1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von laralindberg, 25. August 2012.

  1. Hallo,

    ich möchte mir ein Motta Europa Milchaufschäumkännchen bestellen, weiß aber nicht, welche Größe ideal ist.
    Ich produziere auf einmal nie mehr als Milchschaum für 2 Cappuccini. Ist dann die 250ml oder die 350ml Größe richtig?
    Ich frage nur deshalb, da man ja idealerweise nur die Hälfte befüllen soll, ich aber nachher 2 150ml Tassen zu befüllen habe, die Milch aber auch ihr Volumen erhöht beim aufschäumen.
    Also, 250ml oder 350ml?

    Danke.

    Liebe Grüße
    Lara
     
  2. face

    face Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Aachen
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Ich würde wenn 350ml nehmen. Das reicht aber eher nur für einen Cappuccino, da man die wie du schon sagst nur zur Hälfte füllst (sonst schäumts dir auch irgendwann über), außer für zwei mit geringer Menge, könnte aber knapp werden. Mein 0,3er reicht genau für einen, mit dem ganz kleinen Motta-Kännchen hatte ich auch etwas Probleme beim Aufschäumen weil das oben so einen engen Hals hat, aber das mag an mir gelegen haben.
     
  3. Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Hi.

    Oder natürlich gleich beide, solltest du tiefer in die Milchgiesstechnik
    einsteigen wollen. Also z.B. 350ml und 500ml.

    Schau mal hier warum:

    Datei:Latte Art Umgiessen.jpg

    Gruss Tschörgen
     
  4. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Das 0,35er reicht niemals für zwei Cappu. Bei meinem ist bei einem Cappu ist immer eine kleine Milchpfütze übrig, insofern ist wohl tatsächlich das angesprochene 0,3er für einen Einzelnen perfekt.
    ich nehme auch das 0,5er für zwei, wobei ich mir das mit dem Umgießen spare. Allerdings ist dadurch tatsächlich einer immer etwas flüssiger und einer etwas schaumlastiger.
    Für den Alltag aber ok finde ich.
     
  5. leupster

    leupster Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Ort:
    Bremen
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    find ich irgendwie komisch, mein 0.35er (kein motta) reicht immer locker für 2 cappus oder ein doppelten in der lattetasse.wie groß sind denn eure cappus?
     
  6. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Ist ja spannend.

    Ich nehm hauptsächlich 180ml Tassen.

    Wie voll machst du sie denn? Ich mach die Motta wenn ich so drüber nachdenke meist nur bis 0,5 cm unterhalb der Verengung voll. Der Kannentsunami schwappt dann beim Schäumen so bis grad unter die Kante.
     
  7. leupster

    leupster Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Ort:
    Bremen
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    hab eben noch nachgetragen das es kein motta kännchen ist, sondern von nem kleinröster (keine ahnung mehr welcher). die 1er Tassen haben ca. 145 ml Volumen, das große für den doppelten ca. 270ml.
    Wenn ich die 1er KN Cappu Tasssen nehme bleibt auch noch Milch übrig, die sind aber ja auch glaub ich grad mal 125 ml oder so groß.
     
  8. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Das macht mich jetzt trotzdem neugierig. Morgen gibts Besuch, dann versuch ich auch mal, zwei Cappus aus einem Kännchen zu bringen.
     
  9. leupster

    leupster Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Ort:
    Bremen
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    wenn du die 180er immer vollmachst (ich mach meine immer randvoll), dann könnte das wohl wirklich eng werden. Für die 145er find ich es aber genau richtig, hab noch nen 0.6er Kännchen was ich selten benutze da das 0.35er eigentlich immer reicht.
     
  10. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Randvoll mach ich auch. Mal sehen, vielleicht kram ich die 145er Tassen mal hervor. Das interessiert mich jetzt echt..
    Fänd ich nämlich gut wenn das geht, das große finde ich tendenziell schwerer zu Händeln.
     
  11. Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Bochum
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Ich hab für Cappus die Kaffee-Netz-Tasse. Bei Imprezza ist die mit 150 ml angegeben.
    Die Tassen werden randvoll mit Latte-Art-Versuchen gefüllt.
    Für einen Cappu nehme ich ein 0,3 ltr. Kännchen. Das reicht, bei mir, vollkommen.
    Mache ich 2, dann ist das 0,6er notwendig...

    Das mit dem Umschütten werde ich wohl mal ausprobieren müssen......
     
  12. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    So, ich hab heut mal ein bisschen rumprobiert. 1,5 Tassen á 145 ml war das äußerte, was ich mit dem 0,35er Motta zustande gebracht hab.
    Die schönsten Cappus waren allerdings mit Abstand die zwei, die ich im 0,5er Paderno geschäumt ab und dann mit der Umschütt-Technik verteilt hab. Muss ich mir merken. :-D
     
  13. espressionistin

    espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    München
    AW: Motta Europa Milchaufschäumkännchen 250ml oder 350ml für 2 Cappuccini

    Auch wenn die TE sich nicht mehr gemeldet hat, mir hat das irgendwie keine Ruhe gelassen. Nachdem ich heute bei dem sch*** Wetter etwas Zeit hatte, hab ich mal meine Gerätschaften vermessen.
    Die vermeintlichen 145 ml Tassen haben tatsächlich 180 ml (das irritiert mich jetzt tatsächlich, hab mich da wohl von der Tulpenform täuschen lassen) und das Motta Europa, ausgewiesen laut Aufdruck als 0,35 Liter fasst tatsächlich mit Mühe und Not 320 ml. Das ist dann absolute Oberkante.
    Im Gegensatz zum Paderno, da stimmt die Mengenangabe exakt.
    Jetzt weiß ich immerhin, warum ich keine zwei Cappus aus dem Motta in meine Tassen kriege
    :).
     

Diese Seite empfehlen