1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LONDON

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von hko, 19. Dezember 2010.

  1. hko Mitglied

    Beiträge:
    204
    jemand nen guten Cafe-Tip für London.
    Bin da Ende Januar.
    Danke!
     
  2. Bubikopf Mitglied

    Beiträge:
    8.268
    Ort:
    Hamm/ Westf.
    AW: LONDON

    Milk Bar, Monmouth, Kaffeine, Taylor St Baristas, Nude Espresso, Dose Espresso, Stand von Gwilym Davies an der Whitecross Street, Flat White, Foxcroft & Ginger, Vergnano, The Espresso Room ... um nur die zu nennen, die wir beim letzten Londontrip " abgearbeitet " haben.
    Gruss Roger
     
  3. heckelman Mitglied

    Beiträge:
    305
    AW: LONDON

    und nehme dann Mal ein paar Bohnen mit von Square mile und has bean!
     
  4. dergitarrist Mitglied

    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    München
  5. Bubikopf Mitglied

    Beiträge:
    8.268
    Ort:
    Hamm/ Westf.
    AW: LONDON

    London ist das Kaffeeparadies schlechthin.
    Gruss Roger
     
  6. Tea Mitglied

    Beiträge:
    126
    Ort:
    Kreis Groß-Gerau
    AW: LONDON

    Auch wenn's etwas abseits der üblichen Trampelpfade liegt...neben den bisher genannten Locations finde ich Climpson & Sons im Stadtteil Hackney auch sehr gut!
     
  7. hko Mitglied

    Beiträge:
    204
    AW: LONDON

    super.
    tausend dank.

    werd mal stöbern, welche in reichweite sind.
    in 5 tagen werden n paar zu schaffen sein..."nude espresso" haha. hört sich nach nem shot in der sauna an ;-)

    ps: gibts heisse tipps für flohmärkte auf denen man evtl das eine oder andere schnaeppchen machen kann?
     
  8. ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Mannheim
  9. s7eFan Mitglied

    Beiträge:
    310
    AW: LONDON

    gehst zur LSEsu? ;-)
     
  10. Mark_Twain Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Württemberg
    AW: LONDON

    Ich riskier mal eine Steinigung ;-)

    Im Flat White steht Espresso nicht mal auf der Karte. Ich habe trotzdem einen bestellt und er war ungenießbar sauer, selbst mit Zucker. Zugegebenermaßen war es mein erster 3rd-Wave Espresso, aber im ebenfalls hochgelobten Fernandez & Wells gleich um die Ecke, genau so eine zitronensaftartige Cremabombe. Milchschaumschlürfer könnens vielleicht ertragen, aber für mich war das nichts.

    Sorry fürs 3rd-wave bashing, aber ich war recht enttäuscht.

    Oft empfohlen wird auch der Klamottenladen "present London" in Shoreditch, wo angeblich der beste Espresso von London gehandhebelt wird. Konnte ich aber leider nicht probieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
  11. ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Mannheim
    AW: LONDON

    Das Flat White lehnt sich an die Bezeichnungsn aus Neuseeland an. Dort heißt der Espresso Shotblack wie er dort auch auf der Karte steht.
    Viel habe ich von dem Kaffee dort aber auch nicht vertragen. Die Säure ist schon heftig, obwohl sie mir damals gut geschmeckt hat.
     
  12. geotone Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: LONDON

    Semi-OT:

    Wahnsinn wie sich das geändert hat. Als ich in den 90ern in London studierte, gab es echten Kaffee nur in ein paar italienischen Läden in Soho und am Britischen Museum. Ansonsten: Instant-Kaffee mit heissem Wasser aus einem Dauerkessel!

    In den letzten 10 Jahren hat sich das komplett umgedreht (trifft übrigens auch aufs Essen zu).

    Wurde die Bar Italia schon erwähnt? Frith Street in Soho (die gehören zu denen, die das schon immer konnten).

    Grüße und viel Spaß, geotone
     
  13. Mark_Twain Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    Württemberg
    AW: LONDON

    Schon wieder etwas gelernt, danke :)
     
  14. greenbean Mitglied

    Beiträge:
    375
    AW: LONDON

    Du meinst wohl 'short black'.;-)

    Gruß,
    Michael
     
  15. ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Mannheim
    AW: LONDON

    Ja genau.
    Gruß
    Christian
     
  16. jutta Mitglied

    Beiträge:
    421
    AW: LONDON

    Sacred wäre nochanzufügen.

    Außerdem gab es Anfang des Jahres eine Disloyality Card, dort sind die meisten genannten vertreten.

    Gruß Jutta
     
  17. benkenobi20 Mitglied

    Beiträge:
    130
    Ort:
    Kerpen
    AW: LONDON

    Auf jeden Fall die Bar Italia in Soho. Am Besten Morgens oder Vormittags zum frühstücken hin. Der Laden ist so abgerockt und so überladen mit italienischen Fahnen und Bildern das er schon wieder richtig geil ist.

    Und am wichtigsten ich habe dort meinen bisher besten Cappuccino ever getrunken, kein Witz!!!

    Ach ja und die Band Pulp, falls sie noch jemand kennt, hat ihr sogar ein Lied gewidmet.

    PulpWiki - Bar Italia (song)

    "There's only one place we can go
    It's around the corner in Soho
    Where other broken people go
    Let's go"
     
  18. Futurist Mitglied

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Darmstadt
    AW: LONDON

    Hier gibt es den kompletten Überblick über Kaffee in London - es ist auch gerade ein aktuelles Taschenbuch bestellbar.
     
  19. Methyltheobromin Mitglied

    Beiträge:
    361
    Ort:
    London
    AW: LONDON

    Ansonsten wäre noch das Caravan am Exmouth Market anzuführen. Netter entspannter Laden, und sie rösten selbst.

    Grüße,

    Roland
     
  20. gedonist Mitglied

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Zurich
    AW: LONDON

    seit meinem Zuzug suche ich vergebens nach einer Rösterei nach unbehandelten grünen Bohnen vergleichbar was ich in DE beazahlt habe....und finde nichts :( Kriege angeboten alles um 24 pounds a kilo egal grün oder geröstet
    kann doch nicht richtig sein, hat jemand einen Tip wo man es besser und günstiger kauft?!
    Ntürlich in London
     

Diese Seite empfehlen