1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

picr am Limit?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Hilfe zum Board (VBulletin)" wurde erstellt von ComKaff, 21. Februar 2009.

  1. ComKaff Mitglied

    ich habe festgestellt, daß picr mitunter minuten zum Nachladen von Images braucht, und das schon seit einigen Tagen. Ist picr am Limit?
  2. KlausMic Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Habe auch den Eindruck, picr hat derzeit so einige Hänger. Es dauert bei mir zwar keine Minuten, aber auch ich merke seit einigen Tagen deutliche Verzögerungen beim Seitenaufbau, wenn picr-Bilder dabei sind...
    Hoffen wir mal das Beste...

    Viele Grüße

    Klaus
  3. Largomops Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Ich habe gestern noch ein Bild problemlos hochgeladen. Vielleicht liegt es daran, dass Eure Bilder vom Datenvolumen zu groß sind, dann dauert es nämlich länger.
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2009
  4. Fritzz Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Tach auch

    fiel mir auch schon auf - ist aber nicht ständig so. Scheint tageszeit-abhängig zu sein...

    "Fritzz"
  5. KlausMic Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Moin!

    Nein, nein. Nicht beim Hochladen. Ich merke diese Verzögerungen, wenn die Bilder angezeigt werden, z.b. wenn picr-Bilder hier in einem Beitrag eingebunden sind.

    Viele Grüße

    Klaus
  6. Largomops Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Alles klar, mann bin ich ein Rechtschreibfreak.
  7. Fritzz Mitglied

    AW: picr am Limit?

    ... und im Moment ist picr.de auch wieder "lahm"
  8. Holger Schmitz Moderator

    AW: picr am Limit?

    Hi, ich glaube kaum daß die Server von flashi ernsthaft am Limit sind, er erneuert sie eigentlich recht regelmäßig... Wenn man sich mal die Statistiken ansieht ist die Datenmenge für einen nicht-kommerziellen Server schon enorm ...

    Problem ist in der Tat daß die Uploads oftmals zu groß sind und dann noch kleiner umgerechnet werden.

    Gruß
    Holger
  9. ComKaff Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Ich bearbeite die Bilder immer, setze sie auf 800 x 533 Pixel, das ist das Seitenverhältnis der Bilder meiner digitalen Spiegelreflexkamera. Ich verwende sowohl 800er Auflösungen als auch Thumpnails.

    Heute klappt es aber gut, mit dem Aufbau der Bilder, vielleicht war die Tage ein kurzfristiger Engpass, wegen Backup oder ähnliches.
  10. nacktKULTUR Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Durch normalen Serverbetrieb einen aktuellen PC in die Knie zu zwingen, ist tatsächlich schwierig. Könnte es sein, dass der Flaschenhals in der Internet-Anbindung sitzt? Gerade bei Bildern wird ordentlich Upstream-Kapazität verheizt.

    Ich selbst verkleinere meine Bilder immer vor dem picr-Upload, auf 700x464 px. Somit kann ich die Kompressions-Qualität beim jpg-Abspeichern selbst bestimmen. Mehr als 700px Breite sind schwierig bei der Darstellung auf nicht-22-Zöllern, es gibt einen horizontalen Scrollbar. Das Lesen des ganzen Textes gestaltet sich dann etwas schwieriger.

    Gruß,
    nK
  11. DerrickDeluXe Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Was eigentlich immer zügig geht, ist Abload, bisher nur positive Erfahrungen gemacht und nebenbei bietet Abload schöne Funktionen wie Fotoalben etc.
  12. AW: picr am Limit?

