1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ovales Aufschäumkännchen?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Celador, 16. November 2012.

  1. Celador Mitglied

    Beiträge:
    57
    Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Tagen mein ersters Aufschäumkännchen gekauft. Weil ich hier positive Berichte über Produkte von "Paderno" gelesen habe, ist die Wahl auf ein solches Kännchen (AK-662) gefallen. Inzwischen habe ich es hier zu Hause und übe fleißig. Was mich etwas wundert, ist die Tatsache, dass das Kännchen nicht rund, sondern oval geformt ist. Alle Videos und Bilder, die ich bisher zum Thema "Aufschäumen" gesehen habe, zeigen jedoch runde Kännchen. Auch die hier im Forum getesten Padernos sind nicht oval. Daher meine Frage: Ist die ovale Form in irgendeiner Form von Nachteil für den Aufschäumprozess?
  2. alterschwede Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Ort:
    Breeeemen
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Kann ich mich nicht vorstellen. Zumindest nicht ausschlaggebend.
  3. kenny Mitglied

    Beiträge:
    494
    Ort:
    München
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Hi,

    ich hab die Kännchen zwar nicht gesehen, könnte mir aber vorstellen, daß sie zum Gießen gut geeignet sind. Ich hab mal einen Latte-Art-Meister kennegelernt, der die Kännchen oval verbogen hat. Wenn Du Zeit hast, magst Du mal ein Foto einstellen? Würde mich schon interessieren, wie es aussieht!

    Viele Grüße,
    Kenny
  4. Celador Mitglied

    Beiträge:
    57
  5. kenny Mitglied

    Beiträge:
    494
    Ort:
    München
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Ui, das ging aber schnell! Danke!

    Ich glaube, daß man damit gut gießen kann, berichte doch mal demnächst von Deinen Erfahrungen!

    Liebe Grüße,
    Kenny
  6. Der-Graf Mitglied

    Beiträge:
    768
    Ort:
    Bonn
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Ich könnte mir vorstellen, dass es in der Ziehphase eventuell minimal schlechter funktioniert** (kaum wahrnehmbar), in der Rollphase aber spätestens alles auf das selbe Ergebnis hinausläuft. Ist aber reine Spekulation. Für das Eingießen - insbesondere bei Latte Art - sieht das Kännchen jedenfalls äußerst interessant aus. Die Tülle scheint mir quasi perfekt.^^ Darf ich fragen, wie das konkrete Modell heißt? ;)

    **PS: Begründung: Zumindest bei Maschinen mit ordentlicher Dampfpower könnte ich mir vorstellen, dass die Milch bei Rotieren in einer perfekt runden Kanne weniger an der Kannenwand aufgeworfen wird, als bei einer ovalen Form, wie hier. Ergebnis: Weniger grobe Bläschen (welche sich aber, wie oben bereits gesagt, in der Rollphase problemlos untermischen und somit entfernen lassen sollten...)
  7. Celador Mitglied

    Beiträge:
    57
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    @Kenny: Kann gerne mal davon berichten. Allerdings habe ich keinen Vergleich, da das mein erstes Kännchen ist und ich gerade meine ersten Aufschäumerfahrungen sammle.

    Die Bezeichnung ist Paderno AK-662. Es passen 300 ml rein.
  8. gunnar0815 Mitglied

    Beiträge:
    13.082
    Ort:
    Dortmund
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Ich denke es wird gleich gut gehen. Man müsste es mal testen.
    Eventuell hat es sogar Vorteile wie bei den schmaleren Kännchen ist mehr Milch zwischen Düse und Boden hier zwischen Düse und Wand wenn die Düse schräg rein gehalten wird.
    Komm mal zum nächsten Gesamt Kaffee-Netz Treffen und bring es mit.
    http://www.kaffee-netz.de/veranstal.../59419-gesamt-kaffee-netz-treffen-2012-a.html
    2013 steht noch nicht fest wann es ist.

    Gunnar
  9. Celador Mitglied

    Beiträge:
    57
    AW: Ovales Aufschäumkännchen?

    Alles klar, falls es zeitlich passt, werde ich dabei sein und das Kännchen mitbringen.

Diese Seite empfehlen