1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mahlwerk Bamberg

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von Gardener, 25. März 2008.

  1. Gardener Mitglied

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bamberg
    Kaffeehaus Cafe-Laden Mahlwerk in Bamberg Keßlerstraße 24 Bamberg Nähe Gabelmann -Fußgängerzone
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Dieser Laden hat schon einen eigenen Platz hier verdient, und sollte nicht einfach in einem pauschalen Thema untergehen.
    Der Espresso ist vorzüglich, auch der Latte ist TippTopp und alles andere was die Kompetenz angeht in Punkto Maschinen und Zubehör hat man hier Freude einzukaufen.
  2. cu2 Mitglied

    Beiträge:
    72
    Ort:
    Bamberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Steigen deine Prozente nach diesem Fred?

    Ich hab mir immer vorgenommen, nicht über meine Mitbewerber zu urteilen oder kommentare abzugeben, aber als ich das las wurde mir schlecht.
    Nicht wegen dem Mahlwerk, sondern wegen deiner Verfassung des Fredes, ich als betreiber würde es einfach nur peinlich finden und den Admin bitten es zu löschen.
    Wenn man sowas verfasst, dann bitte mit Namen!!

    In dem Sinn, Swen Rinke Inhaber LIV Kapuzinerstr.2

    cu (hoffe nicht)
  3. Gardener Mitglied

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bamberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Wie sind Sie denn drauf?
    Ich würde mal sagen das Sie das typisches Verhaltensmuster eines Geschäftsinhabers an den Tag legen der es nicht gerne sieht wenn ein Laden der Kongruenz gelobt wird.

    Beleidigungen habe ich gelöscht. Holger Schmitz
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2008
  4. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.627
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Mahlwerk Bamberg

    @gardener : Eigenwerbung wird hier nicht gerne gesehen, dafür ist der Markplatz da. Die Beleidigung gegenüber cu2 habe ich gelöscht.
    Änder den ersten Beitrag bitte entsprechend so daß ein Hinweis vorhanden ist daß Du der Inhaber bist.

    @cu2 und gardener : Hier ist kein Kriegsschauplatz für eure Konkurrenzsituation. Alle weiteren Beiträge diesbezüglich werden gelöscht.

    In diesem Sinne
    Gruß
    Holger
  5. Kaffeesack Mitglied

    AW: Mahlwerk Bamberg

    Hallo Holger,

    diese böse Beleidigung ist dir aber entgangen...:lol:

    und weg

    ralph
  6. Gardener Mitglied

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bamberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Lieber Herr Moderator Holger Schmitz, ich weiß ja nicht ob sie es schon wussten:
    Zum einen bin ich hier nicht der Besitzer, wie kommt jemand nur auf so einen Schmarrn.
    Ich bin ein ganz normaler Kunde des Malwerks.
    Zum anderen hat mit den Beleidigungen der Herr Swen Rinke angefangen, diese wurden aber nicht gelöscht.

    Ich hatte schon mal ein Thema über das Malwerk und da hat sich keiner so angestellt wie jetzt beim zweiten, das ich nur reingestellt habe weil das erste Thema beim Forumscrash verloren gegangen ist.

    Können wir so verbleiben das der Mod hier Gerechtigkeit mir gegenüber walten lässt und die ungerechtfertigten Anfeindungen des Herrn Rinke gleichfalls im Reißwolf landen.
  7. pefro Mitglied

    Beiträge:
    2.069
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Hi,

    vielleicht tut ja eine "objektive" :cool: Meinung was zur Sache und beruhigt die Gemüter beider Seiten ein wenig.

    Ich bin weder verwandt noch verschwägert mit den Inhabern, aber wenn ich in Bamberg in der Gegend bin, schaue ich gerne im Mahlwerk vorbei. Warum?

    Nun, zum einen liegt das zunächst mal an dem sehr netten und äußerst freundlichen Service. Da hat der Threadersteller tatsächlich recht. Für die stets gut gelaunten Damen auf dem Foto gibts von mir ne glatte Eins. So soll Service sein. Zum anderen liegt der Laden schön und ist nett eingerichtet - man fühlt sich einfach wohl dort (bis auf die Rückenmordende Außenbestuhlung) und es gibt vom Tamper bis zur ECM Maschine allerlei zum Thema Kaffee zu kaufen.

    Bei der Produktqualität kann ich die Meinung des TE allerdings nicht nachvollziehen. Es ist zwar überhaupt keine Frage das die Getränke weit über dem üblichen Gastro Niveau liegen, aber wer sich schon länger mit dem Thema Espresso beschäftigt, erkennt auch schnell die Grenzen des Teams.

    Die Passion und Leidenschaft die andere Espresso Lokalitäten auszeichnet, vermisse ich im Mahlwerk. Das Ganze wirkt ein wenig aufgesetzt und halbherzig. Den Milchschaum beim Cappuccino z.B. mit dem Löffel aus der Kanne in die Tasse zu befördern ist für mich in so einem Laden ein NoGo. Latte Art bleibt bei solchen Milchschaum genauso ein frommer Wunsch, wie der eigentlich angestrebte Geschmack. Das Bohnen vom Kleinröster angeboten werden ist schön, das diese nach 1 Woche in der Papiertüte im Regal nur noch für die Tonne taugen, widerrum die andere Seite der Medaille, etc. pp.

