1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OT: Kaminofen- Funkenschutzbodenplatte

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von coffy, 26. Dezember 2012.

  1. coffy

    coffy Mitglied

    Beiträge:
    148
    Hallo, mal was ganz anderes:
    Der Traum von der Zweitmühle liegt erst mal in Scherben. Habe Holzklotz auf die Kamninofenglasplatte fallen lassen. Tausende von Scherben! Nun braucht es Ersatz. Habe mich gefragt:
    1. ob es wieder Glas sein soll-oder Edelstahl u. ä. nicht besser ist. Der fOen ist nämlich ein schwerer Specksteinofen (War schon vorm Einzug da).
    2. Wenn Glas, Optik gefällt - sind die Qualitätsunterschiede wirklich so unterschiedlich wie die Preise-die einem da so begegnen.

    Rat und Tipps are welcome.
     
  2. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Beiträge:
    384
    Ort:
    Bielefeld
    AW: OT: Kaminofen- Funkenschutzbodenplatte

    Hallo coffy,

    ich habe mir dieses Jahr für meinen neuen Ofen eine Vorlegeplatte aus Glas bei funkenschutzplatte.de maßfertigen lassen.

    War nicht teuer, passt 100%ig, ich kann sie im Sommer in den Keller räumen bzw drunter putzen und wenn sie mal kaputtgeht, kann ich sie tauschen ohne den Ofen zu wuchten.
    Qualität passt auch, ohne den Vergleich zu anderen zu haben.
     
  3. Holger Schmitz

    Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.674
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: OT: Kaminofen- Funkenschutzbodenplatte

    Die Edelstahlplatte dürfte die letzte Anschaffung sein, garantiert unzerstörbar ...
    Unter unserem Kamin (ungenutzt) ist eine schwarz (brünierte ?) Stahlplatte drunter.

    Grüße
    Holger
     
  4. coffy

    coffy Mitglied

    Beiträge:
    148
    AW: OT: Kaminofen- Funkenschutzbodenplatte

    Dann hast du aber Fliesen unter dem Ofen- oder? Weil bei brennbaren Böden muss der Ofen darauf stehen.

    Wieviel mm dick ist denn deine Platte?
     
  5. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Beiträge:
    384
    Ort:
    Bielefeld
    AW: OT: Kaminofen- Funkenschutzbodenplatte

    Nein, Laminat. Das akzeptiert mittlerweile fast jeder Feger, wenn die Maße passen.
    Muss man halt vorher mit dem Feger klären.

    Die Platte hat 6mm Stärke mit Facette.
     

Diese Seite empfehlen