1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linke Spalte: Ranking / Profil etc.

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von Earl Grey, 25. Februar 2006.

  1. Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamburg
    Ola, liebes Forum, Admin & Mods!

    Wenn ich Kaffe-Netz richtig verstanden habe, sind die derzeitigen Ranking-Bezeichnungen nur als Provisorium gedacht und Vorschläge willkommen. Je älter das neue Board wird, um so mehr gewöhnt man sich allerdings an Provisorien. Nachdem sich der Umzugstress scheinbar gelegt hat sind hoffentlich die Köpfe dennoch wieder etwas freier für Änderungsvorschläge.

    Sterne + Bezeichnung ist ersten eigentlich doppelt gemoppelt, zweitens sind die derzeitigen Bezeichnungen u.U. irreführend, weil es z.B. einen "Expertenstatus" ledigich nach Quantität der Postings, weniger nach Sachkenntnis verleiht. Leider bedeutet viel Postings nicht immer viel Ahnung. Informationswert = 0 (vgl. coffeegeek, wo jeder, der seit 10 oder so Tagen angemeldet ist ein "Senior Member" ist)
    Die wesentliche Information erhält man eigentlich aus dem Anmeldedatum und der Anzahl der Postings.

    Vorschlag 3: Bezeichnungen ändern , z.B. in
    * = Neuposter (oder Gefreite/r)
    ** = Leistungsposter (oder Obergefreite/r)
    ***= Hochleistungsposter (oder Feldwebel)
    ****= Höchstleistungsposter (oder Leutnant)
    *****= ... (oder General)
    (Achtung! - Dieser Vorschlag ist NICHT ernst gemeint, sondern soll eher polemisch scherzhaft etwas deutlich machen - diese Bezeichnungen sind genauso informativ wie die gegenwärtigen - und weil irgenwie haben die Sterne für mich einen Beigeschmack von Beamten-Besoldungsstufen oder Rangabzeichen. Meine mangelnde militärische Sachkenntnis möge man mir verzeihen, ich habe nicht gedient).

    Jetzt kommen die ernsthafteren Vorschläge:

    2.: Sterne lassen / keine Bezeichnungen (bis auf Mods und Admin)

    1.: keine Sterne / keine Bezeichnungen (bis auf Mods & Admin), da die relevantere Info eh aus dem Datum und der Anzahl der Postings zu ersehen ist. Weniger ist mehr - so macht das z.B. HomeBarista.com.

    Unabhängig hiervon fände ich es gut, in der linken Spalte das Profil und ggf. etwas mehr Info über das Mitglied unterzubringen, wie z.B.:

    Status: ....(online / offline)
    (ggf. Eigeneinschätzung der) Expertise: ... (z.B. interessiert / ernsthaft / besessen / professionell / oder dergleichen)
    Maschine: ....
    Mühle: ....
    Sonstige Zubereitung: ....
    Röster: ....

    so ähnlich gibts das z.T. bei coffeegeek, was ich nicht schlecht finde, da man sofort eine bessere Idee davon hat, wer da so alles diskutiert. Der etwas höhere Platzbedarf (nur bei sehr kurzen Postings relevant) fällt imho nicht so ins Gewicht, da wir hier (glücklicherweise) auf die Selbstdarstellung durch Bildchen verzichten.
     
  2. koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
    laßt doch die sterne als anzahl der postings und nehmt nen rang, für die dauer, wie lang jemand schon im forum angemeldet ist =) die 'senior-member' hier sind ja alles schon arrivierte boardmitglieder mit viel erfahrung und hintergrundwissen
     
  3. meepmeep

    meepmeep Mitglied

    Wäre in der linken Spalte nicht auch noch Platz für einen klitzekleinen Avatar?
     
  4. cpr

    cpr Gast

    Also ich hab hier die letzten 50 Beitraege bestimmt ohne jeden Sinngehalt geliefert, ausser dem einen Link. Ich glaub, sowohl Sterne als auch Beutragsanzahl haben fuer mich nicht viel Aussagekraft. Eher achte ich darauf, einem Mod net grad ganz so ans Bein zu pinkeln! *g*
    Wird aber auch viele geben, die auf diese Zahlen Wert legen.

    Ich wuerde viel lieber anderen Usern "Bewertungen" geben, etwa "jolly good fellow" fuer all die ganzen witzigen, wortgewaltigen und umgaenglichen Leuts, die man hier so trifft. So eine Art Linkliste unter dem Usernmen "Kann sich vorstellen, sich mit Folgenden angeregt am einem Kaffeehaustisch zu unterhalten: aaa, bbb, ccc".