    Also mir fallen selbst in Franken etliche Läden ein, deren Qualität wesentlich besser ist.

    Gruß
    Peter
  8. danielp Mitglied

    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    Berlin
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Ich habe auch schon Besseres getrunken als Kaffee in Bamberg. Und damit meine ich beide Lokalitäten. :) Die Art und Weise, wie hier "geworben" wird, spricht auch nicht unbedingt für den Kaffee... ;-)

    Also... Make Espresso, not War! ;-)

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
  9. tonikater Mitglied

    Beiträge:
    39
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Welche wären das denn? Ich komme aus Coburg und arbeite in Bamberg, vielleicht hast du ja ein paar Tips :-D
  10. pefro Mitglied

    Beiträge:
    2.069
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Hallo,

    guck doch einfach mal das Forum ein wenig durch. Ein paar Posts weiter unten sind doch etliche Threads, die sich genau mit dem Thema beschäftigen. In Bamberg fällt mir nichts Besseres ein (da gibts bisschen weiter unten nen Thread zu) in Nürnberg ist z.B. das Tasskaff sehr empfehlenswert und m.E. die Messlatte für die Umgebung (war allerdings schon länger nichtmehr drin).

    Ansonsten kannst Du gern auch mal in der Au6 (Bamberg) vorbeischauen und Deine Meinung kund tun. Ich war wie gesagt gar nicht begeistert, aber evtl. bin ich ja auch ein Einzelschicksal ;) In Coburg kenn ich mich leider nicht aus, da komm ich meist nicht weiter wie zum real an der Autobahn.

    Gruß
    Peter
  11. F.B.A. Gast

    AW: Mahlwerk Bamberg

    Hallo,
    War während meiner Studienzeit mind. einmal die Woche dort.

    [QUOTE
    Der Espresso ist vorzüglich, auch der Latte ist TippTopp und alles andere was die Kompetenz angeht in Punkto Maschinen und Zubehör hat man hier Freude einzukaufen.[/QUOTE]

    1. über Geschmack soll man ja nicht streiten
    2. Kompetenz in Maschinen und Zubehör:
    pluspunkt: große Auswahl an Zubehör, viele Kaffeesorten (der "schümli" von der Hausrösterei ist empfehlenswert), gratis Zeitung (taz. etc),
    3. Freude am einkaufen. Im vergleich sind einige Produkte sehr teuer.:cry:

    Was mir an dem Laden gefällt:Bei der Bestellung wird man aufgegordert zwischen einen robusta lastigen und arabica lastigen blend zu wählen. (Pluspunkt1) großes Sortiment an Zubehör Kännchen Zeichengeräte etc. Da kann sich manch ein Laden noch was abschauen(Pluspunkt2), Atmo in Ordnung.

    minuspunkte: Beratung lässt zu wünschen übrig , z.B. auf wird Kundenwünsche nicht wirklich eingegangen. x-fache Belehrung bei dem Wunsch eine Espessomischung als frenchpress gemahlt haben zu wollen (einmal belehrend: in Ordnung; jede Woche einmal naja), der zufällige zubehöreinkauf mit einer Scae Baristafinalistin war in punkto Beratung eine Komödie/Tragödie sondersgleichen :oops:, aber das Sortiment ist echte spitze. Habe leider nie miterlebt dass mein Espresso frisch gemahlen wurde, (tagesformabhängig zwischen "frisch" vorgemahlen und im Dosierer abgelagert:cry:), Service Bewusstsein befriedigend

    All together:
    1: Sich selbst ein Bild machen, und sich nicht von meinen "highend" Ansprüchen vorverurteilen lassen.

    2: In jedem Fall eine von Bambergs Top Adressen

    Viel Spaß
  12. pefro Mitglied

    Beiträge:
    2.069
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Mahlwerk Bamberg

    Welches sind denn die anderen Bamberger Top Adressen?

    Gruß
    Peter
  13. F.B.A. Gast

    AW: Mahlwerk Bamberg

    Also:
    LIV war nicht schlecht,jetzt umgezogen und hat mittlerweile auch den Pächter gewechselt weiß selber nicht genau wo ,
    Hotel Villa Geierswörth kommt mir auch noch in den Sinn, Pizzeria Egelsee ist auch noch genießbar, ein bisserl außerhalb in Frensdorf Rösterei Mag.

    Naja: Ansonsten befinden sich in Franken meine liebsten in Nürnberg: Rösterei Machhörndl (obere Kieselberg) nahe Plärrer und in Ansbach das Green&Bean (Pfargasse) im Zenturm. Gute wahre bekommt man auch bei fortezza Kaffee in Cadolzburg.

Diese Seite empfehlen