1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oslo

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von Saint Alfonzo, 31. August 2004.

  1. Saint Alfonzo

    Saint Alfonzo Mitglied

    Beiträge:
    122
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nach 8 Jahren war ich gestern zum ersten mal wieder in Oslo und doch recht gespannt darauf, was sich alles so verändert hat.
    Die Gastronomie ist augenscheinlich sehr gewachsen in dieser Zeit und ich bin dann auch gleich mal in eine Espressobar in der Markthalle neben dem Hauptbahnhof.
    Der cappucino war halbwegs ok, auffällig war daß 3,8%-Fett-Milch verwendet wurde. Leider war die aber nicht besonders gekonnt aufgeschäumt...
    Die große Überraschung war dann allerdings mein Besuch am Bislett.Nicht nur daß es das gleichnamige Stadion nicht mehr gibt, einfach plattgemacht, sondern die kleine Espressobar in der Thereses Gate Höhe Wilhelms gate. Der Espresso war deutlich der beste , den ich außerhalb meiner Küche jemals getrunken habe. Die haben da eine La Marzocco FB 70 in grün mit 'ner LM Mühle. Auch die Cappucinos die ich da gesehen habe sahen toll aus!
    Vom Hauptbahnhof in ca. 20 -30 min zu Fuß erreichbar, Karl-Johans gate, bei Königs vorbei, Parkveien, Pilestredet, Thereses gate.
    Später habe ich dann nochmal in derselben Espressobar am Bahnhof einen Espresso geordert, der wirklich gut war.

    Anscheinend geben die sich da wirklich Mühe. Lange Zeit herrschten in Norwegen hinsichtlich kulinarischer Genüsse Ostblock-Zustände, vielleicht wird jetzt alles mal eben nachgeholt...
    Wenn ich in Deutschland nur überhaupt einmal einen gescheiten
    Kaffee bekommen hätte...


    Christoph
     

Diese Seite empfehlen