    Jaja, weiss auch , dass es das fuers phpBB net fertich gibt, aber es wuerde mir halt gefallen!
     
  5. milch.bube

    milch.bube Gast

    hier muss ich mich leider nahtlos anschliessen und auf die zukunft verweisen, in der erfahrungsgemäß nicht mit einer besserung zu rechnen ist - dies nur schon mal vorweg! :)

    von mir aus muss unter dem namen gar nix stehen. wahre subjektivität/individualität lässt sich nicht an sternchen oder kategorien erklären...

    die idee mit der selbsteinschätzung fände ich in kombination mit der fremdeinschätzung a.a.o. auch in psychologischer hinsicht hilfreich und bestimmt auch das eine oder andere mal amüsant... :) ich hab gehört, dass auch an der börse beim handel mit wertpapieren individuelle und/oder kollektive psychologie mit im spiel ist - vielleicht ja auch hier... 8)

    abgesehen davon stünde nightstalker und old harry der rang eines generaloberstlieutnantkapitängeneraloberst zu!
     
  6. cpr

    cpr Gast

    Ja, ihr Kleinschreiber haltet zusammen, das dachte ich mir!
     
  7. koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
    hast du ein problem mit der ethnischen minderheit der kleinschreibenden orthographiefetischisten ?? :D (das wär mal ein toller untertitel für meinen nick...)
     
  8. cpr

    cpr Gast

    Wenigstens mit ph...
     
  9. old harry

    old harry Mitglied

    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    linkes zürichseeufer
    hab dank, lieber milch.bube, hab dank!
    jedoch, welchem umstand verdanke ich die von dir grosszügigerweise vorgeschlagene beförderung zu einem doppelten generaloberst mit beigefügten leutnants- und kapitänswürden? :roll:

    vielleicht der anzahl beiträge? nun, dann bitte ich dich, dir mal folgendes anzuschauen:

    anmeldungsdatum: 28.01.2006
    beiträge insgesamt: 79
    beiträge pro tag: 2.72

    das ist dein profil. hui! wenn du in dem tempo weitermachst, wirst du innert eines jahres 992.8 beiträge verfasst haben. und mit einem kleinen extraeffort dürfte es dir gar gelingen, den ureinwohnerstatus schon im ersten jahr zu erobern.

    dass ich, in meinem rang als generaloberstlieutnantkapitängeneraloberst dannzumal vor dir zu salutieren hätte, macht mir nichts aus, wirklich, herr admiralgeneralsfeldmarschall... :lol:
     
  10. Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamburg
    äh... war's das jetzt?
    Ich denke nicht, dass die Vorschläge im Ansatz so schlecht oder daneben waren, dass sie keine konstruktive Diskussion verdienten. Schade eigentlich.
     
  11. Walter_

    Walter_ Moderator

    Beiträge:
    4.173
    Ort:
    Voitsberg
    Die Vorschläge verdienen eine konstruktive Diskussion, leider ist der Handlungsspielraum bei phpBB etwas eingeschränkt. So sind z.B. in der Originalversion die Sterne (Rank-images) direkt an die Ranks gebunden, d.h. standardmäßig geht nur beides oder gar nichts (wenn ich mich jetzt richtig erinnere). Das könnte man wahrscheinlich umgehen indem man z.B. "leere" Ranks bzw. Rank-images verwendet (hab ich allerdings noch nie ausprobiert)...

    Natürlich gibt's jede Menge Modifikationen und es wären auch eigene Modifikationen recht einfach programmierbar, aber man hat dann das Problem, daß man bei den Versionsupdates immer aufpassen muß, daß man seine Modifikationen nicht "vergißt" oder "verliert"...
     
  12. nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Beiträge:
    5.428
    Ort:
    Würzburg/Magdeburg
    Einerseits könnte es für Neulinge natürlich eine Erleichterung sein, wenn möglichst viel auf einen Blick erklärt wird. Dazu kann auch eine "objektive" Einschätzung eines Boardmitglieds durch andere Mitglieder gehören.

