1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von FabianB., 20. Dezember 2012.

  1. FabianB. Mitglied

    Beiträge:
    11
    Hallo Forum,
    vor Kurzem habe ich mir eine Saeco Aroma Nero zugelegt. Nun suche ich eine Espressomühle. Zwar habe ich mich auch bereits etwas ins Thema eingelesen, trotzdem hoffe ich auch zahlreiche Empfehlungen für eine Mühle bis 260 Euro.

    Schon jetzt ein großes Dankeschön und frohe Weihnachten!
  2. LeRai Mitglied

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Hallo Fabian, zunächst einmal Gratulation zu der Saeco Aroma. Das war auch meine erste Espressomaschine. Sie hat mir viele Jahre gute Dienste geleistet. Eine Empfehlung für die richtige Mühle ist nicht so einfach. Neben deinen weiteren persönlichen Vorzügen sind Design, Farbe und Handhabung wahrscheinlich nicht die einzigen Kriterien, die für deine Kaufentscheidung wichtig sind. Ein guter Einstieg für mich war der Blick in den Sammelthread Kaufberatung Mühlen. Dort habe ich anhand der preislichen Einstufung die jeweiligen Mühlen näher betrachtet und mich dann an die für mich richtige Maschine herangetastet. Viel Spaß auf jeden Fall bei der weiteren Recherche.
  3. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.061
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Leg noch 40 Euro drauf, 260 ist eine blöde Zahl. Ich würde die Compaq K3 nehmen.
  4. Heinerich Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Bochum
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Für 300 ??
  5. Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.061
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Hab ich vor einem Jahr bezahlt.

    Offizieller Preis bei einem anerkannten Händler hier im Board. Nicht einmal gehandelt.
  6. srtreter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Nähe Ulm
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Wie wäre die Bezzera BB005 liegt im Budget und scheint was zu taugen.
  7. helges Mitglied

    Beiträge:
    3.749
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Ist das eine Frage oder eine Antwort oder ein "weiss nicht so recht"?
  8. srtreter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Nähe Ulm
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    War als Vorschlag gedacht. Für die Preisklasse scheint die Top zu sein.
    Also ich hab die bb005 bestellt. Für rund 250€ und hier im Forum liest man fast nur gutes. Für 20€ mehr gibts die auch mit Timer.
  9. reen Mitglied

    Beiträge:
    653
    Ort:
    Köln
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    nachdem ich erst vor zwei wochen auf eine MAzzer SJ aus einem bistro keller umgestiegen bin vorher war es eine MDF.
    Kann ich nur sagen ich ärgere mich damals die MDF neu erworben zu haben statt sofort eine gebrauchte gastromühle zu trüffeln und ggf neue scheiben zu montieren.

    ergo hat mich die gebrauchte SJ + neuen kleinen hopper und auffangwännchen von einem netten netzler genausoviel gekostet wie die MDF damals.

    wenn du vorhast beim espresso selber machen zu bleiben, tust du dir einen gefallen wenn dann bald der zweikreiser hermuss hast du wenigstens nicht nochmal die mühlenproblematik....

    Für dein budget ist aufjedenfall was schönes zu bekommen.

    in welcher region suchst du?
    gruß
    rené
  10. FabianB. Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Hallo,
    da ich bereits nach wenigen Wochen schon im Hinterkopf das "Erstreben" einer hochwertigeren Maschine als der Saeco Aroma habe, möchte ich bei der Mühle nicht das Erlebnis haben: Wer billig kauft, kauft zwei Mal!
    Deshalb werde ich nach Köln fahren und einige Espresso-Läden aufsuchen und mich beraten lassen (oder kennt jemand einen guten Händler in Bielefeld, der Mühlen verkauft???). Bisher habe ich Folgende in eine engere Auswahl genommen:
    Bezzera BB005,
    Ascaso i-steel,
    Ascaso i-mini,
    Demoka M 207.
    Was meint ihr?
  11. reen Mitglied

    Beiträge:
    653
    Ort:
    Köln
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    kommt denn nix gebrauchtes in frage?
    hier im forum gibts doch immer wieder schöne dinge, ohne MwSt....
    v-compak-k3-touch.html

    gruß
    rené
  12. FabianB. Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    HHHmmmmmm, steht zur Debatte, aber ich habe Angst, dass man dann irgendwelche Probleme hat bei einem Gebrauchtkauf.
  13. reen Mitglied

    Beiträge:
    653
    Ort:
    Köln
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    also ich bin gebrauchtkauf befürworter, zumal die aussagen die bei verkaufthreads von richtigen forenmitgliedern allemal ehrlich sind.
    Wie gesagt mein tipp eine gebrauchte mazzer, habe ich seit kurzem auch gebraucht erworben, wollte ich ehh schon von anfang an haben. damals doch leider auch lieber ne neue MDF gekaugt.
    hätte ich aus heutiger sicht lieber gelassen und direkt ne mazzer getrüffelt...

    gruß
    rené
  14. Kerberos Mitglied

    Beiträge:
    392
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Hallo Fabian.

    Die Demoka 207 habe ich selber. Da machste nichts mit verkehrt. Aber gibt es die denn noch neu? DIe Mühle ist laut, saut herum, ist aber nett anzusehen und mahlt für diese Klasse echt gut.
    Die Ascaso i-mini haben meine Eltern, läuft auch problemlos, etwas schneller als meine Demoka, saut nicht so, mahlt aber recht schrill. Vom Mahlergebnis her finde ich ist die Demoka leicht vorne.
    Die BB005 kenne ich persönlich nicht, man liest aber mehr gutes als schlechtes.

    Die Gefahr zwei mal zu kaufen wäre damit gebannt ;) - vorerst
  15. Martinpresso Mitglied

    Beiträge:
    912
    Ort:
    Dortmund
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Wenn Du aus Bielefeld kommst wird es sicher Händler geben, die näher dran liegen als Köln. Ich kenne zum Beispiel Händler in Münster und Bochum.
  16. Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Die Ascaso-Mühlen wurden vor ca. 2 Jahren hier öfter besprochen, anscheinend sind sie aber aus der Mode gekommen. Ich hatte aufgrund der Berichte hier immer einen guten Eindruck und hätte mir fast mal eine i-mini gekauft, die war mir aber dann etwas zu laut.
  17. reen Mitglied

    Beiträge:
    653
    Ort:
    Köln
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Bei kleinanzeigen kannst du doch einfach mal die zwei kontaktieren 60km von bielefeld

    Carimali GT Profi Espressomühle Gastro groß Kaffemühle Mühle in Nordrhein-Westfalen - Ibbenbüren | eBay Kleinanzeigen
    KAFFEEMÜHLE VON MAZZER SUPER JOLLY TIMER in Niedersachsen - Osnabrück | eBay Kleinanzeigen

    wenn die sich auf deinen preis einlassen, solltest du erstmal versorgt sein. als verhandlungspunkt zählt bei so robusten dingern nur vollständigkeit/ mahlscheiben / beschaffenheit des gehäuses.

    rené
  18. frank_ef Mitglied

    Beiträge:
    43
    Ort:
    Erfurt
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Quickmill Apollo 060, habe ich letztes Jahr z.B. für 199€ beim lokalen Händler bekommen. Sieht gut aus, ist schön klein und hat einen Glasbehälter für die Bohnen. Einziger Nachteil ist, dass man den Bohnenbehälter zum Abnehmen leeren muss. Allerdings ist das ja sehr selten notwendig.

    Frank
  19. FabianB. Mitglied

    Beiträge:
    11
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Danke für die Tipps. Ich habe mir nun eine gebrauchte Rancilio Rocky S gekauft und hoffe, damit zufrieden zu sein.
  20. Myespresso Mitglied

    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nrw
    AW: Mühle bis 260 Euro für Einsteiger

    Hallo,

    ich würde eine Demoka Mühle nehmen, scheibenmahlwerk für 229.-euros.

    Im Netz kannst du bestellen.

Diese Seite empfehlen