1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Köln....

Dieses Thema im Forum "Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland" wurde erstellt von emjay2812, 13. Januar 2010.

  1. emjay2812 Mitglied

    Beiträge:
    402
    Ort:
    Föhren
    Am Freitag bin ich in Köln. Gibt es in der Innenstadt eine gute Rösterei oder ein Café wo man einen guten Espresso kaufen/trinken kann?
  2. ingokl Mitglied

    Beiträge:
    285
    Ort:
    53332 Bornheim
    AW: Köln....

    Also ich finde das Brownies am Hohenzollernring 29 hat für gastronomische Vehältnisse eine sehr guten Espresso (auch absolut gesehen lecker).
    Haben auf jeden Fall eine interesante Maschinenausstattung. Kees van der Westen Mirage veloce und K30 Mühle (glaube ich, sieht ihr auf jeden Fall extrem ähnlich).
  3. kleinischer Mitglied

    Beiträge:
    866
    Ort:
    Köln
    AW: Köln....

    Hallo,

    ganz klar: Die Rösterei, Aachener Str. 22. dat is in dä nö von de Rudofplatz (oh, ich kann eigentlich kein Kölsch).

    Siehe HIER und HIER

    Prost
    Dirk
  4. Rodriguez69 Mitglied

    Beiträge:
    559
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Köln....

    Natuzzi. Da war schon eine legendäre Barista-Jam letztes Jahr während der Coffeena.

    Equipment ist eine Mistral und eine K30. Handwerklich top!
  5. luigi1 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Köln....

    Espresso in enormer Qualität gibt's in der Kolumbastraße 8 bei espresso perfetto aus einer Faema E61 - einfach meisterhaft.
    Schräg gegenüber auf der anderen Seite der Tunisstraße gibt's in den WDR-Arkaden zwar eine KeesvanderWest zu bestaunen, leider ist sie nur für Cappuccino optimal eingestellt.
    Etwas weiter auf der Breiten Straße 80-90 kommt der Standa Laden im Dumont-Carree. Er liegt im Basement und bietet in der allerhintersten Ecke (eine Schande...) neben dem Wein eine La San Marco mit einem köstlichen Ergebnis.
    Wer gerne Essen geht: Im 'Santa Maria' in der Pantaleonsmühlengasse werkelt ein Sarde amtlich an einer WEGA.
    Und nicht zu vergessen: Das 'Barista' in der Kyffhäuserstraße. Der wurde hier schon oft lobend erwähnt und ist tatsächlich sein Geld wert.
    Beim Shoppen auf der Schildergasse kommt man an der Antoniterkirche vorbei. Dahinter im Innenhof gibt's ein Café mit gutem Espresso.
    Und wer es gerne mit Kuchen mag: Ab ins nüchterne Café des Schokoladenmuseums im Rheinauhafen 1. Die femininen Baristas stellen einen sensationellen Cappuccino her.
    Tja, ich hoffe das reicht für's erste.

    Viel Spaß im schönen Kölle
  6. howard Mitglied

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    AW: Köln....

    Ergänzend kann ich die Rösterei Kaffeebaum am Baudriplatz 7 in Nippes empfehlen.
  7. Newby Mitglied

    Beiträge:
    294
    AW: Köln....

    Ist der Laden besser geworden? War schon länger nicht mehr da. Seit ich meinen eigenen Espresso mache finde ich den Espresso da eher mäßig. Besser als das was man sonst so kriegt aber was besonderes bei weitem nicht. Ein paar nette Maschinen haben die da rumstehen.

    vg Heinz
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2010
  8. luigi1 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Köln....

    Hallo Heinz,
    welcher Laden gefällt Dir denn so richtig gut in Köln? Könntest Du einen empfehlen? Ich lerne gerne dazu.

    Grüße
  9. Newby Mitglied

    Beiträge:
    294
    AW: Köln....

    Ich weiß nicht so richtig. Bin eigentlich von allen Läden nicht so richtig begeistert. Was lecker war war der Espresso aus dem italienischen Supermarkt in Ehrenfeld, der hier auch schon des öfteren beschrieben wurde.
    Allerdings geh ich da nicht sehr gerne einkaufen, da der Laden erstens ziemlich weit draussen liegt und zweitens ein bisschen schmuddelig ist.

    Außerdem habe ich einmal einen richtig guten Espresso im Kiosk am Brüsseler Platz getrunken. Das war aber wohl eher Zufall, danach wurde ich auch dort eher ziemlich enttäuscht.

    vg Heinz
  10. Freder Gast

    AW: Köln....

    Habe ich da was nicht mitbekommen? Ich finde die Rösterei in der Aachener supernett, aber an Espresso habe ich da leider immer nur saure Plörre bekommen.
  11. MamaLucia Mitglied

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Bornheim-Rheinland
    AW: Köln....

    Ich kann auch nur sagen:

    ESPRESSO PERFETTO!

    Super!!!
  12. Newby Mitglied

    Beiträge:
    294
    AW: Köln....

    Naja wenn hier schon der nächste mit Espresso Perfetto ankommt werde ich den Laden mal in nächster Zeit nochmal besuchen. Vllt. hat sich ja im letzten halben Jahr was getan oder vllt. liegts auch einfach nur an meinem Geschmack. Mal sehen.

    vg Heinz
  13. kleinischer Mitglied

    Beiträge:
    866
    Ort:
    Köln
    AW: Köln....

    Hallo,

    Das weiß ich nicht. ABER: Die Rösterei hat die Sorte gewechselt. Seit es den moca im Ausschank gibt (vorher Espresso No. 1 oder Tamarind), ist der Espresso immer Top.
    Einen Ausführlichen Test des moca hatte ich hier mal vorgestellt.
    Außerdem hat man hier auch die Möglichkeit, den Kaffee aus eigener Röstung zu kaufen.