    Im Moment gerade Totalausfall bei Picr. Und viel schlimmer: Alle bisher geposteten Bilder der Vergangenheit sind weg. Wenn das ein Dauerschaden ist, dann gute Nacht. Dann werden sämtliche alten Threads in unserem Forum ganz schön unbunt. Ich hoffe, Picr kann das Problem beseitigen und geht nicht ganz vom Netz!
  13. F.K Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Der Betreiber befindet sich gerade in Tunesien:
    Genau hier:
    Latitude: 34.48932
    Longitude: 9.45796
    Eventuell weiß er gar nicht, dass sein Server nicht mehr erreichbar ist?
    Ich habe vorgestern erst 3€ gespendet:)
  14. helges Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Ich geh davon aus, dass picr wieder kommt, halte es aber nach wie vor fuer nicht gut, auf einen externen Anbieter zu setzen.
    Das wird hier ja aus rechtlichen Gruenden gemacht, picr hat quasi den schwarzen Peter. Hier im Forum waere genuegend Platz fuer die Daten und man waere unabhaengig. Die Diskussion ist aber muessig.
  15. RolfG. Mitglied

    AW: picr am Limit?

    wie du selber schreibst, könnte es mit den rechtlichen bestimmungen zusammen hängen.
  16. helges Mitglied

  17. Baristozopp Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Falls Picr aber doch für immer ausfallen sollte, dann bekenne ich mich schuldig! :cry: Wahrscheinlich hatte er einfach genug von meinen ständigen Bildern mit angeknabberten Rahmen, war überstrapaziert, und ist deshalb zusammengebrochen. :cry:

    Wäre sehr traurig, wenn fast alle KN-Bilder für immer verschwunden blieben. So manch ein Thread lebt schließlich davon.
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2013
  18. infusione Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Mea culpa, ich habe auch nur ein paar kleiner Beträge gespendet.

    Die Infografik zeigte ja, dass der Betreiber das meiste selber zahlen musste. Hoffen wir das beste. Und dann immer regelmäßig spenden.

    Gibt es eigentlich ein relevantes Gerichtsurteil zu Copyrightverletzungen und BIlderhostern?
    Der Hoster hat die Bilder, veröffentlicht aber selber keinen Link dazu.
    Und dann gibt es genau einen externen Link auf ein Bild.
    Man könnte einen Zusammenhang vermuten.

    Ist es das Forum rechtlich besser gestellt, wenn es nur den den Link veröffentlich, das Bild selber aber nicht?

    Wenn das nicht der Fall ist, könnte man die BIlder gleich selber hosten und wäre diese regelmäßigen Bildverluste los.

    infusione
  19. Yace Mitglied

    AW: picr am Limit?

    Die Sache ist nicht ganz einfach. Ein Link sollte eigentlich unproblematisch sein. Bei Verwendung hier im Forum werden die Bilder allerdings in der Regel nicht verlinkt. Sie werden in die Beiträge eingebettet. Es kann der Eindruck entstehen, als würden sie zum Forum gehören. Soweit ich weiß ist die Rechtssprechung zu eingebetteten Inhalten bislang nicht bis zur abschließenden Instanz durchgefochten. Ich glaube, es ist noch ein Verfahren am EuGH anhängig, bei dem es um die Einbettung eines Youtube-Videos geht. Die Vorlage des BGH ließ vermuten, dass sie eigentlich einen Urherberrechtsverstoß eher bejahen, soweit ich mich erinnern kann. Bilder von anderen Anbietern einzubinden schützt also nicht vor Urheberrechtsstreitigkeiten. Das Einbetten von Bildern ist je nach Umständen wohl nicht anders zu bewerten, als das direkte zur Verfügung stellen. Um sicher zu gehen dürften im Forum eigentlich nur echte Links erlaubt sein. Und wie immer bei Rechtsthemen: Betroffene sollten einen Anwalt fragen.

    Gruß,
    Peter
  20. feuervogel Mitglied

    AW: picr am Limit?

    versteh ich jetzt nicht ganz. wieso kann beim hochladen kein disclaimer eingeblendet werden, wo man seine urheberschaft bestätigt? mich nervt es auch extrem, wenn foren keine bilder hosten. die folgen sieht man hier und im prinzip ist so ein forum dann nicht besser wie eine tageszeitung. fachforen zeichnen sich aber dadurch aus, daß man auch später dort gut suchen und finden kann. wie oft wird hier auf die suche hingewiesen...und dann sowas

Diese Seite empfehlen