    Andererseits gibt es einfach Sachen, da übersteigt der Aufwand das Ergebnis. Ich denke, man muss dem "mündigen Verbraucher" schon mal soviel Hirn zutrauen, dass er sinnvolle von sinnfreien Beiträgen unterscheiden kann und so selbst binnen kurzer Zeit eine (subjektive) Einschätzung anderer Boardmitglieder und der Qualität ihrer Ratschläge vornehmen kann. Sonst könnten wir es gleich dahin erweitern, dass am Schluss nur noch das 5köpfige "Kompetenzteam" antworten darf *Ironie*. Jeder soll zu dem Sachverhalt was antworten, zu dem er was weiss; das ist dann wurscht, ob er 49 oder 4999 Beiträge vorzuweisen hat.

    Ich persönlich fahre ja auch auf die rechte Spur, wenn bei Tempolimit 120 auf der Autobahn unbedingt jemand vorbei will und ich schon 140 fahre. Ist doch nicht mein Bier, den Herrn oder die Dame zu einem besseren Verhalten zu "animieren"; genausowenig wie deren Strafzettel und Punkte dann mein Bier sind...es muss schon eine jeder ein bisserl auf sich selbst aufpassen, alles abnehmen kann/sollte man ihm nicht.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  13. cpr

    cpr Gast

    Wie lange arbeitest Du schon in Austria? ;)
     
  14. Stefan

    Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.429
    Ort:
    MK
    Zur linken Spalte ein paar Worte:
    So wie es jetzt ist - wird es bleiben.
    Userbewertungen sind mindestens genausowenig informativ wie der jetzige Zustand - weil solche Bewertungen doch eher den subjektiven Eindruck einzelner Teilnehmer widerspiegeln. Und aus eigener, leidvoller Erfahrung aus einem anderen Forum mit einem zeitweise vorhandenen Bewertungsspiegel muß ich sagen daß ein solches System auf die Dauer in die Hose geht. Es endete seinerzeit damit, daß mindestens einmal am Tag ein Thread eröffnet wurde wo sich jemand über erhaltene negative Bewertungspunkte beschwert hat, und der nächste, weil er gar keine bekam wo er doch so fleißig den Leuten hilft....
    Momentan kann man wenigstens wirklich objektiv einschätzen, wie lang der jeweilige Teilnehmer dabei ist - und wieviele Beiträge er geschrieben hat. Der Inhalt der Beiträge hat ja für jeden einzelnen einen anderen Wert - und so sollte er dann auch bewertet werden, nämlich rein subjektiv und persönlich für sich selbst. Die Sterne und der Benutzertitel sind nun wirklich nur übliches schmückendes Beiwerk ohne wertende Eigenschaft.



    Gruß
    Stefan
     
  15. koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
    was heißt hier wenigstens? nur weil ich zu faul bin, ab und an die shift-taste zu betätigen, heißt es noch lange nicht, daß ich die grammatik vollkommen abgeschrieben habe :p

    ich würde das zur zeit auch einfach bei diesem "system" bleiben lassen - nur anhand einer bewertung oder irgendwelchen sternen jemanden einzuschätzen ist wohl mehr als oberflächlich - um sich ein bild zu machen muss man den- oder diejenige sowieso ne zeit lang beobachten. außerdem kommen hier in einem beitrag innerhalb kurzer zeit genug meinungen verschiedener leute zusammen, daß sich jeder "mündige" verbraucher halbwegs ein bild machen kann...
     
  16. Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamburg
    @ stefan: muss man, weil man einen Punkt (Userbewertungen - was übrigens keineswegs Bestandteil meines ursprünglichen Vorschlages war) ablehnt, gleich alles canceln?

    Kaffeenetz hatte gepostet, Vorschläge seien willkommen, und jetzt wird alles komplett abgebügelt? Deine Bedenken hinsichtlich Userbewertungen teile ich (vom extremen zusätzlichen Aufwand und Nerv für Mods mal abgesehen), doch was hat das mit meinen ursprünglichen Vorschlägen zur Umgestaltung der Rechten Spalte/Profil zu tun??

    Eine Diskussion abzuwürgen, bevor Sie eigentlich wirklich stattgefunden hat ist für eine strukturelle Weiterentwicklung des Boards nicht sehr förderlich und verscheissert diejenigen, die hier was sinnvolles beitragen wollen (sorry, aber so kommt es mir momentan vor - das Board hat imho noch grosses Entwicklungspotenzial, doch wen interessiert?).
    Wenn das hier Usus wird, sollte man konsequenterweise die ganze Rubrik "Vorschläge" gleich ganz abschaffen.

