1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

noch ein neuer ;)

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von KaFei, 7. Dezember 2012.

  1. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    Hallo, ich bin der KaFei und je mehr ich hier lese desto weniger schmeckt mir der Kaffee aus meiner jetzigen Kaffeecke, die Kombination einer fast 10 Jahre alten Senseo und Kaffeepads von Feinkost Albrecht bringt es einfach nicht mehr ;)

    [​IMG]

    Nach einigem Lesen, hier im KN und etlichen Videos auf Youtube habe ich dann zugeschlagen und mir das Starterset von Angelo aka imprezza.de gegönnt. Am Dienstag Abend bestell, und schon als ich am Donnerstag von der Arbeit kam, konnte ich dieses kleine Paket in Empfang nehmen.

    [​IMG]

    gut verpackt und mit reichlich Luftpolsterfolie geschützt kam folgendes zum Vorschein

    [​IMG]

    doch leider kann es noch nicht losgehen, denn ein kleiner Teil der Lieferung fehlt, die Kaffeemaschine hat sich entschlossen noch eine kleine Runde durch das Paketzentrum zu drehen. :evil:

    Seit heute Nachmittag ist das Set dann komplett

    [​IMG]

    Dann kann es ja losgehen, die Maschine durfte in die Küche einziehen und hat ihre erste Füllung gefiltertes Wasser bekommen. Derweil habe ich der Mühle eine Erstfüllung mit Bohnen eines großen italienischen Rösters befüllt, um überhaupt erstmal eine grobe Annäherung an einen passenden Mahlgrad zu bekommen. (zu mehr ist dieser Kaffee auch nicht zu gebrauchen, selbst als die Durchlaufzeit stimmt, kommt nur bittere Plörre aus dem Siebträger)
    Also raus mit dem Zeug, der Kaffee wird bei meinen Eltern im Vollautomaten verklappt, und die Mühle mit Parrottacaffé Gran Créma gefüllt. Den Mahlgrad musste ich nun noch ein kleines bischen grober stellen, doch bereits der 3. Shot ist trinkbar, sicherlich noch nicht perfekt, aber lecker.

    [​IMG]

    Nach 2 Übungsdurchgängen mit Prilwasser versuche ich mich an meinem ersten Cappuccino aus einer Siebträgermaschine

    Achtung, folgendes Bild ist unzensiert und zeigt den allerersten Cappuccino, das Eingießen der Milch muss ich wohl noch ein bischen üben :)
    [​IMG]
  2. svemarda Mitglied

    Beiträge:
    2.090
  3. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    AW: noch ein neuer ;)

    Rote oder roasfarbene Lappen nehme ich für die Toilette :oops: für die Küche gibbet blaue Lappen, zum normalen Putzen gelbe
  4. Kaffeoma Mitglied

    Beiträge:
    147
    AW: noch ein neuer ;)

    Wow,
    Gratulation zu diesen netten Errungenschaften,steht mir auch bevor ;-)
    ciao
  5. helalwi Mitglied

    Beiträge:
    336
    Ort:
    Schweiz
    AW: noch ein neuer ;)

    Ganz tolle Bilder-Doku.

    Danke
  6. sven_berlin Mitglied

    Beiträge:
    189
    AW: noch ein neuer ;)

    Huiiiii, so viel schöne Geschenke noch vor dem Freudenfeste !
    Da wird sich der Weihnachstmann ja schon auf einen anständigen Espresso freuen dürfen ...
    Viel Freunde damit !
    Was ist den mit der Senseo passiert ? Hat sie ein würgiges Ende gefunden ? :)
  7. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    AW: noch ein neuer ;)

    nein, die Senseo ist an die Seite gerückt, für den Fall, dass es Morgens schnell gehen muss, und die Maschine noch nicht durchgeheizt ist, ich kann sie doch nicht einfach entsorgen, nach allem was sie für mich gebrüht hat;)
  8. kiw1408 Mitglied

