1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paderborn

Dieses Thema im Forum "Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland" wurde erstellt von Murdoc, 15. September 2005.

  1. Murdoc

    Murdoc Mitglied

    Beiträge:
    212
    Ort:
    Paderborn
    Sogar in Paderborn scheint der Trend des Espressotrinkens hinzuschwappen...
    In der Rathauspassage gibts das Sergio. Dort steht eine Eletra Belle Epoque, die den tollen Charme der Espressobar unterstreicht.
    Ich war gestern ein zweites Mal da, und inzwischen bekommt man auch einen gut trinkbaren Espresso dort, der langsam aus der bella Macchina rinnt.
    Toll: Man bekommt ein Glas Wasser und etwas Süßes zu dem Espresso hinzu, der bei moderaten 1,50€ liegt.
    Leider war die gut aussehende Italienerin in meinem Alter nicht da, was aber dem Geschmack des Espressos keinen Abbruch tat.

    Ansonsten gibts auf dem Königsplatz in der Nähe vom Spar und McDonalds noch eine Bar, die aber sehr oft leer ist. Und mitten in der Einkaufsstaße ist eine weitere, die aber sehr amerikanisch ist. Man wählt dort die Größe seines Getränks (doppelt, dreifach..) und die Sirupsorte... Sieht nett aus, aber ich war verständlich noch nicht bei denen zu Besuch.



    Edited By Murdoc on 1126780053
     
  2. woerde

    woerde Gast

    Hallo murdoc!

    Kennst du in Paderborn (oder OWL) einen Fachhändler für Espressomaschinen?

    Man kann sich ja nette Bilder von Isomac, Bazzar oder Rancilio im Netz anschauen aber bevor ich mich entscheide möchte ich die Maschinen mal live sehen.
     
  3. Murdoc

    Murdoc Mitglied

    Beiträge:
    212
    Ort:
    Paderborn
    Ich meine, dass es einen Maschinenshop in Rheda-Wiedenbrück geben soll. Wie der heißt weiß ich nicht, nur dass jemand hier im Forum den mal erwähnt hat.
    In Osnabrück scheint es einen guten Laden zu geben, dann erst wieder im Ruhrgebiet (Gelsenkirchen, Köln, Düsseldorf, ...).

    Es ist hier richtiges Espresso-Entwicklungsgebiet!
     
  4. haemmi

    haemmi Mitglied

    Beiträge:
    966
    Ort:
    Köln-Bonn
    Köln und Ruhrgebiet? Also Murdoc, ich muß schon sagen ...

    Damals bei der Bundeswehr haben die Jungs oben, wenn man sie mit "Fischkopp" tituliert hat, auch immer mit "Kohlenlutscher" gekontert, aber die wußten es halt nicht besser.

    Gruß, Andreas
     
  5. Murdoc

    Murdoc Mitglied

    Beiträge:
    212
    Ort:
    Paderborn
    Oh man, da habe ich mich ja im besten Falle schlecht ausgedrückt... Natürlich liegen Köln und Düsseldorf, um sie mal in einem Atemzug zu nennen, nicht im Ruhrgebiet...

    Worauf ich aber hinauswollte ist, dass im oben erwähnten Cafe der Espresso mittlerweile andauernd verbrannt schmeckt, also viel zu heiß. Die kennen da wohl keinen Leerbezug, wenn nicht zu viel Kundschaft da ist... Naja, damit ist das hier wieder Espresso Entwicklungsland. Zudem habe ich nicht die blinde Hoffnung, dass hier irgendwo ein Italiener oder so leckeren Espresso serviert, deshalb habe ich das in Eiscafes oder Restaurants auch nicht erst angefangen zu probieren.

    Sommerliche Grüße,
    Matthias
     
  6. hallo murdoc...

    ...dir kann geholfen werden, du mußt icht bis ins ruhrgebiet oder nach köln - düsseldorf fahren um jemanden zu finden der sich mit espressomaschinen auskennt!

    die erste adresse in owl ist destito-espresso...nach langem suchen haben wir mit franco & paolo die absoluten experten auf dem gebiet der maschinen und des espressos gefunden :) demnächst haben die beiden auch einen ausstellungsraum wo eine e61 steht und wo man unterschiedlichste espressobohnen testen kann...

    darf man eigentlich die adresse hier bekanntgeben? bin in so einem forum das erste mal
    ich tu es einfach mal

    destito espresso
    lockhauser str. 86
    32052 herford

    05221.58639


    mit sergio muß ich dir recht geben, ein recht ordentlicher espresso...aber auch in detmold kann man einen guten espresso bekommen...im zwischen_raum ein club der nur do und sa abends offen hat macht einen ziemlich guten kleinen schwarzen. die jungs haben ne carimali uno da stehen!

    ciao*ciao
     
  7. Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    492
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    ich habe heute auch zwei Espressoerfahrungen im Einzugsgebiet Paderborn/OWL gemacht.

