1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehr power auf der düse - Milchschäumen und so

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von movvv, 22. Juli 2004.

  1. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    hallo wieder mal allerseits,
    seit 2 wochen habe ich mir für´s büro eine c.m.a. (werde auch bald eine erfahrungsbeschreibung posten) gegönnt.
    erste eindrücke sind wirklich sehr positiv.
    jetzt kann ich ja mit meiner ecm (und auch an manchen grösseren gastromaschinen hab ich mich schon erfolgreich versucht) wirklich absolut perfekten, feinporigsten, giesbaren milchschaum produzieren.
    nur mit der c.m.a. hab ich meine liebe not.
    die ecm hat die 2 strahlige düse.
    die cma hat eine 5 strahlige und unglaublich viel power.
    offenbar zuviel für mich, denn ich konnte bis jetzt noch kein einziges erfolgreiches schaumergebnis erzielen. und das nach fast einem jahrzehnt an übung.
    auch wenn ich einen viertelliter aufschäume (also für einige cappus) tut sich nix g´scheites. ein bissi schaum gibt´s - meine kollegen finden das ganz ok, aber mich frustriert es nur.
    kann es sein, dass ich die milchmenge auf einen halben liter erhöhen muss um mehr zeit zu haben ? dann müsste ich ein grösseres gefäss kaufen und immer viel mehr milch schäumen als ich brauche.
    muss ich die technik verändern (bis jetzt waren sich immer alle einig wie´s richtig ist) ?
    welchen eintrittswinkel der düse findet ihr für richtig:
    senkrecht oder leicht schief ?
    hat es echt sinn ein paar löcher zu verstopfen (zahnstochertip wurde hier schon mal gepostet), und wenn ja wieviele und welche ?
    oder soll ich mich um eine andere düse bemühen ?
    frachen über frachen ...
    sollte sich jemand schon durch dieses problem gekämpft haben bin ich dankbar für infos.
    ciao,
    klaus
  2. SirWaldo Mitglied

    Beiträge:
    30
    Ort:
    Südosten
    Hallo,
    also ich hab am Anfang auch mit meiner Kombination große Mühe gehabt.
    Erst als ich von 4 Loch auf 2 Loch Düse umgestiegen bin, hats geklappt. Und es ist noch heute so, das mehr Milch im Behälter schöneren Schaum ergibt.
    Irgendwann werd ich mir nochmal ne 3 Loch Düse drehen, probieren und berichten.
  3. coffeedope Mitglied

    Beiträge:
    100
    Hatte anfangs auch Probleme mit der 4-Loch-Düse an der Bezzera (vorher 1-Loch-Düse Rancilio Silvia).
    Aber mit ein bisschen Übung (inzwischen fast 4 Wochen) hat sich das gegeben.
    Vielleicht gibst Du Dir einfach noch ein bisschen Zeich??
    Grüße von Dope
  4. Hermo Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Hallo,

    ich verwende eine solche Düse (Cimbali) [img:post_uid0]http://members.fortunecity.de/hpronea/duesek2.jpg[/img:post_uid0]
    mit Besten Ergebnissen. :;):
    Man müsste sie wohl als Einloch-Düse bezeichnen, den vom Dampfrohr her hat sie nur ein Loch.
    Durch die zwei seitlichen Löcher wird Milch udn Luft eingesaugt und ich krieg damit sehr guten Schaum hin.

    Das Gewinde am Dampfrohr hat ca. 9,5 mm Durchmesser und es handelt sich um ein Zollgewinde...

    Gruß, Hermann
  5. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    hallo hermann,
    leider funkt dein bildchen nicht.
    ich werde mich aber mal beim cimbali vertreter erkundigen.
    was die übung betrifft:
    ich glaub nicht, dass sich da noch was verbessern wird, ich wüsste auch nicht was ich da noch anders machen sollte.
    taucht ihr die düse eigentlich in der mitte des kännchens ein oder mehr am rand ?
    danke nochmals für die anteilnahme.
    ciao,
    klaus
  6. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    so schaut´s übrigens aus:
    düse
  7. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hi Klaus,

    versuche es mit in der Mitte und gib von Anfang an richtig Gummi, quasi Zieh und Rollphase in einem. Dabei die Düse relativ weit in die Milch tauchen. Für einen 0,6 Liter Becher mit ca. 0,25 Liter Milch hast Du nur wenige Sekunden, klappt aber. Du mußt nur aufpassen, die Milch wird zu einem Kreisel und verläßt das Kännchen gerne nach oben drehend (doof beschrieben, ich weiß)

    Gruß
    Holger
  8. afx Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Oh Hermann,
    das zeigt ja Niederungen auf...
    Das Teil war an meiner auch dran und ich hab es sofort entsorgt.
    Es is gut für Badeschaum wie in der Gastronomie üblich aber für Microschaum eher untauglich. Cimbali hat echt gute 4Loch Düsen, mit denen geht das pefekt (hol Dir eine bei Noris!).
    Es is übrigens ein M10 Gewinde. Das gleiche wie bei ECM und der Oscar und fast allen anderen Maschinen.

    @Klaus
    Bis heute hab ich mit Düse senkrecht in der Mitte des Behälters gearbeitet. Ich werde die nächsten Tage mal mit leicht schrägem Behälter und seitlicher Düsenposition rumspielen.
    Es scheint so zu sein, daß bei viel Power und wenig Milch das Ziehen fast schon reicht, wenn dabei schon ein ordentliches Gestrudel entsteht, sollte der Schaum eigentlich gut sein.
    Je mehr ich rumprobiere, desto mehr stelle ich fest, das es keine absolut richtige Methode gibt. Das wichtigste ist es selber ein Gefühl für das Verhalten der Milch zu bekommen (Optik, Ton, Temperatur).
    Probier mal weniger weit aufzudrehen, das hat mir am Anfang bei der Oscar sehr geholfen bis ich ein Gefühl für die Maschine bekommen habe. Gerade soweit, das die Milch sich ordentlich bewegt.

    cheers
    afx
  9. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    hi afx,
    geht die cimbali 4loch düse auch bei mir drauf ?
    ich geh mal davon aus, dass ich ja nur den unteren teil mit dem gewinde abschrauben kann (siehe foto) ... ?
    ciao,
    klaus
  10. afx Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Sollte passen wenn Du auch ein M10 Gewinde hast. Mit ner CMA hab ich bisher noch nicht gespielt ;-(
    Probier einfach mal Deine ECM Düse aus. Wenn die passt, passt auch die Cimbali Düse. Wie groß sind denn die Löcher in der CMA 5Düse?
    Ne Cimbali Düse blos zum Testen kaufen is etwas Teuer (14€).

    Ich hab mal die ECM Düse an der Oscar probiert. Schäumen war etwas einfacher aber auch ewig langsam......
    Der Unterschied in der Bedienung ist schon deutlich. Ich denke Du brauchst nur etwas Übung mit der CMA ;-)
    Mit der Oscar hat das bei mir auch gedauert. Danach war die Cimbali ein Klacks. Microschaum ab dem ersten Mal.

    cheers
    afx
  11. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hi,

    ich halte gerade die Düse von meiner Restaurationsmaschine LaCimbali M20 in der Hand, ließ sich mit 2 Fingern abdrehen.
    Da bei mir die Restauration wohl noch etwas dauern wird (vielleicht raffe ich mich noch in den Baumarkt auf und hole Schlauch und weiteres Anschlußmaterial).
    Das Ding (1 Loch in der Mitte und 3 Löcher drumherum) kann ich leih- / testweise per Post zuschicken.

    Gruß
    Holger



    Edited By Holger Schmitz on 1090592292
  12. afx Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    München
    [color=#000080:post_uid0]Das Teil das Holger da beschreibt scheint die 4Loch zu sein, die ich verwende.
    cheers
    afx
  13. Hermo Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    [quote:post_uid0="afx"]Oh Hermann,
    das zeigt ja Niederungen auf...
    Das Teil war an meiner auch dran und ich hab es sofort entsorgt.
    Es is gut für Badeschaum wie in der Gastronomie üblich aber für Microschaum eher untauglich.[/quote:post_uid0]
    [b:post_uid0]Äääähhhh... was soll die heiße??[/b:post_uid0] [img:post_uid0]http://bilder24.parsimony.net/forum58557/signhae.gif[/img:post_uid0]
    Badeschaum? ...mit meiner Superdüse??
    Wie kannst Du meinen Milchschaum als "Badeschaum" (vielleicht noch mit Fichtennadelgeschmack) abwerten, ohne ihn je gesehen zu haben? :p
    Aber jetzt mal im Ernst: Ich denke, die Übung machts. Es ist sicher nicht nur mit einer bestimmten Düse möglich, ordentlichen Milchschaum zu produzieren! Und da ich es mit dieser Badeschaumdüse gut hinkriege, habe ich mich eben erdreistet, die zu empfehlen...

    ...Badeschaum, tssssstsssss.....

    Und dann noch zum Schraubgewinde: Ich hab meine (metrische) Gewindelehre hingehalten (ans Dampfrohr der Cimbali) und da hat keine Schablone exakt gepasst. Demzufolge wird es wohl ein Zollgewinde sein (wie alle anderen auch)...

    Gruß, Hermann



    Edited By Hermo on 1090594906
  14. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    ich werde mal schauen welche grösse es ist und evtl. meine ecm düse, so sie passt, ausprobieren.
    allerdings hab ich auch das gefühl, dass sich die konstrukteure der maschine ein wenig mit der länge des rohrs geirrt haben.
    dieses ist nämlich vergleichsweise kurz und, obwohl es einen kugelarm hat, lässt sich kaum gerade in die milch stecken.
    erst nach ein wenig biegen geht das jetzt einigermassen, aber von richtig bequem mittig eintauchen ist nicht wirklich die rede.
    das hat mich anfangs nicht so gestört, denn das mach ich sonst auch nicht, aber es könnte mit ein grund sein.
    vielleicht tausch ich ja gleich das ganze rohr mit düse :p
    ciao,
    klaus
  15. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    [quote:post_uid0="Holger Schmitz"]Das Ding (1 Loch in der Mitte und 3 Löcher drumherum) kann ich leih- / testweise per Post zuschicken.

    Gruß
    Holger[/quote:post_uid0]
    danke holger - sehr nett von dir.
    vielleicht komm ich noch darauf zurück.
    aber bei der ganzen arbeit (verpacken, auf die post bringen, porto (bin in wien), etc.) ist 14.- euro für eine neue vielleicht gar nicht so viel.
    ciao,
    klaus
  16. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    Mönchengladbach
    OK, Wien macht es etwas komplizierter, bei mir in der Firma geht eh täglich die Post raus und ich hätte die Düse in einen wattierten Umschlag gepackt, also nicht viel Akt.

    Viel Spaß noch beim aufschäumen :;):

    Gruß
    Holger
  17. movvv Mitglied

    Beiträge:
    659
    kleiner zwischenstand:
    ich hab mir jetzt für 6 euro eine 4 loch düse gecheckt.
    siehe neue (links) und alte düse hier.
    und siehe da: es funktioniert schon viiiiel besser.
    unglaublich was so ein unterschied ausmacht.
    habe die 4loch gestern abend auch noch an der ecm ausprobiert. auch gut, aber die 2loch war trotzdem noch besser.
    fazit: es ist noch was drinnen.
    doppelfazit: i am a happy man.
    ciao & danke an alle.
    klaus
    p.s.: weitere fortschritte werde ich hier posten.

Diese Seite empfehlen