1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Optimale Höhe der Maschine

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von danpo, 23. Oktober 2012.

  1. danpo

    danpo Mitglied

    Beiträge:
    12
    Guten Tag,

    da ich für meine Maschine (+ Zubehör) einen eigenen Tisch kaufe, möchte ich gerne eure Erfahrungen zur optimalen Tischhöhe für Espressomaschinenen hören - so es denn so etwas überhaupt gibt. Meine Überlegung war: Je höher desto besser, aber wenn es zu hoch wird, kann man wahrscheinlich den Siebträger nur mehr schwer einspannen.

    Wünscht ihr euch manchmal, eure Maschine stünde höher?
    Gibt es eine Art Gastrostandard? (Dort stehen die Maschinen ja nicht in der Küche, sondern auf der Bar.)

    Ich würde mal so auf 90cm tippen - reine Schätzung.

    LG danpo
     
  2. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Beiträge:
    10.971
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Schau Dir mal den Ikea BEKVÄM an, der ist hier recht oft vertreten

    Welche Höhe optimal ist hängt wohl von Deiner Körpergröße und Deinen Präferenzen ab. Ich habe meine Maschine aktuell auf 120cm Höhe, damit ich mich nicht so weit bücken muss, wenn ich der Exktraktion zusehen will. Von mir aus könnte sie noch höher stehen. Ich bin allerdings auch einsneunzig - zumindest morgens beim Kaffeekochen ;-)

    Viele Grüße
    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2012
  3. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    around Offenburg
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    ich werfe mal IKEA, modell UDDEN, ins rennen. höhe ist 90 cm. diese höhe finde ich für die arbeit rund um den bezug und ums schäumen eigentlich ok, den wunsch nach mehr höhe hatte ich auch bei 190 cm bislang selten bis gar nicht – weder morgens noch abends ;)

    achso, gegen mögliches dröhnen ist noch eine passende IKEA zusatz-AP mit ca. 5 cm stärke aufgelegt, macht also 95 cm:

    [​IMG]
     
  4. silverhour

    silverhour Mitglied

    Beiträge:
    6.082
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Wen interessieren "Gastrostandard" oder "best practice im Home-Bereich" für die Aufstellung der Maschine daheim?
    Dir muß es passen, alles andere ist wurscht.
     
  5. nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Ein "Gastrostandard" macht zu Hause keinen Sinn - wenn schon, dann eher ein" Zuhausestandard". Und der beträgt nun einmal 90cm - jedenfalls haben die Arbeitstische in der Küche "von der Stange" die Höhe von 90cm. Es ist arbeitstechnisch sinnvoll, wenn das Kaffeezeugs auf derselben Höhe steht, dann muss man sich nicht ständig auf einen andere Höhe einstellen.

    Mein Favorit ist "Groland" von der Firma mit dem blau-gelben Logo. Ist ebenfalls 90cm hoch. Hier übrigens ein Bild aus unserer früheren Küche - mit Groland.

    nK
     
  6. espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    SU
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Ich glaube eine allgemein gültige, optimale Höhe gibt es nicht, da diese (wie die einer Küchenarbeitsplatte) von der Körpergröße des Benutzer abhängt. Jemand, der 2 Meter groß ist, wird eine andere Höhe als ideal empfinden als eine Person, die nur 1,65 Meter groß ist.
     
  7. Yace

    Yace Mitglied

    Beiträge:
    464
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Die Höhe der Espressomaschine hat mich bis jetzt weniger gestört, als die Höhe für die übrigen Tätigkeiten in der Küche. Gemüse, Fleisch und Ähnliches bereite ich für gewöhnlich sitzend am Tisch zu. An einer normalen Arbeitsfläche bekomme ich nach kurzer Zeit Rückenschmerzen. Bei der Espressomaschine stört mich das höchstens, wenn ich unter den Bodenlosen schauen will. Wenn du nicht sehr viele Espressi hintereinander machst, ist die Zeit die du an der Maschine verbringst ja auch eher kurz. Beim Tampern ist es vielleicht sogar von Vorteil, wenn du den Druck von oben anbringen kannst.

    Grüße,
    Peter
     
  8. danpo

    danpo Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Optimale Höhe der Maschine

    Ich finde ein "Gastrostandard" (so es den gibt) ist schon relevant, weil ich davon ausgehe, dass die Tischhöhe dort optimal auf die Espressomaschinen angepasst wird. Dass darüberhinaus die Körpergröße wichtig ist, ist klar.

    Mittlerweile bin ich zum Schluss gekommen, dass es sinnvoll ist, die Maschine im Zweifelsfall etwas niedriger zu platzieren als zu hoch. Letzeres bringt nur Nachteile beim Anpressen des Siebträgers und Tampen. Wahrscheinlich ist die normale Höhe der Küchentische eh ganz in Ordnung. Nur wie gesagt: Da ich mir einen Tisch kaufe, möchte ich die optimale Höhe haben.

    Für die konkreten Tipps bedanke ich mich, habe aber noch eine Frage: Rutschen die "Servierwägen" (wie Bekväm) beim Anpressen des ST nicht davon!?
     

Diese Seite empfehlen