    Zum Einen war ich in der erwähnen Bar von Sergio. Da der Chef gerade selbst da war (jedenfalls hieß der Sergio und schimpfte wie ein Rohrspatz über den nicht vorhandenen Kakaostreuer), würde ich den Espresso dort als wirklich gut beschreiben (in meinen laienhaften augen). Die dreigruppige Elektra Belle Epoque Q1-C ist wirklich eine Augenweide.

    Der Espresso passte von der Extraktionszeit, Menge, Wärmegrad der Tasse. Crema war eher etwas dünn, obwohl 30% Robusta lt. Auszeichnung.

    Die Bar an sich fand ich OK, aber nicht toll. Viel zu hell eingerichtet, sehr ungemütlich. Außerdem um 21.30 menschenleer (naja, Paderborn halt).

    Mittags war ich in Arturo's Restaurant in Verl (etwa 30km entfernt). Die haben eine Faema E91 Diplomat. Der sehr junge Kellner kredenzte einen Espresso, der eher nach Doppio aussah. Geschmacklich aber interessant, da vermutlich Illy Espresso. Sehr fruchtig, aber etwas schlapp (eben weil Menge wohl zu viel). Tasse war heiß und optisch ein Genuß, da aus Illy Collection. Insgesamt trinkbar, man sollte aber wohl Wert auf Zubereitung durch den Chef legen.

    Soviel zur Espressofront in OWl...

    Grüße,
    Gomez
     
  8. Kenner

    Kenner Gast

    Danke für den Tip,
    war letzte Woche beruflich in PB und anschl. bei Sergio. Atmosphäre war so lala, der Espresso war super.
     
  9. NanaHan

    NanaHan Gast

    Danke für den Tipp mit Sergio.
    Am Samstag werden wir in Paderborn sein und ihn dann gleich mal besuchen gehen und test trinken (hoffentlich ist der Chef selber dort).
     
  10. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    Dann werde ich wohl auch mal zu sergio gehen...
    Ansonsten isses echt schwer in PB guten Espresso zu bekommen :-/
    Meyerbeer ( der besagt mit größe und sirup) ist son Starbucks abklatsch, da trau ich mich nicht ran *g*

    greetz aus PB!
     
  11. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    So gestern Bar Celona.
    Das war mal ein schlechter espresso....Tasse Rand wohl, espresso dünn und schon recht kühl..

    Heute gehts zu Sergio! hoffe das wird besser ;-)
     
  12. Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    492
    Ort:
    Paderborn
    Naja, also das Bar Celona war auch ziemlich mutig. Die haben da ja auch bloß einen Vollautomaten rumstehen und von Café nun mal gar keine Ahnung.

    Es gibt noch 2 Cafés mit gutem Equipment. Einmal das Café Central und dann noch der Laden neben dem Resi, dessen Name mir gerade entfallen ist.

    Beide haben zumindest mal eine anständige Siebträgermaschine und eine Gastromühle da stehen. Die Zubereitung ist aber eher abenteuerlich.. Vor allem im zweiten Laden schmeckte der Espresso einfach furchtbar.

    Insgesamt bleibt Paderborn Entwicklungsland in Sachen Café. Dann lieber einen Doppio aus meiner kleinen Gaggia...

    Grüße,
    Gomez
     
  13. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    Und weiter gehts:
    gestern Sergio: sehr schöne Machina, aber die Dame hat mit einem Siebträger nen Espresso und nen Doppio gemacht mit wegziehen...
    in meinen Augen uaS. war auch nicht wirklich lecker.

    Heute, Meyerbeer, bitter und nicht viel Geschmack.

    Central kommt als nextes, und dann ggf mal das Marys neben dem Resi ;-)

    so long
     
  14. Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    492
    Ort:
    Paderborn
    Respekt, Du bist aber auch wirklich nicht zu erschüttern. Meyerbeer ist ja mehr so ein Starbucks-Verschnitt.

    Richtig, Mary's hieß es. Habe es dann wohl wieder verdrängt...

    Mir fällt da noch die Eisdiele/Bar oben im Südring ein, gegenüber vom Mediamarkt. Die haben zumindest auch eine mehrgruppige Maschine da stehen (ich glaub ne La Cimbali) und eine Gastromühle.

    Direkt daneben thront aber ein Vollautomat, der mir irgendwie öfter im Betrieb zu sein scheint. Habe deshalb noch nie dort einen Espresso angetestet. Mag auch an der nicht all zu einladenden Atmosphäre liegen.
     
  15. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    och man trinkt zu hause nen gute espresso, und auswärts suche ich noch nen Guten...

    Vl Heute an nem Sonntag nochmal zu Sergio.
    Im Havanna steht auch ne dreigruppige soweit ich weiß.. hab noch viel vor mir *g*
     
  16. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    So das Havanna bekommt ne 6....
    volle Tasse , dünne Plöre mit Kaffeesatz, never again.
    Sergio hat auch test 3 vermasselt, ich gl ich setz mich da mal direkt an die theke und bestellen nen guten espresso....

