1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu in Mannheim

Dieses Thema im Forum "Baden-Württemberg" wurde erstellt von FritzFoehn, 2. Juni 2012.

  1. FritzFoehn Mitglied

    Hallo,

    ich wohne jetzt seit ein paar Tagen in Mannheim und habe heute mal meine Bezzera Giulia wieder in Betrieb genommen. Wie sieht's denn mit der Wasserhärte aus hier? Kann man das Wasser aus dem Hahn nehmen oder doch lieber aus der Flasche?
    Hab gleich einen Röster um die Ecke aber für ein paar Tips wo man gute Bohnen herbekommen kann wäre ich dankbar.

    MfG

    Fritzföhn
  2. nacktKULTUR Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Guxtu hier. Umrechnung: mmol/l geteilt durch 0.1783 ergibt °dH.

    Röster um die Ecke ist immer gut - wenn Dir die Qualität zusagt. Ansonsten kenne und schätze ich Kaffee-Total "World's End" sowie alle Mischungen von Caffè Fausto.

    nK
  3. KaffeeNetz Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Mannheim dürfte relativ hartes Wasser haben: an Röstereien gibt es z.B.: Moha, hat eine relativ gute Auswahl und ist ziemlich günstig.
  4. Milchschaum Mitglied

    Rösterei: Lauri. Sehr neu, aber ambitioniert.
  5. ChristianK Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Hi, auf Mannheim.de findest Du etwas über das Mannheimer Wasser. Es gibt zwei Wasserwerke. Rheinau und noch eines.
  6. ludikurti Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Mein Tip ist Jehle KAffeerösterei aus Wangen im Allgäu. Er hat einen besonders perfekten Sidamo. Handgesiebte Qualität und sehr sorgfälltige Röstung.
  7. Milchschaum Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Wenn du am Bodensee wohnst, könntest du wissen, dass Mannheim nicht im Allgäu liegt... :cool:

    :) Dirk
  8. nacktKULTUR Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Nein. Es gibt drei Wasserwerke. Und den Link zu der MVV Energie AG habe ich meinem Posting weiter oben bereits veröffentlicht.

    nK
  9. betateilchen Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    ich sag mal so... Miele hat in Mannheim ein Testzentrum für Waschmaschinen und Geschirrspüler, weil es in Deutschland kaum einen Flecken mit härterem Wasser gibt...

    Ansonsten ist Mannheim so arm, dass man sich dort nichtmal ordentliche Strassennamen leisten kann, sondern mit so kryptischen Dingen wie P7,5 zurechtkommen muss :mrgreen:
  10. todow Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Hallo,
    hier ein kleiner Röster in Mannheim. ich wollte da schon immer mal hin. in der ehemaligen verkaufstelle in Freudenheim gibts den nicht mehr.

    Makabayo Kaffee e.K.

    berichte wenn du was näheres herausfindest
  11. Mattblue1 Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    Moin,

    also mein absoluter Favorit ist Lauri in der Seckenheimer Straße 31. Dort, und nicht im Ruhrgebiet, wo ich eigentlich wohne, kaufe ich meinen Espresso.
    George und Bekim geben sich richtig Mühe und beraten erstklassig.
  12. Turbolito Mitglied

    @betateilchen wir habe zwar hartes Wasser ,aber dafür den schönsten Wasserturm ;)

    @ Fritzfoen Willkommen in Monnem die Empfehlung Lauri ist die beste Wahl !
    Helder und Leuwen haben auch gute Bohnen aber du kannst im Laden kein Kaffee testen. Bei Georg und Bekim bist du in Monnem am besten dran, vielleicht trifft man sich ja mal auf ein Espresso.
  13. FritzFoehn Mitglied

    Vielen Dank für die vielen Tips. Ich habe den "Kaffeeladen" direkt um die Ecke und habe seine Bistromischung mal angetestet. Sehr zu empfehlen...
    Ich werde die anderen dann mal abklappern...und meine Giulia wohl aus der Flasche bewässern.
  14. Covre Gast

    AW: Neu in Mannheim

    Das wäre jetzt auch mein Tip gewesen ;-)
  15. ChristianK Mitglied

    AW: Neu in Mannheim

    @FritzFoehn: Einige Leute aus dem Stadtgebiet bestellen auch recht regelmäßig irendwo, da kannst Du dich auch ranhängen.

Diese Seite empfehlen