1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muss das sein...

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von mamu, 4. Oktober 2012.

  1. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    ...dass man ein solches Equipment so betreibt?
    (Gesehen am Flughafen Schiphol, Amsterdam)

    [​IMG]
     
  2. RolfG.

    RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    5.488
    Ort:
    Norrköping
    AW: Muss das sein...

    auch Illy-Dosen haben eine daseinsberechtigung.. jedenfalls in amsterdam.:)
     
  3. Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    zw. KA und FR
    AW: Muss das sein...

    ..da liegt ein Lappen neben der Maschine und die Dampflanze sieht von hier aus auch sauber und nicht verkrustet aus - das wären u.a. meine Punkte, um dort ggf. einen Espresso zu bestellen.
    Aber du spielst sicher auf die unscheinbaren illy-Dosen an, schätze ich?! ;)
    Na ja, wenn die Mühlen auf diese Sorte eingestellt (in einem solchen Café wird sicher nicht viel gewechselt) und die Bohnen dazu noch einigermaßen frisch sind, finde ich es gar nicht so furchtbar.
    In Italien hatten wir einst einen illy-Espresso aus einer mMn frischen "Dosenbohne"; war kein Highend-Espresso, aber "rund".
     
  4. kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Beiträge:
    640
    Ort:
    Berlin
    AW: Muss das sein...

    Ich hab da früher immer was anderes rein gemacht.
    Dafür isses gut.
     
  5. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: Muss das sein...

    ich weiss nicht genau, worauf du da jetzt anspielst? sieht doch sehr nett aus. wenn's die bombigen illy-dosen á 3.000 g bohnen sind: schiphol als riesenflughafen in amsterdam, da sollte die dortige kaffeebar doch im schnitt auf 40 kaffeebasierte getränke á 7g je stunde kommen. rechnen wir das mal auf 12 stunden je tag hoch, so kommt da ein verbrauch von 3.360 g raus. d. h. der eimer ist nach einem tag leer. passt doch.

    wie bialettine.. schon schrieb, in bella italia ein gewohntes bild in den cafè-bars. und der im vergleich zu den supermarkt-250-g-dosen deutlich bessere bar-cafè von illy ist in der tat nicht schlecht. was natürlich das bedienpersonal in schiphol letztendlich daraus macht... haste mal probiert oder nur fotografiert? ;)
     
  6. alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Muss das sein...

    Ich habe da einmal einen teuren Espresso getrunken. Ich wusste wohl im Voraus, wie der schmecken würde, dennoch…

    Die Fähigkeiten der Bedienung ist etwas eingeschränkt, zumindest was Kaffeekochen angeht
     
  7. kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Beiträge:
    640
    Ort:
    Berlin
    AW: Muss das sein...

    Finde ich super das nicht nur Gastronomen ihre Kinderwagen-fahrenden Gäste fotografieren,
    sondern es andersrum ebenso funktioniert.

    Ich habe auch schonmal schlimmeres gesehen.
    Ist halt ein Flughafen.
    Lustige Tassenpyramide.
     
  8. derneuehier

    derneuehier Mitglied

    Beiträge:
    67
    AW: Muss das sein...

    Was den?
     
  9. kaffkaennchen

    kaffkaennchen Mitglied

    Beiträge:
    640
    Ort:
    Berlin
    AW: Muss das sein...

    Alte Knöpfe.
    Habe erst später gemerkt das ich die gesamte Dose auskippen muss um den richtigen Knopf wieder zu finden.
    Dann hab ich ne alte Glasflasche genommen.
    Ne weile später habe ich gemerkt....
    Mist.
    Die muss ich ja auch komplett entlehren um an die Knöpfe zu kommen.

    Bin halt nicht der schlauste..........
     
  10. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    AW: Muss das sein...

    Also, dass da etwas anderes drin war außer Illy glaube ich nicht und, ich muss gestehen, für EUR 3,95 für den Espresso, wollte ich auch keinen Illy probieren (Flughafen Zuschlag hin oder her).
    Aber Highend-Equipment und dann Illy, also da würde ich etwas mehr Highend bei der Bohnenauswahl erwarten.
    Und was Italien betrifft, da habe ich seit diesem Jahr auch eher mäßige Erfahrungen bzgl. der Qualität in der Tasse gemacht (außer meinem Manaresi Einkauf im Coop).

    BTW: Wer hat die Maschinen identifiziert? (K30 ist klar ;-) )
     
  11. espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    SU
    AW: Muss das sein...

    Man mag die Qualität und vor allem die im Supermarkt erhältliche Frische von Illy-Bohnen mit Recht gering schätzen, aber für die Espressokultur hat sich die Firma durchaus verdient gemacht. Das Überdruckbrühverfahren ist eine Erfindung von Francesco Illy. Das Buch "Kaffee. Von der Bohne zum Espresso" von Francesco und Ricardo Illy ist ein Standardwerk. Seit 1947 betreibt Illy ein Kaffeelabor, in dem wissenschaftliche Forschung betrieben wird. Industrielle Verpackung, das Stickstoff-Flushing wurden hier (weiter)entwickelt. In der Illy Università del caffè kann man professionell Kaffeewissen erwerben.

    Davon abgesehen haben viele Gastrionomen einen Vertrag mit einem bestimmten Röster (so wie mit einer Bier-Brauerei), der ihnen dafür auch das Equipment zur Verfügung stellt. Das ist zwar nicht "Third Wave", aber legitim.
     
  12. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    AW: Muss das sein...

    Ich möchte hier nicht die Kompetenz von Illy, Tchibo, Jakobs, Darboven etc. in Frage stellen, nur finde ich es sehr schade, dass diese Kompetenz nicht zu entsprechende Qualität für die Massen führt, sondern die lässt man auf einem z.T. grottigen Niveau versauern.

    Dass es entsprechende Sponsorenverträge gibt, ist mir bekannt (gerade auch in Italien), nicht umsonst gibt es z.B. eine Mahlkönig K30 RFID.
     
  13. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: Muss das sein...

    was ja hier nun hinlänglich bekannt ist und gefühlte tausend mal diskutiert, erörtert, bejammert und was auch immer wurde. so ist es nunmal und wird sich auch nicht so schnell ändern. erst gestern wieder bei einem passablen italiener erlebt. mazzer sj und eine durchaus gepflegte faema due 2GR – das ergebnis in der tasse war niederschmetternd.

    oder hier im MB museum stuttgart. das ergebnis in der tasse entsprach auch hier sehr wenig dem equipment.

    [​IMG]
     
  14. Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Beiträge:
    8.268
    Ort:
    Hamm/ Westf.
    AW: Muss das sein...

    Ich würde aber Illy nicht unbedingt mit Tchibo und Konsorten, nicht einmal mit Lavazza oder Segafredo in eine Reihe stellen wollen.
    Für den Endkonsumenten ist der Vertriebsweg und das daraus resultierende Produktalter von Nachteil, aber der Illy ist nicht perse schlecht, auch der im Supermarkt nicht und auch von Segafredo und Lavazza gibt es durchaus leckere Böhnchen.
    Gruss Roger
     
  15. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann hatte ich immer Pech oder der Weg bis zum Kunden war zu weit.
     
  16. koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
    AW: Muss das sein...

    hast du den kaffee probiert? offensichtlich nicht, wie aus einem deiner vorgehenden postings zu sehen war. dann zu urteilen, ob das equipment 'angemessen' ist, halte nich für ziemlich unfair. ja, auch ich habe meine schlechten erfahrungen bei tollen maschinen gemacht, auch ich weiß, daß in italien nicht überall hammerkaffees serviert werden, die einen ernsthaft überlegen lassen, ob man zu hause nicht einfach alles zum altmetallhändler fahren soll. aber u.u. ist es ja wirklich möglich, einfach einen guten espresso zu bekommen.
    hier dann einen fred zu eröffnen, der direkt schon auf das hohe roß hinweist, auf dem man unterwegs ist, zeugt in meinen augen doch von einer gewissen...unreife. fast so wie militante vegetarier, die immer und ständig darauf hinweisen, daß ihre lebensart die einzig wahre ist :mrgreen:
     
  17. Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Beiträge:
    8.268
    Ort:
    Hamm/ Westf.
    AW: Muss das sein...

    Ich hab in der Gastronomie schon 2 mal einen hervorragenden Illy cafe getrunken, allerdings noch nie frischen Illy im Supermarkt gesehen.
    Da die first in first out liefern, scheinen die kleinen Packungseinheiten für die Supermärkte schon 3 Monate alt zu sein wenn sie das Illy-Lager verlassen. Da hilft dann auch kein Schutzgas mit 3 Jahren MHD, wenn man den Illy aufmacht, geht der innerhalb weniger Tage in Richtung alt und ungeniessbar. Das sieht aber bei den 3Kg Dosen für die Gastronomie anders aus.
    Gruss Roger
     
  18. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    AW: Muss das sein...

    Danke, dass du mich, ohne mich zu kennen, so gut einschätzen kannst und mich in meine Schranken weist.

    Ich wollte mit meinem Thread meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen, dass man eine Röstung, die nur mit gewissem wenn und aber bzgl. der Frische gut ist, wählt und nicht auf Nummer sicher geht und von einem Röster um die Ecke mit garantiert kurzen Lieferwegen bezieht.
     
  19. koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Beiträge:
    4.323
    Ort:
    Deidesheim
    AW: Muss das sein...

    das hat, ganz ohne dich zu kennen und nur aufgrund der äußerungen, die du hier gepostet hast, einen vollkommen anderen eindruck hinterlassen.
     
  20. mamu

    mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    bei Nürnberg
    AW: Muss das sein...

    Und auf welche meiner Äußerung beziehst du dich? Auf meine Frage des Eingangsposts, ob die Kombination aus Equipment und Kaffee so sein muss? Dann ist es keine Äußerung von mir, sondern deine Interpretation.
     

Diese Seite empfehlen