    Cafe central: schöne Halbautomatisch 3 gruppige, je nach "Barista" und desen Tamperdrucks etwas mehr oder weniger in der Tasse, aber trinkbarer Espresso.

    Bei "Don Camillo und Peppone" war ich letztens Essen (Italiener), da gibts nach dem Essen einen Espresso/Grappa/Masalla auf Kosten des Hauses dazu. löblich!
    Der Espresso (Kaffee Mundial) war sehr lecker, kam aus ner kleinen 2 Gruppigen La Marzocco.
    Der beste ausserhaus Espresso in PB bisher.
    Die Bohnen sind aber nicht zu bekommen im freien Handeln, aber auf meine Nachfrage wurde immer nur mit kein Problem geantwortet.
    Werde da next week mal 250 g holen und zu Hause testen und weiter berichten.

    So long
     
  17. Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    492
    Ort:
    Paderborn
    OK, also bei Don Camillo war ich bislang noch nicht, werde ich dann aber mal nachholen.

    Im Havanna war ich letzten Samstag nach dem Bundesliga-Finale. Wir haben uns aber eher an Mojitos und Nachos gelabt, auf die Idee, dort einen Espresso zu trinken, kam ich erst gar nicht...

    Hast Du zufällig eine gute Bezugsquelle für leckere, frische Bohnen in der Innenstadt entdeckt?

    Es ist wirklich eine Schande. In Paderborn ist sozusagen das Zentrum der Kolping-Initiative, was die Zusammenarbeit mit der Firma Langen angeht.

    Trotzdem gibt es die Bohnen nur in diesem neuen, renovierten Hotel beim Vincentz-Krankenhaus, zwar rund um die Uhr, aber mindestens mal ein Jahr alt...

    Dann gibt es in der Rathauspassage gegenüber vom Café Central diesen Pseudo-spanischen Laden, der bisher immer so rappelvoll war, daß ich rückwärts wieder rausgegangen bin. Da stehen zumindest ein paar Illy-Dosen herum, aber keine Ahnung, wie frisch das Zeug ist.

    Gegenüber von SErgio gibt es ja noch diesen Delikatessen-Laden, dort haben sie Café New York, extrem teuer natürlich, aber auch nicht frisch.

    Bei meinem Stamm-Spanier an der Bahnhofstraße (La Olla) gibt es Mauro und Oquendo, aber auch nicht frisch. Müßte mal bei Gelegenheit mit dem Besitzer sprechen, ob er auch frischen Café bekommt.

    In Verl und Rheda-Wiedenbrück gibt es ja zwei schöne kleine Röstereien mit echt gutem, preiswerten Angebot, aber eben nicht in PB.

    In Gütersloh gibt es einen italienischen Feinkostladen mit super leckeren Sorten für schmales Geld, aber bei uns eben nicht...

    Habe jetzt auch erstmal das Fausto-Probierpaket bestellt, aber eigentlich finde ich es nett, wenn man beim Samstagsbummel in der City auch nach Bohnen Ausschau halten und welche für's Wochenende mitnehmen kann.

    Ach ja, auf dem Wochenmarkt am Dom gibt es ja so einen italienischen Stand. Die haben auch den Langen-Kaffee, aber eben auch nicht frisch...

    Grüße,
    Gomez
     
  18. Gomez147

    Gomez147 Mitglied

    Beiträge:
    492
    Ort:
    Paderborn
    AW: Paderborn

    Hallo,

    ich habe noch zwei Objekte ausmachen können, wo man ggfs. guten Espresso trinken könnte, aber jedoch nicht selbst getestet.

    Im Klingenthal (!) gibt es eine kleine Kaffeebar neben der Herrenabteilung, dort steht eine recht beeindruckende 3gruppige Gastrokiste und daneben eine nach sündhaft teurer Mahlkönig aussehende Mühle.

    Allerdings ist das Ambiente zwischen Herrenkleidung und Damenunterwäsche irgendwie wenig einladend.

    Dann gibt es am Königsplatz (wenn man von McD Richtung Minipreis geht) das neue Café Rosso. Ein BLick durch die Tür verriet ebenfalls die Präsenz ordentlichen Equipments.

    Die beiden habe ich jetzt auf der Rechnung für die nächste Zeit. Hat schon jemand Erfahrung dort gesammelt?

    Grüße,
    Gomez
     
  19. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    AW: Paderborn

    KLingt nach ner Aufgaben :)

    An Damenunterwäsche ist doch nichts auszusetzten oder :p

    ich glaub ich brüh mir erst mal nen frischen New York.
    Bei La Olla war ich letztens Wein holen, die haben einen leckeren Epico, staubtrocken und sehr lecker!
     
  20. fab

    fab Mitglied

    Beiträge:
    610
    Ort:
    Paderborn
    AW: Paderborn

    Der New YOrk bei Delikatessen Dorn liegt mi 9 Euro echt oben, 30 für kg.

    Immerhin MHD 06/2009 das ist vertretbar...
     

Diese Seite empfehlen