1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von besieged, 1. Januar 2010.

  1. besieged Mitglied

    Hallo,

    leider habe ich das letzte Jahr mit einem Malheur beendet:

    Voller Tatendrang habe ich mich, natürlich kurz bevor unser Besuch gekommen ist, daran gemacht meine ein Jahr alte Macap M4 stepless Mühle zu reinigen. Bohnenbehälter abgenommen, und den Mahlgrad immer gröber eingestellt, um so das Mahlwerk auseinander zu schrauben. Da das recht langsam ging und langsam schwerer wurde, schnell den Tip aus dem Internet umgesetzt und den schwarzen Plastikring oben drauf abgescheschraubt. Danach war nichts mehr wie zuvor: Das Mahlwerk lässt sich überhaupt nicht mehr bewegen. Auch die Mühle selbst lässt zwar den Motor starten, aber der hat keine Chance - da bewegt sich nichts. Auch mit aufgeschraubten Plastikring. Die Verstellschraube hebt den Ring leicht an und bohrt sich langsam ins Plastik... Zum Glück habe ich noch meine alte MDF... so konnte ich wenigstens unsere Gäste besänftigen... Aber was kann ich machen, um meine Schmach rückgängig zu machen und der Bohne die nötige Ehrfurcht zu erweisen und sie wieder der Wohlbehandlung der M4 zu zu führen? Gibt es einen Trick? Oder zumindest eine Erste Hilfe Station für Mühlen in Karlsruhe und Umgebung? Danke.

    Euch einen besseren Start in 2010;-)

    In Sack und Asche,

    besieged
  2. t-rex500 Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    kannst du uns ein Bild machen (geöffnet),bleibt wahrscheinlich nur zerlegen,Gehäuse ab.....
  3. besieged Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    Anbei ein Foto, wobei ich befürchte, dass es nur zeigt, wie weit sich das Mahlwerk rausdrehen ließ... Wie gesagt, das obere Mahlwerk ist im Gewinde gefangen...

    Danke.

    [​IMG]
  4. scott zardoz Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    doppelpost [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2010
  5. scott zardoz Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2010
  6. t-rex500 Mitglied

  7. boing Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    Die Drehrichtung zum Zerlegen lässt sich einfach kontrollieren: in Gedanken gröber stellen und überlegen, in welche Richtung sich der obere Mahlscheibenträger dabei dreht. Vor weiteren Versuchen (mit mehr Kraft) ist unbedingt die Drehrichtung mit 100%iger Sicherheit zu bestimmen. Ich hatte einmal beim Fahrrad beim ersten Versuch nicht ganz darauf geachtet (und zunächst etwas fester gedrückt) und danach hat auch ein Fachmann nichts mehr lösen Können:oops:. Mit Flex und Schruppscheibe ging's dann unter Opferung des Verschlussrings:cool:.

    Bei der Montage darauf achten, dass das Gewinde genau passt und nicht einseitig einen Gang versetzt ist (Cross-Threading).

    Wenn der Motor den unteren Träger nicht mehr drehen kann, muss die untere Mahlscheibe ja irgendwie blockiert sein. Durch bloßes drehen des oberen Trägers geht das eigentlich nur, indem dieser reingedreht wird und sich die Mahlscheiben berühren (dann gehts natürlich auch schwerer zu drehen). Außer natürlich es gibt bei dieser Mühle irgendwelche Besonderheiten (da ich die Mühle nicht kenne).
  8. t-rex500 Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    Also in den meisten Fällen war nur Schmutz oder feines Kaffeemehl im Geweinde,da diese Gewinnde ziemlich fein sind,lässt es sich auch sehr schlecht drehen wenns verunreinigt ist.Ein paar mal rechts und links bewegen brachte meistens Erfolg.
  9. besieged Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    Danke für die Hilfe. Das Werkzeug hat geholfen. Das Mahlwerk ist draussen. Mit dem reinschrauben muss ich mich noch mal beschäftigen. Es bleibt der Widerstand an der einen Stelle und ich hätte es mir fast noch mal festgeschraubt:-( Mit doppelter Gewalt und einer kleinen Macke an der Dosiereinheit habe ich es wieder aufbekommen... und der Motor läuft... jetzt mal schauen, wie ich das fehlerhafte Gewinde wieder in den Griff bekomme... oder es eben doch schon unten am Anschlag war...

    Hier noch ein Beweisfoto incl. Werkzeug. Dieses Mal leider nur mit einer schlechteren Kamera, da die Gute auch nur zu Besuch war;-)

    [​IMG]
  10. besieged Mitglied

    AW: Macap M4 Mahlwerk läßt sich nicht mehr bewegen

    So, jetzt konnte ich den Mahlgrad testen. Es war sicher nicht das Problem, dass ich das Mahlwerk zu tief eingeschraubt hatte. Über das mit der Mühle bereitete Kaffeemehl würde sich höchstens eine Press-Kaffeemaschine freuen, so grob ist es...

Diese Seite empfehlen