Salz auswischen.
  8. Holger Schmitz Moderator

    AW: Kochprofis: Pfannen?

    An der Stelle möchte ich auch an den von Largomops und Epsressionistin verlinkten Thread verweisen und mache hier an der Stelle zu.
    Grüße
    Holger
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen