1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von Der-Graf, 15. Dezember 2012.

  1. Der-Graf Mitglied

    Liebes Kaffeenetz,

    ich bräuchte einmal Eure Hilfe zu einem koffeinfreien Thema: Heute hat sich der fast 30 Jahre alte Tefal-Minibackofen verabschiedet, der in der zu kleinen gemeinsamen Küche von mir und meiner Freundin bisher gute Dienste geleistet hat. Für einem "echten" Ofen reicht der Platz leider tatsächlich nicht. Daher muss ein Minibackofen-Nachfolger her. Und leider bin ich nicht wirklich schlauer geworden, obwohl ich heute viele Stunden mit der Internet-Recherche verbracht habe. Es gibt einfach unendlich viele Öfen und entweder differieren die Rezensionen zu einem Gerät stark oder es gibt gar keine... Deshalb nun meine Frage in die Runde, ob jemand Erfahrungen (gute, wie schlechte) mit aktuellen Modellen hat und diese hier preisgeben mag? Vielleicht springt ja auch eine vielversprechende Empfehlung dabei raus? Meine konkreten Anforderungen:

    - Minibackofen
    - +/-30l Garvolumen
    - möglichst >1500W
    - gleichmäßiges Backen möglich
    - Umluftfunktion und Ober-/Unterhitze separat schaltbar wäre super
    - Beleuchtung ist kein muss
    - Budget: Bis 130€

    Alleine eine Markenempfehlung fände ich schon hilfreich. Gut gefallen mir z.B. die Geräte von Girmi (insbesondere der Girmi Fn32), die zur Bialetti-Gruppe gehören, aber leider finde ich dort keine Rezensionen zu und Maße der Geräte gibt es auch keine im Netz... Weiß da jemand mehr?

    Danke schon mal im Voraus und ich werde mitteilen, wie die Entscheidung ausgefallen ist und ob es die Richtige war... ;)
  2. betateilchen Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Bei 30 Liter Garraum ist ein gleichmäßiges Backen mit 99% Sicherheit nicht möglich. In meinen Augen ist ein Backofen in dieser Größe einfach nur rausgeschmissenes Geld.
  3. Der-Graf Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Grundsätzlich sicher richtig... Aber mehr Platz ist nicht vorhanden. Und ich bin jetzt schon 6 Jahre mit einem solchen Gerät einigermaßen gut gefahren. Deshalb muss mangels Alternative wieder ein solches her. Hätte aber vielleicht "möglichst gleichmäßiges Backen" schreiben sollen. ;)
  4. mad_marty Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Ich habe auch nur eine kleine Küche und kleine Backöfen für den schmalen Geldbeutel gibts von Markenherstellern quasi gar nicht. Da muß man in den sauren Apfel beißen, kompromisse machen und die üblichen China-Backöfen kaufen, die auch als clatronic, petra, bomann, severin ... verkauft werden. Oft ist die Technik dahinter dieselbe und nur die Front, die Knöpfe und der Marken-Name sind unterschiedlich. Ob ein Kuchen damit was wird kann ich nicht sagen. Ich mache mit meinem, der max. 200°C schafft, Aufläufe, Lasagnen, Pizzas und Brötchen. Es dauert in der Regel auch ca. 1/3 länger als im großen Backofen und die Pizza wird nicht ganz so knusprig.
    meine sieht exact so aus und wurde im penny gekauft:
    25l Mikrowelle 900W mit Grill / Heissluft 1400W Edelstahl, Microwelle Achtung | eBay

  5. Augschburger Mitglied

  6. Schnubbe Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Hallo Graf,

    ich habe noch einen kleinen Minibackofen im Keller stehen. Ist ein Rommelsbacher (Modell weiß ich grad nicht). Ober-Unterhitze einstellbar, Temperatur bis (glaube) 250°C. Wenn Du Interesse hast: PN.

    Sollte Dein eingetragener Wohnort stimmen: ich komme auch aus Bonn. Du kannst Dir das Teil also gerne angucken und abholen.

    Viele Grüße

    P.S.: Ich glaube es ist dieses Modell: http://www.amazon.de/Rommelsbacher-ROMMELSBACHER-BG-1400/dp/B000ONNUA0 (habe eben gesehen, dass er doch deutlich kleiner als 30 Liter ist)
  7. Der-Graf Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Danke für das Angebot! Wirklich nett, zumal das zwischen Bonnern ja wirklich praktisch wäre. Und jetzt das obligatorische "aber": Der Ofen ist, wie du schon befürchtet hast, leider doch etwas sehr klein. Hab mal gegoogled und der Ofen hat 13L Garraum. Das reicht leider nicht. Trotzdem DANKE! ;)
  8. Schnubbe Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Kein Problem. Wenn Du ihn nicht möchtest wartet er im Keller weiterhin auf eine sinnvolle Verwendung :)

    Viele Grüße aus Endenich
  9. betateilchen Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    schablonierte SMD Platinen bestücken, zum Beispiel.
  10. Schnubbe Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Ich dachte eher an Trocknungsofen für lackierte Teile :)
  11. betateilchen Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Fingernägel?
  12. beinhart Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Wenn man nur einen begrenzten Platz in seiner Küche bestitzt, dann ist ein Minibackofen genau das Richtige für einen!
    Schließlich ist ein Minibackofen nach dem Test hier kein Link mehr, man sollte sich immer ehrlich hinterfragen inwiefern Anmeldungen Sinn machen um Links zu plazieren ;-) Fische und Pixel stinken bekanntermaßen vom Kopf ... ja nicht schlecht, man bekommt eben nur nich so viel gleichzeitig in ihn :)
    Und schließlich sollte man sich immer ehrlich hinterfragen, wie oft man den Backofen überhaupt benutzt.
    Bei dem Großteil der Antworten reicht ein Minibackofen!
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2013
  13. ElPresso Mitglied

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    Ich liebe Deine liebevolle Art, mit den Spammern umzugehen. :) Danke jedenfalls für die unermüdlichen Windmühlenkämpfe.
  14. Holger Schmitz Moderator

    AW: Minibackofen - das beste aus der zu kleinen Küche machen?!

    :-D Danke, wird aber auch gut von euch als aufmerksame Leser unterstützt, von daher auch ein Danke zurück :-D

Diese Seite empfehlen