    Es handelt sich leider auch oft um Momentaufnahmen. So ist z.B. meine Espresso Perfetto erfahrung eher Mangelhaft. Auch hatte ich dort mal Kaffee gekauft. Dieser hatte leider schon seine besten Zeiten hinter sich.

    Grüße
    Dirk
  14. Spooner Mitglied

    Beiträge:
    16
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Köln....

    Espresso Perfetto macht zwar einen professionellen Eindruck, ist es aber oft nicht. Was mich immer total gestört hat ist, dass sie immer H-Milch verwenden und wenn es stressig ist eine S...-Egal-Einstellung haben. Man zahlt aber nicht weniger, wenn es stressig ist, oder?

    Brownies hat super angefangen! Weil alle Baristas vom Fabian Schmidt trainiert worden, diese sind aber nicht mehr da! Leider! Die Mitarbeiter wurden immer überheblicher und junger bis das Mgmt Service am Tisch eingeführt hat in einem Coffee Shop, hallo? Wofür habt ihr so eine schöne Theke? Tolle Maschine, Mühlen, Vitrinen usw. aber der Gast kann sie nicht sehen? Wo bleibt da die Show eines Baristas?

    Cafe Barista hat sich verbessert! Als ich das letzte mal da war (vor einem Jahr) hatte er noch Lavazza, H-Milch von Aldi an der Theke stehen und eine Maschine, die ziemlich schlecht aussah.

    Was viele Cafe-Betreiber nicht verstehen ist, dass man niemals an der Maschine und an den Kaffee-Bohnen sparen darf, denn damit verdient man nunmal das meiste Geld!

    Natuzzi kann ich empfehlen! Leider ist das Interieur etwas kühl, modern eben..

    So, jetzt habe ich etwas Frust abgelassen und es geht mir besser! :lol:
  15. alexus Mitglied

    Beiträge:
    135
    Ort:
    Köln
    AW: Köln....

    Moin!
    Momentan sind die Passagen in Köln und im Zuge dieser Veranstaltung gibts ein temporäres Cafe in der Wohnbar...ich war zufällig dort und die machen einen leckeren Cafe auf einer Gastrohandhebel,kommt wohl immer darauf an wer da an der Maschine steht aber ich hatte Glück.
    Der Laden liegt versteckt auf dem Hinterhof des ital. Supermarktes in Ehrenfeld,also wenn man eh Passagenmäßig unterwegs ist...

    schönen Tag!
  16. Bosir Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Köln....

    War am WE in der espressoperfetto Bar.
    Von der Aufmachung recht schön gestaltet. Vorne im Verkauf verschiedene ECM Ausführungen und unterschiedliche Bohnensorten.
    Habe 2 Espressi getrunken. Der erste war sehr stark und meiner Gaumenmeinung nach zu bitter. Die Tasse war bis zur Hälfte gefüllt, müssten also irgendwie 25ml gewesen sein. Der zweite war doppelt so voll, also beinahe bis zum Rand und sehr fader Geschmack und gerade an der Grenze zu sehr, sehr heiss.
    Es waren 3 Leute hinter der Theke und diese waren echt mehr mit sich selber beschäftigt, als mit uns Gästen. Mit uns waren noch zwei Tische besetzt, die schon bedient waren.
    Trotzdem standen zig vorgefertigte Espressogeschirre an der Theke bereit für den "grossen" Ansturm.
    Die Zubereitung ging dementsprechend zügig und irgendwie schlampig hätte ich fast gesagt, wirklich ohne mal hinzuschauen was eigentlich gemacht wurde. Ungemütliche Stimmung einfach und man hatte das Gefühl wir würden die drei hinter der Theke stören.
    Das war vielleicht die Wochenendeinstellung und unter der Woche läufts anders, aber so fand ich es nicht schön.
  17. luigi1 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Köln....

    Wie schade! Dabei fällt mir ein, dass ich stets werktags zur Primetime - mittags - dort einkehre. Offensichtlich arbeitet am Wochenende die B-Besetzung. Damit hätte ich nie gerechnet.
  18. Sauer Mitglied

    Beiträge:
    166
    Ort:
    Saarbrücken
    AW: Köln....

    Ich muss nochmal die Rösterei in der Aachener Str. loben. War heute dort und trotz Karneval gab es einen sehr guten Espresso Mocao. Habe gleich noch ein paar Bohnen davon für meine Espressomaschine gekauft.
    Gruss Lou
  19. st Mitglied

    Beiträge:
    74
    AW: Köln....

    Ich kann das Redvic auf der Antwerpenerstraße 38 empfehlen. Lecker Kaffee, nette Leute.
    Der Kaffee wird mit einer Lamarzocco hergestellt, auf Wunsch mit Sojamilch!
    Zudem gibts dort sehr leckeren Kaffee in Paketen zu kaufen.
    www.redvic.de

    Dann gibts noch einen sehr guten Espresso im Kiosk am Salierring gegenüber vom Bauhaus.

    Den Kaffee im Barista fand ich eher langweilig, aber das ist schon ne Weile her. Vielleicht nochmal testen.

    Die Espressoperfetto-Leute finde ich persönlich auch recht eigenwillig im Verhalten, allerdings sieht das in Düsseldorf ganz anders aus.
  20. AW: Köln....

    Manufactum, Brückenstraße 23, Innenstadt - erhebliche Snobtoleranz erforderlich. Besseren Kaffee gibt's meines Wissens derzeit nicht in Köln, allerdings muss die Frau Barista da sein.

Diese Seite empfehlen