    Beiträge:
    1.827
    Ort:
    Ahaus (Münsterland)
    Witzig wenn man die Bildergeschichte von unten beginnt......:D
  9. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    AW: noch ein neuer ;)

    dann wirds ein Downgrade, aber ein ganz böses
  10. kiw1408 Mitglied

    Beiträge:
    1.827
    Ort:
    Ahaus (Münsterland)
    Aber gaaaaaanz böse! ;)
  11. mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Ort:
    bei Nürnberg
    Genau!
    Und auch ansonsten alles richtig gemacht. Nun noch üben und Kaffees verkosten.
  12. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    AW: noch ein neuer ;)

    nachdem sich mein Bestand an Parrottacaffé Gran Crema schon einigermassen verringert hat, musste vorsichtshalber mal Nachschub ran. Also gab es heute Nachmittag nach der arbeit eine kleine Rundfahrt durch das verschneite Grenzgebiet von Sauerland dem Fürstentum Waldeck ins schöne Medebach zu Kaffee Langen
    Da Medebach jetzt nicht all zuweit entfernt ist, habe ich mir nur eine Sorte Espresso mitgenommen (Espresso Malabar), davon dann allerdings auch gleich 2kg (das sollte hoffentlich für den Rest des Jahres reichen, ich hab ja auch noch gute 300 gr. Gran Crema)

    [​IMG]

    Ab in die Mühle damit, und diese auf Verdacht schonmal eine ganze Ecke grober gestellt,

    [​IMG]

    Die Magica ist schon ganz heiss und wartet auf ihren Einsatz

    [​IMG]

    vor dem Andrücken, aber nun rein damit

    [​IMG]

    das nächste Mal mach ich auch vorher die Tropfschale sauber, versprochen ;)

    [​IMG]

    ein klein wenig feiner muss ich noch mahlen, aber der Geschmack war schon sehr gut und schön schokoladig.

    Und die nächsten Bilder werden mit der Spiegelreflex gemacht, für eine kompakte Kamera ist das Lichtmischmasch in meiner Küche zuviel

    [​IMG]
  13. Belgarath Mitglied

    Beiträge:
    991
    Ort:
    Wien
    AW: noch ein neuer ;)

    Willkommen und "Holla die Waldfee!"

    Bis ich meinen ersten wirklich als Espresso zu bezeichnenden Espresso fabrizieren konnte, dauerte es VIEL länger (als es bei Dir den Anschein hat). Gratulation. Und vom Milchschäumen red' ich jetzt lieber gleich gar nicht ... *verschämtindieeckestell*

    ;)

    lg,
    Klaus
  14. mr.smith Mitglied

    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Wald4tel im Ösiland
    AW: noch ein neuer ;)

    Den Malabar könntest du auch mal mit anderen mischen.
    Ich habe den immer als Grundlage meiner Blends.
    Nachdem ich jahrelang nur reinsortige Espressi getrunken habe -
    finde ich jetzt gerade Mischungen interessanter.

    (Schöne Kombi !)

    Gruß
    Jürgen
  15. RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Norrköping
    AW: noch ein neuer ;)

    ich habe eine zeitschaltuhr an meiner Sanremo, die ist dann pünktlich um 5 uhr aufgeheizt, fürs heißwasser und den ersten espresso.
  16. KaFei Mitglied

    Beiträge:
    40
    AW: noch ein neuer ;)

    Die Zeitschaltuhr muss ich mir nächste Woche unter den Baum legen (lassen)


    Wenn man nach der Anleitung hier im Forum vorgeht, dann ist es mit der Bezzera Kombination und Angelos Gran Crema gar nicht so schwierig nach relativ kurzer Zeit einen Espresso hinzubekommen, der auch trinkbar ist, einfach die Mühle ganz fein stellen, einen konstanten Druck zum Tampern suchen und dann solange grober mahlen, bis die Zeit passt. Aber auch bei mir sind einige Espressi in den Ausguss gewandert.
  17. silverhour Mitglied

    Beiträge:
    5.899
    Ort:
    Frankfurt

Diese Seite empfehlen