    Es wäre nett, wenn du mal deinen Wahrnehmungsfokus ändern könntest - etwa von:
    was geht alles nicht, und warum geht das nicht - auf- was wäre sinnvoll, umsetzbar und welche positiven Effekte könnte das haben?

    Konstruktive Vorschläge - gerade von Moderatorenseite - und ein Einhalten der Forumsdisziplin im Sinne von Themenbezug der Beiträge - vielleicht eher im Sinne von lenken, nicht von abwürgen - hielte ich für hilfreicher.

    Earl Grey
     
  17. Walter_

    Walter_ Moderator

    Beiträge:
    4.173
    Ort:
    Voitsberg
    "Ruhe ist die erste Bürgerpflicht!" ;)

    Nach nunmehr etwas mehr als einem Jahr Boarderfahrung hat sich mein erster Eindruck - nämlich daß unser Steward neuen Vorschlägen zunächst recht kritisch gegenübersteht - eigentlich immer bestätigt. Das heißt allerdings nicht daß diese nicht doch irgendwann vielleicht doch angenommen werden.

    Vor einigen Monaten hatte ich z.B. vorgeschlagen auf eine vernünftige, funktionierende (inkl. Suchfunktion) Boardsoftware wie phpBB oder vBulletin umzusteigen. Der Vorschlag wurde damals von unserem Moderator alles andere als freundlich aufgenommen, und trotzdem haben wir heute phpBB als Software und die Suchfunktion funktioniert einwandfrei...
     
  18. Stefan

    Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.429
    Ort:
    MK
    Walter, auch wenn Du dich jetzt als Vorreiter siehst und Dir auf die Schultern klopfst - damit liegst Du falsch. Die neue Software haben wir nicht trotzdem. Zu dem Zeitpunkt Deines Vorschlags lief das neue Board schon längst im Probebetrieb. :wink:

    @Earl Grey

    Du magst für Dich selbst vielleicht sehen daß alle Vorschläge als 'strukturelle Weiterentwicklung' einzuordnen sind. Aber das heißt eben noch lange nicht daß es sinnvoll ist, geschweige denn daß andere das genauso sehen - und von daher sehe ich als Mod keinen Interessenkonflikt darin, die Leute auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Außerdem kann man an diesem Thread bzw. der genannten Kritik gegen diese Vorschläge durchaus sagen daß sie weder repräsentativ noch mehrheitsfähig sind. Außerdem wurde das, was Du mir vorwirfst, NICHT getan zu haben
    schon vorher ausführlich dargelegt. :wink:


    Gruß
    Stefan
     
  19. Walter_

    Walter_ Moderator

    Beiträge:
    4.173
    Ort:
    Voitsberg

    Wow! Nachdem diese Diskussion irgendwann im Frühling/Sommer letzten Jahres stattgefunden hat, war das aber ein langer Probebetrieb... :shock:

    Ich hatte auch zu keinem Zeitpunkt aus deinen Beiträgen damals den Eindruck, daß so etwas geplant sei, ganz im Gegenteil, ich hatte den starken Eindruck, daß du eine Migration eher strikt ablehnen würdest...

    Wie man sich doch täuschen kann... ;)

    Nur schade, daß ich den Thread nicht mehr finde... :D
     
  20. Stefan

    Stefan Moderator

    Beiträge:
    8.429
    Ort:
    MK
    Nett, daß ich mal wieder als Sündenbock für irgendwas hinhalten muss, was absolut nichts mit mir zu tun hat(te) ... :lol:
    Auch wenn Du es so nett-oberlehrerhaft so hinstellst - es ist nicht so wie Du es hier suggerieren willst. Nichtmal ich als Person spielte dabei eine Rolle...da mußt Du schon Heiko auf die Schultern klopfen...
    Daß wir den Wechsel nicht an die große Glocke gehängt haben, ist ja wohl verständlich - zum einen damit wir in Ruhe das neue Board testen konnten, und zum anderen weil so genau das Gerede vermieden wurde, was Du hier so gerne den Forenmachern gegenüber anzettelst. Heiko und wir Moderatoren sind dabei allerdings genausowenig irgendwem Rechenschaft schuldig wie Du Dich mit fremden Federn schmücken solltest. :wink:

    Bevor ich es vergesse - das hier ist immer noch ein Vorschlagsthread - und kein Moderatoren/Administratorenpranger. Sprich - dieses unsinnige Geharke sollte jetzt aufhören.


    Gruß
    Stefan


     

Diese Seite empfehlen