1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Dichtungsringwechsel f. Gaggia New Baby Class

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von kris, 5. Januar 2010.

  1. kris

    kris Mitglied

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Maxdorf
    Halllo zusammen,

    nachdem mir das Kaffeewasser bei jedem Bezug am ST runterläuft und ich festgestellt habe, dass das Dichtungsgummi porös und brüchig ist, käme für mich als ersten Schritt der Wechsel der Dichtung in Frage. (Ist ja auch schon über 2 Jahre im Einsatz.) Da ich nun diesen fast bergmännisch herausbauen musste, habe icht jetzt das Problem, dass sich der Verteilerhalter nicht herausnehmen lässt, obwohl alle Schrauben weg sind.

    Muss ich den kompletten Brühkopf ausbauen oder muss ich hier wieder Bergmannskraft beweisen?
    Kann es sein, dass die Kaffeeöle und fette den Verteilerhalter "festgebacken" haben?

    Danke für eure Tipps!

    V.G.
    Chris
     
  2. Rudi_R

    Rudi_R Mitglied

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erlangen
    AW: Problem mit Dichtungsringwechsel f. Gaggia New Baby Class

    Hallo Chris,
    weder das eine noch das andere: einfach eine passende, aber längere Schraube durch das mittlere der 3 Löcher reinschrauben, und wenn die Schraube dann am Brühkopf ansteht, noch ein bischen weiter drehen, dann löst sich (normalerweise) die Duschplatte ganz einfach.
    Rudi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  3. galgo

    galgo Mitglied

    Beiträge:
    7.164
    Ort:
    home of the brodwurscht
    AW: Problem mit Dichtungsringwechsel f. Gaggia New Baby Class

    Rudi, das funzt nur mit der in der mitte sitzenden schraube fürs duschSIEB

    gruß, galgo
     
  4. Rudi_R

    Rudi_R Mitglied

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Erlangen
    AW: Problem mit Dichtungsringwechsel f. Gaggia New Baby Class

    Oh ja, habe es selber schon lange nicht mehr machen müssen und daher auch schon fast vergessen, wie es geht... Natürlich muß man ins mittlere Loch eine längere Schraube reinschrauben! Danke, galgo, für die Korrektur!
    Rudi.
     
  5. kris

    kris Mitglied

    Beiträge:
    33
    Ort:
    Maxdorf
    AW: Problem mit Dichtungsringwechsel f. Gaggia New Baby Class

    Salve,

    Danke für den Support!
    Hat sehr gut gefunzt.

    Viele Grüsse
    Chris
     

Diese Seite empfehlen